Jump to content

Überraschende und Enttäschende Warframes


Recommended Posts

Moin Moin^^

vor einiger Zeit hat @Formicula einen Thread aufgemacht mit dem Thema: überraschende und enttäuschende Non-Prime Waffen

und ich wollte diese nun fortführen mit Warframes^^.

Also, welche Warframes haben euch überrascht und welche enttäuscht, bei Veröffentlichung, nach Rework oder nach Anpassung oder (Nerf)

 

Überraschungen:

 

Rhino(Prime):

Ich mochte ihn schon immer, er war aber nach seinen Anpassungen nicht mehr wirklich fit in der Sortie zb. aber nach seinem Minirework, das seine 2 mit Rüstung skaliert,

heiliger Schwede^^, ab dann war er mein Go-to-Frame für fast alles^^.

 

Zephyr:

Fand sie immer recht lustig und irgendwie mal was anderes, nun ist sie für Syndikatsmissionen mein liebster Frame denn ihre 2 kann Container etc. leicht zerlegen,

macht es leicht die Medallien zu finden, wenn die mal wieder unter irgendwas liegen^^.

 

Mag:

Vor ihrem Rework hab ich sie weniger beachtet, war eben nett gegen Corpus (wenn nicht die Killerin^^) aber ja, nun nach ihrem Rework, wow ja macht schon Spaß

jeder der sagt sie sei tot gewesen, ich behaupte nein sie kann nun mehr und ist durchaus mehr als nur "Sortie" tauglich.

 

 

Enttäuschungen:

 

Nezah:

Er mag jetzt nach dem Rework nett sein ja, aber als er Veröffentlicht wurde war ich alles andere als begeistert, er war halt eher sowas wie ein Startframe, mit so allem was es gibt

(heal tank cc) alles in allem naja.

 

Octavia:

Ich bin ehrlich ich kann mit ihr nix anfangen, ihr Musikfeature macht schon Spaß aber der Rest? Naja absolut nicht meins^^.

 

Wukong:

Da ist es der Fall, das er für meinen Geschmack zu sehr der Egoframe ist, gefühlt hat er zu wenige Teambasierte Skills,

kann mich irren aber es wirkt einfach so, er macht mir eher wenig Spaß.

 

So das wars von mir, würde mich echt interessieren was ihr so für Überraschungen und Enttäuschungen habt^^.

Edited by --KennyakaEike--
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Überraschend das so ein Thread auftaucht. Aber... Da mach ich mal mit. Jedoch differenzier ich mal noch zwischen Überzeugend (also definitiv ein must have), Überraschend und Enttäuschend. Und es ist meine persönliche Meinung.

Überzeugend

Nova: Mag man glauben oder nicht aber dieser Frame bietet so viele Optionen und ist sogar als Tank möglich

Mesa: Ein Gefechtsturm. Mehr muss man nicht sagen.

Frost: Ein recht guter Frame und für alle Fälle gut.

Überraschend

Trinity: Der Pflasterkleber unter den Frames und ja... Er durfte viele Änderungen erfahren und ist als Specter ne Wucht.

Ivara: Es gibt genug andere Alternativen. Ivara jedoch kann jedoch auch sehr tricky werden und mit dem richtigen Augment sogar das Team gut supporten.

Vauban: Ja... Was soll man sagen... Mich hat der Frame überrascht.

Enttäuschend

Khora: Das ganze Gebilde um den Frame erinnert eher an ne Domina mit Katzenfetisch.

Revenant: Für mich nix. Eher ein Rave-Frame. Sucht euch paar Freunde fürs Captura und jeder mit diesen Frame und jeweils mit anderer Energiefarbe. Das einzig nützliche an dem.

Volt: Ein Frame basierend auf Elektrizität. Was hat bitte Laufgeschwindigkeit mit Elektrizität zu tun? Ja... Seh schon ein Kommentar das ja Flash ... mimimi. Oder Energieschilde... Überzeugt mich nicht.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Also mich haben diese Warframes überzeugt:

Ash: Weil er der Genickbrüche verteilende Assasine  im Spiel ist.

Equinox: Überraschend praktisch (zumindest in der Nacht-Form), um schnell jemanden beim Leveln zu helfen.

Harrow: Eigentlich ziemlich stark bei der Eidolon-Jagd (temporäre Unverwundbarkeit für alle). Wundert mich, das die noch nicht geändert wurde.

Wukong: Ja, ich weiß. Hat keine Fähigkeiten, die andere Teammitglieder buffen. Aber er kann, dank seiner quasi Unverwundbarkeit, der Sani sein. Wenn zum Beispiel einer umfällt.

Enttäuscht hat mich:

Gara: Keine Ahnung, wie man die Fähigkeiten effizient nutzt. 

Volt: Ja, halt höhere Laufgeschwindigkeit. Und die Blitze sind auch eher so la la.

Octavia: Nette Buffs. Aber was bringt eine kurze Unsichtbarkeit, wenn man sich erst mal 3-4 mal hinhocken muss? Und die restlichen Buffs sind auch nicht wirklich stark, scheint es mir.

 

Edited by --DchanZockt--
Link to comment
Share on other sites

Dann schließe ich mich auch mal an

Überraschungen:

Ash - ist und bleibt einfach mein Lieblingswarframe. Es sind tatsächlich die Fähigkeiten die mich an ihm am Meisten überzeugt haben. Er ist irgendwie "der" Ninja im Spiel

Chroma - Er ist einfach irgendwann jemand, der massiven Schaden austeilen kann..manchmal brauche ich das einfach. 

Oberon - Wie oft musste ich lesen "Oberon macht keinen Schaden" oder "Oberon ist zu nichts zu gebrauchen". Er ist in beiden Hinsichten für ein paar Überraschungen gut und ja, man muss ich da, so denke ich, ein wenig mit ihm beschäftigen. Das sollte übrigens bei allen Frames der Fall sein. Oberon bringt sowohl Heilung, als auch Schaden mit, was ihn für mich zu einem echt angenehmen Frame macht
Vauban - Mir persönlich gefällt die Art und Weise wie er den CC ausübt. Es ist kein komplettes Schützen, sodass die Gegner immer noch durch seinen CC hindurchschießen können, was es ihn für mich reizbarer als Frost macht, einfach weil man doch noch ein wenig aufpassen muss. 

Volt - Tatsächlich bin ich ein großer Fan von ihm. Er war mein erster Frame und wird auch irgendwie immer eine besondere Position haben. Die 4 ist mir zwar an für sich lieber als die 2, aber auch die macht Spaß^^

Enttäuschungen:

Limbo - Das Ganze lasse ich einfach mal unkommentiert

Khora - Ich habe irgendwie "mehr" erwartet. Mehr von ihr und Venari. Sie hat für mich irgendwie keinen richtigen Nutzen, noch nicht mal für Fashionframe


Trotzdem bin und bleibe ich der Meinung: Irgendwann sollte man jeden Frame einfach mal gespielt haben und wenn es nur ist, um zu wissen wie der Frame sich in den eigenen Händen anfühlt
 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Da will ich mich mal auch beteiligen und meinen Eindruck schildern.

 Überraschungen:

Hydroid: Da war noch vor seinem Relais wo, das Kielholen noch nicht die Schadenssteigerung hatte. Aber nach dem Relais war ich echt buff, wie die Fähigkeiten super zusammen agieren. Mittlerweile mein Lieblingsframe und neben Nekros super zum Farmen.

Frost: Perfekter Warframe für defensive Aufgaben, aber auch super für andere Sachen. Hinzu kommt noch der Statuseffekt, die seine Fähigkeiten beinhalten.

Nidus: Wird mit jeder Mutation stärker. Wenn man seine Fähigkeiten optimal einsetzt, ist er einfach ein Biest. Noch Fragen?

Enttäuschungen:

octavia: wurde oben schon einiges gesagt, zwar ein netter Funframe, aber leider überhaupt nicht meins.

Titania: Die 4 ist zwar sinnvoll, aber die restlichen Fähigkeiten sind es leider nicht. Es bringt nicht wirklich was, wenn Gegner rumschwirren. Ich kann mir durchaus das Konzept vorstellen, dass man währen man rumfliegt, den Flug steuern kann. Aber es ist nicht sehr praktisch.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

TOP

Nidus
Ist fast ein perfekter Frame. Seine Mechanik ist interessant und spannend zu spielen, er ist stark, hat CC und Heiling. Die einzigen zwei Dinge die mich an ihm stören sind, dass er nicht Immun gegen Status ist, wie Rhino oder Inaros mit NS. Und dass er eine Anlaufzeit bracht, etwa 30-40 Gegner, die er nicht bekommt, wenn er in einem Squad ist, oder die Runde schnell vorbei geht.

Inaros
ein ähnlich perfekter Frame, der mit allen Sanden gewaschen ist. Alle Zauber haben CC und 3/4 machen Heiliung. Er kann Sentients Sand in die Augen reiben und $&*^e Nox mit Finishern töten. Mit Negation Swarm kann er wie Rhino durch Laser, Wände und Giftpfützen latschen, ohne mit der Wimper zu zucken. Er ist mein Go-To für alles Harte oder Neue.

Rhino
Ich bezeichne Rhino gegenüber Anfängern immer als der - Perfekte Frame - weil er wirklich in jeder Rolle glänzt (und das nicht nur wenn er seine Skin anmacht). Er ist schnell, tanky, macht leicht doppelten Schaden für's ganze Team und kann eine Karte einstampfen. Er ist nicht der härteste, nicht der schnellste und nicht der stärkste, aber er kann alles und alles sehr gut. Sein einziger Nachteil ist, dass er keine Energie produzieren kann, aber wie bei den meisten Zauberern muss man da eben mit einer Pizza oder dem Fokus nachhelfen.

Nezha
Hat mit nach dem Rework positiv überrascht. Ich mochte ich auch vorher schon, als Sohn von Rhino und Volt, aber jetzt ist er sogar etwas stärker. Und ich meine nicht die 90% Reduc auf seinem Schild. Ich meine seinen 400% Debuff von seinem Halo, den er auch auf Bosse legen kann. Mit der erhöhten Chance auf Orbs und dem schnellen, glitschigen Füßen ist er ein sehr guter Frame geworden. Richtig glänzen tut er vor allem auf offenen Karten wie Plains oder Vallis. Da eckt man wenigstens nicht immer an den Wänden an.

Volt
Auch einer dieser - Perfekten Frames - meine Meinung nach. Er ist sicherlich einer der meist genutzten und ich finde zurecht. Er und Rhino sind Frames, die in jeder Rolle und jeder Mission aufwarten können. Volt hat CC, ist unbesiegbar mit seinem Schild - das keine HP hat, sondern einfach alles blockt - und kann sogar ganze Karten leerfegen. Dank dem Buff von seinem Schild ist er auch gegen Bosse/Eidolons ein gern gesehener Frame. Ich kann ihn nur empfehlen. Er ist allerdings ein Magier, der mit einer Kugel im Kopf tot im Graben landet, also denkt an das Schild.

 

FLOP

Vauban
2/4 Zauber sind hilfreich und die machen beide das Selbe. Schade, da ich finde, dass er einer der besser aussehenden Frames ist.

Chroma
Ich weiss er kann viel Schaden machen, aber nur wenn er vorher auf die Fresse bekommen hat. Und den Buff immer zu erneuern ist auch aufwendig, und ich vergess es immer, und dann isses wieder bei Null. Ach ja. Zauber 1 und 4 sind relativ nutzlos aus meiner Sicht. und Wow, er kann HP machen. ehm? nein, ich versteh nicht, was alle an Chroma finden.

Ivara
Einer der meist gespielten Stealth Frames. Aber ich versteh nicht, was alle an ihr finden. Klar sie kann länger unsichtbar bleiben als andere aber auch nur, solange sie Energie hat. Und sowieso, ist sie dabei arsch langsam. und die anderen Zauber sind auch nicht hilfreich.

 

mfg

DfC

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...