Jump to content

Vampirischer Warframe


Recommended Posts

Hallo Leute

Bin noch ziemlich neu im Spiel, doch ist mir keineswegs entgangen, dass Nova und Xaku Warframes sind, die von Fans aus der Community erfunden wurden.

Dies brachte mich auch gleich auf eine Idee, als ich mich mit der Vasca Kavat beschäftigt habe. Warum kein Cyber-Vampir? Hier mal meine grobe Idee.

Name: Myodrac (zusammengesetzt aus "Myotis", einer Fledermausgattung, sowie Drac von Dracula)

Aussehen:

Körperlich sollte Myodrac schlank und elegant gebaut sein, doch in tiefschwarze, stählerne Gewänder gehüllt sein, um sein vampirisches Vorbild zu spiegeln. Sein Helm sollte diesbezüglich ein wenig ein Fledermausgesicht andeuten und seine Finger sollten spitze Klauen sein.

Fähigkeiten:

1. Myodrac kann Gegner in Schlaf versetzen und mit DoT belegen. Stirbt ein schlafender Gegner, erhält er Lebenspunkte und einen stapelbaren Buff.

2. Myodrac wird für eine bestimmte Zeit absolut lautlos. Angriffe aus dem Hinterhalt erhöhen die Geschwindigkeit und verlängern die Dauer. 

3. Myodrac teilt seine Gewandung in zwei fledermausartige Bots auf, die auf Gegner schießen, während Myodrac einen Gegner in seiner Nähe beißt und Energie generiert. Allerdings kostet die Fähigkeit Schild.

4. Myodrac verbraucht eine bestimmte Anzahl der Stabel, die er mit seiner ersten Fähigkeit angesammelt hat und ermöglicht sich und seinen Verbündeten für jeden verbrauchten Stabel Immunität gegen Statuseffekte.

Passiv:

Solange eine Vasca Kavat der Begleiter von Myodrac ist, erhalten beide zusätzlichen Lebensraub über Schaden. Die Werte der Vasca Kavat werden erhöht und steigen mit jedem Stabel zusätzlich. 

Geschichte:

Myodrac entstand kurzfristig als Experiment in einer geheimen Basis der Grineer nahe Alpha Centauri, als diese auf die Idee kamen, das Vasca Virus zu untersuchen und es zu nutzen, um einen eigenen Warframe zu erschaffen. Das Experiment glückte, endete aber mit einem Gemetzel, da Myodrac auch dem Blutdurst erlegen ist.

Warum ich auf diese Idee gekommen bin:

Mit Garuda, Equinox, Oberon, Titania und Inaros haben wir Warframes, die auf Mythologie basieren. So auch meine Idee.

Ich mag Warframes, die nach ganz eigenen Regeln spielen und gerade hier kann man noch einmal eine ganz neue Taktik erfinden, gleichzeitig die Vasca als Kriegsbestie noch viel mehr individualisieren und optisch einen weiteren coolen Stil einbinden. 

Was meint ihr?

Link to comment
Share on other sites

Ich sag mal Revenant.

Zitat ausm Wiki unter dem Abschnitt Trivia

Zitat

 

Revenant's codename during development was Vlad, likely named after Vlad the Impaler who, in 1897, Irish writer Bram Stoker based the famous vampire "Count Dracula" off of. As described by Stoker, Count Dracula was an undead warlock that fed on human blood.

Revenant's abilities are also vampiric in nature

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...