Jump to content

Archwing


Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

hab mal eine Frage, die ich einfach mal so in der Runde stellen möchte:

 

habt ihr eigentlich Spaß am Archwing?

 

Ich meine, das Archwing-Update ist schon etwas her, ein neues steht kurz bevor, wo es etwas mehr ins Spiel eingebunden werden soll – aber ganz im Ernst – wer spiel das gerne?

 

Ich selber hab überhaupt keinen Spaß daran – es ist einfach nicht mehr das Warframe, was ich so gerne spiele – zu viele Bugs, zu unübersichtlich, zu wenig Loot (hab lustiger weise immer noch keinen einzigen Mod fürs Archwing – für Archwingwaffen schon, nur für die Flügel selber nicht…), die Animationen für Nahkampf sehen einfach nur schwach aus, usw.

 

Hab auch noch keinen Tenno im Spiel getroffen, der irgendwie Spaß dran hätte – man macht es, um Planeten wieder komplett frei zu schalten und um MR-Punkte zu sammeln – aber noch nie sagte jemand – jo lass uns mal bisschen rumfliegen, einfach mal so zum Spaß… warum? …weil es irgendwie keinen Spaß macht.

 

Was ich an Warframe mag, ist das schnelle Gameplay, die Nahkampfstances und ihre Animationen, das Modding, die Fähigkeiten der Frames und wie sie sich im Zusammenspiel ergänzen (wenn man mit Kumpels unterwegs ist) – all das ist im Archwing kaum vorhanden, so frage ich mich immer wieder – warum geht DE weiter in diese Richtung? Vor allem, weil wie gesagt ich niemanden kenne, der es toll finden würde. Da mir aber klar ist, dass es viele Tennos da draußen gibt, dachte ich – ich frag mal im Forum…

 

Wie seht ihr das mit Archwing – habt ihr Spaß daran? Wenn ja – warum? (vielleicht lerne ich auch noch, Spaß daran zu haben…)

 

Gruß

Sarva

Edited by Sarvashiva
Link to comment
Share on other sites

Spaß? Naja, es liegt vllt daran, das ich gerne Animes anschaue bzw. Mangas/Manhwas lese ... mir gefällt der Nahkampf :D. Aber per se spiel ich es auch nicht oft ... besitze zwar fast alle Mods, aber dadurch das die Rewards nur speziell auf Archwings + Cores zugeschnitten ist und das Leveln mal gar keinen Spaß macht, spiel ich es eigtl. gar nicht mehr.

 

Hoffe das ändert sich mit dem "Sharkwing" ... ^^

Link to comment
Share on other sites

 

Was ich an Warframe mag, ist das schnelle Gameplay, die Nahkampfstances und ihre Animationen, das Modding, die Fähigkeiten der Frames und wie sie sich im Zusammenspiel ergänzen (wenn man mit Kumpels unterwegs ist) – all das ist im Archwing kaum vorhanden, 

 

Scheinbar hast du Archwing nie richtig ausprobiert, 

 

Archwing ist auch schnell. Z.B. spiel mal Auslöschung mit Vollspeed durch die engen Gänge.

Du magst Stances schön und gut aber du hast auch schon gespielt als es sie nicht gab, da kammst du wohl auch ohne aus.

Das Modding und die Fähigkeiten sind genauso gegeben wie beim Frame klar gibs da weniger, aber beim Frame hatte man in früheren Tagen auch net so viel wie heut.

Zusammenspiel??? Gibs doch auch im Archwing, Ely macht DD, Odonata deffed, Itzal revived und pulled Loot zum Beispiel.

 

Meiner Meinung nach kennst du den Modus gar nicht, einmal bei Release gespielt und fertig oder? Sonst wäre dir auch bewusst das es gar net so verbugged ist wie du es oben schilderst.

 

Probiers erstmal selber richtig aus, anstatt anderen nach ihrer Meinung zufragen damit du auch was mit den antworten anfangen kannst so kann man den Thread doch net ernst nehmen ^^

 

 

Link to comment
Share on other sites

ich hab auch kein spaß daran.

 

liegt größtenteils an den gründen, die du schon genannt hast.

 

Bugs

- Meele Angriff in Objekt sterbe Bug

- Spawnen am Anfang der Map, wenn die Mission schon läuft

- Spawnen am Anfang der Map, wenn man Tot ist

- Gegner Spawnen bei Abfangen im Asteroiden

 

Und dann natürlich dinge, die Archwing einfach langweilig machen lässt

- Gegner spawnen beim Abfangen 5km weit weg --> Abfangen dauert eeeeeeeeeewig und ist nicht herausfordernd ---> Langeweile Pur!

- Niedrige Mod drop chance. Man sollte zumindest essentielle Mods schneller bekommen

- nur 6 Missionen

- nur 3 Missions-arten

- Langweilige Tilesets --> Asteroiden würde ich nichtmal als Tileset bezeichnen, Corpus Tileset besteht aus zu wenigen Elementen, es sieht immer gleich aus!

- Zu unübersichtlich --> Besser sichtbare Mods / Ressourcen und erhöhter Sammelradius wäre toll!
- Warum kann ich den Wächter nicht mitnehmen? Der kann doch fliegen

 

also ja.. wie du bereits gesagt hast... Archwing ist einfach (noch?) zu unausgereift und zu verbuggt.

Link to comment
Share on other sites

Archwing hätte schon lange ein Update nötig. Die Zahl der Missionen und Tilesets ist sehr gering, genauso wie die Auswahl an Archwings und Waffen dafür. Und wie bereits einige richtigerweise bemängelt haben, die Droprate von Arching-Mods ist grottig. Zudem fehlt den Gegnern das gewisse etwas.

 

Positiv finde ich das Highspeed-Rauschen durch verwinkelte Corpusschiffe, das gibt einem ein gewisses "Durch die Schächte des zweiten Todessterns rasen" Gefühl. Das wars bisher mit dem positiven, besonders die Grineer-Missionen finde ich ziemlich öde.

Edited by Cocopeli
Link to comment
Share on other sites

Eine Runde Sharkwing und ich will weinen...

Da fügen sie Parkour 2.0 ein, damit Warframe schneller wird, und dann bekommt man Sharkwing aka Slowmo-Archwing...

Also ja, Archwing macht mir schon irgendwie Spaß, obwohl ich gern mehr Gegner hätte. Ist oftmals doch etwas langweilig, wenn praktisch keine Gegner anwesend sind.

Aber Sharkwing ist ja mal furchtbar. Maps, die bis zum Anschlag verwirren. Gegner, die praktisch wie der Hintergrund aussehen, was an sich zwar nett, aber für das Gameplay nicht angenehm ist.

Link to comment
Share on other sites

Ja .... langsam wie sau (mein Bruder hatte nen Bug, wo er mit Arschwing durch die ganze Map bei Tyl fliegen konnte :3) .. uninteressant ... wie war das nochmal von mir, das der Hype nicht notwendig ist? ^^

Link to comment
Share on other sites

Wat den los mit dir ?

 

https://youtu.be/Nhq_zxFeMFw

 

Schau bitte als erstes das Video an dann erzähl mir das hat nix mit Spaß zu tun.

Das ist Gamefeeling wie zur Zone of the Enders Zeiten.

Wars du überhaupt bei Arching event übehaupt dabei wenn es um die rettung der Relays geht und man selber winzig gegen den riesigen Fomiran kämpft?

Natürlich ist der grind und Ausführung jetzt noch nicht ausgereift, aber langsam wirds ja besser siehe Uranus Boss fight.

Hast du auch mal daran gedacht deine Archwing sachen zu modden ?

 

Hier ein Loadout von meine Odonanta

 

http://fs2.directupload.net/images/150801/lo6kx3oj.jpg

Edited by 1N33DM0N3Y
Link to comment
Share on other sites

Archwing find ich eigentlich ganz cool spiels auch gern es fehlt halt einfach nur Content drei Missions Arten sind halt schon wenig. Die Archwing Events wo ich ich so mitgemacht hab waren eigentlich auch ganz gut gemacht. Aber den Spiel fehlt generell noch Content... den man mit puren rum gegrinde  auch nicht ersetzen kann ;)

Link to comment
Share on other sites

das video ist eigentlich langeweile pur^^

 

Ich würde da nur mit meinem Odonata durchfliegen und alles weg-meeleen. Wenn viele kommen, dann drück ich 4. 

Mehr gibt es da nicht.

Man fliegt einfach nur weiter und tötet insgesamt 2 verschiedene Gegner (die Roten Baloons, und die Gleiter-dinger).

und Sieht immer dasselbe (Asteroiden, Schiff, Planet, Sterne)

 

 

Ich selber war beim Archwing event nicht dabei, aber darum geht's ja hier auch gar nicht.

Link to comment
Share on other sites

hab auch nicht wirklich freude daran. der hauptgrund wurde auch schon oft genannt, es fehlt halt die abwechslung.

zu wenig missionen, zu wenig archwingtypen, zu wenig waffen.

 

mit sharkwing hab ich jetzt eher ein anderes problem. hier mag ich den übergang von land zu wasser nicht.

man springt ins wasser und zack ist die archwingausrüstung da. zurück an land ist sie wieder weg.

wo kommt sie her, wo geht sie hin (space magic?) ?

Link to comment
Share on other sites

 

 

 

Scheinbar hast du Archwing nie richtig ausprobiert, 

 

Archwing ist auch schnell. Z.B. spiel mal Auslöschung mit Vollspeed durch die engen Gänge.

Du magst Stances schön und gut aber du hast auch schon gespielt als es sie nicht gab, da kammst du wohl auch ohne aus.

Das Modding und die Fähigkeiten sind genauso gegeben wie beim Frame klar gibs da weniger, aber beim Frame hatte man in früheren Tagen auch net so viel wie heut.

Zusammenspiel??? Gibs doch auch im Archwing, Ely macht DD, Odonata deffed, Itzal revived und pulled Loot zum Beispiel.

 

Meiner Meinung nach kennst du den Modus gar nicht, einmal bei Release gespielt und fertig oder? Sonst wäre dir auch bewusst das es gar net so verbugged ist wie du es oben schilderst.

 

Probiers erstmal selber richtig aus, anstatt anderen nach ihrer Meinung zufragen damit du auch was mit den antworten anfangen kannst so kann man den Thread doch net ernst nehmen ^^

 

 

 

 

Merkst du was? Hört sich doch eindeutig nach Warframe 2.0 an, oder? Damals vor meiner Zeit war das eigentliche Warframe auch mal so.

 

Jetzt, wo es Sharkwing gibt, ist der Archwing zwar mehr integriert, aber er ist ziemlich hakelig. Das "Aus-dem-Wasser-Auftauchen" ist mehr als unflüssig, manchmal fliegt man einfach mit dem Archwing raus und dann durchs restliche Level. Und die Unterwasserbereiche sind manchmal sehr schmal zum Navigieren.

Ich persönlich hab ja auch ein Problem mit Archwing, weil ich denke, dass es nicht unbedingt noch eine Lufteinheit gebraucht hätte. Das Liset wäre doch auch nen super Archwing-Ersatz gewesen. Klar, das hätte Sharkwing eingeschränkt, aber trotzdem, das wäre deutlich cooler gewesen.

Und wenn man mit dem Archwing an sich leben kann, dann kann ich nicht damit leben, dass die Primärwaffe nicht fest am Archwing verschraubt ist, sondern in der Hand des jeweiligen Warframes ist. Das sieht einfach nur lustig und bescheuert aus. 

Link to comment
Share on other sites

Es könnte interessant sein wenn nicht Tatsache wäre das wir zu 99% nur melee benutze, da autoaim + Port fragen :D? Langeweile habt ihr oben schon genug diskutiert und zum Event ich fand es eben weil melee melee melee Hey 2x schießen melee melee item use 1 min deffen weiter etwas langweilig

Bevor jetzt wer fragt warum dann melee ?!...

Benutzt du eine mk1 braton weil sie sich besser anhört oder die prime weil sie stärker ist... Denkt mal nach

Edited by -Miau-Hexalus
Link to comment
Share on other sites

Hi Leute,

 

es freut mich, dass es doch noch ein paar Tennos gibt, die dem Archwing was abgewinnen können, sonst wäre ja die ganze Entwicklungsarbeit was für die Katz - ich wollte hier nicht über Archwing ablästern, ganz im Gegenteil - wollte schauen, ob es Tennos gibt, die Spaß daran haben und vor allem warum - also die guten Seiten davon.

 

Was mich betrifft - bin weiterhin froh, dass es eine Randerscheinung bleibt - das neue Update ändert nichts daran (das Update an sich find ich persönlich klasse - endlich Ausdauer weg, Parcour 2.0 macht Laune, zusätzlicher  Mod-Slot, usw.  - das Spiel wurde mit dem Update noch mal beschleunigt, sogar meine recht lahme Trin ist jetzt super schnell unterwegs).

 

...nur um paar Ansätze zu beantworten:

 

- ich habs richtig ausprobiert - oft genug, um es irgendwann sein zu lassen (wäre es ein separates Spiel, so eine Art Warframe-Ableger, hätte ich es schon längst wieder deinstalliert und vergessen) - nutze es nur für MR-Punkte - nur zum Vergleich - als mir ein Kumpel Warframe empfahl und ich die ersten Runs gemacht hab, war mir sofort klar - das Spiel hat einen riesen Spaßfaktor - deshalb spiel ich es auch nach über 1000 Stunden immer noch gerne - Spaß ist für mich der einzige Grund, etwas zu spielen

 

- bin auch der Meinung, dass es nicht unbedingt eine Lufteinheit gebraucht hätte und wenn schon, wäre Liset  super dafür geeignet (und es wäre bei WF echt mal was anderes)

 

- ich war bei dem Archwing-Update dabei, und war auch recht enttäuscht davon - hab damals sogar die Odonata mit pl gerusht, damit ich sie schneller ausprobieren konnte (was ich dann bereut hatte), hab auch später gegen die Fomorianer gekämpft, wenn auch nur paar Mal, nur aus dummen Pflichtgefühl, nicht weil ich so cool gewesen wäre

 

- wie paar Mal erwähnt - das Speed-Fliegen durch die Corpus-Schiffe macht schon Laune, muss ich zugeben - der "Durch-Todesstern-Rasen" Vergleich passt :) - ist aber auch das einzige

 

Alles in Allem - Danke für eure Antworten

 

Gruß

Sarva

 

Link to comment
Share on other sites

Für die Leute, die sagen, das man keinen Archwing benötigt, sondern die Liset dafür hernehmen sollte ... die Liset ist ein Stealthschiff aka sehr wenig bis gar keine Bewaffnung an Bord ... viel Spaß mit dem Töten :D

 

@KM: das hab ich im Hypethread schon bemängelt, aber ja :D mein Antihype muss ja immer "als böse" betrachtet werden ^^

Link to comment
Share on other sites

aber geil wär's ja.

 

dann fliegt man richtig wie in Star Wars mit einem Raumschiff durch Die feindlichen Schiffe und zerstört den Ernergiekern in der mitte :D

 

Oder so wie Damals Die Descent-Spiele. Falls die noch jemand kennt^^ Die hab ich geliebt, als ich klein war :D

Link to comment
Share on other sites

Für die Leute, die sagen, das man keinen Archwing benötigt, sondern die Liset dafür hernehmen sollte ... die Liset ist ein Stealthschiff aka sehr wenig bis gar keine Bewaffnung an Bord ... viel Spaß mit dem Töten :D

 

 

 

Warum soll Stealth gute Kampfkraft ausschließen?

 

Beispiel Ash - verfügt über beides und genau deshalb ist es ein starker Frame - warum soll es für Liset nicht gelten?

Link to comment
Share on other sites

Warum soll Stealth gute Kampfkraft ausschließen?

 

Beispiel Ash - verfügt über beides und genau deshalb ist es ein starker Frame - warum soll es für Liset nicht gelten?

Die Sache bleibt aber, dass der ganze Archwing-Spaß darauf basiert, dass das Liset nicht für heftige Gefechte ausgelegt ist. Ordis meint während der Quest ja, dass er seinen Meister nicht rausholen kann, und daher den Archwing losschickt.

Link to comment
Share on other sites

@Sarvashiva: 1. was White gesagt hat und 2. du kannst Äpfeln nicht mit Birnen vergleichen ^^. Ash ist ein Assassinen/Ninja-Frame, die halt auch relativ gut in Stealth waren, aber eher nur deswegen, damit sie aus dem Hinterhalt zuschlagen können. Liset hingegen ist konstruiert, um uns Tennos ein sicheres Versteck zu bieten ... und da stören zusätzliche Energiesignaturen nur ^^. Im Prinzip kannst du die Liset mit Loki vergleichen :D. Gemacht für Tarnen, täuschen und tricksen (wobei die 2 letzteren iwie bei der Liset (noch) fehlen ^^).

 

Und das wir Tennos "sterben" können ist ja eine Sache ... was wäre aber, wenn die Liset mal eben so in die Luft geht? :D

Link to comment
Share on other sites

@Sarvashiva: 1. was White gesagt hat und 2. du kannst Äpfeln nicht mit Birnen vergleichen ^^. Ash ist ein Assassinen/Ninja-Frame, die halt auch relativ gut in Stealth waren, aber eher nur deswegen, damit sie aus dem Hinterhalt zuschlagen können. Liset hingegen ist konstruiert, um uns Tennos ein sicheres Versteck zu bieten ... und da stören zusätzliche Energiesignaturen nur ^^. Im Prinzip kannst du die Liset mit Loki vergleichen :D. Gemacht für Tarnen, täuschen und tricksen (wobei die 2 letzteren iwie bei der Liset (noch) fehlen ^^).

 

Und das wir Tennos "sterben" können ist ja eine Sache ... was wäre aber, wenn die Liset mal eben so in die Luft geht? :D

 

Warum nicht? …beides ist Obst... :)

 

…es ging mir nur darum zu zeigen, dass Stealth und Kampfkraft einander nicht ausschließen, ganz im Gegenteil…

 

Außerdem reden wir hier nicht davon wie es ist, sondern wie es sein könnte – mir ist klar dass Liset so wie es jetzt ist, für den Tenno ein zentraler Punkt ist, der nicht zerstört werden darf – seine ganze Ressourcen, sein ganze Ausrüstung, Informationen, Kommunikation ist an Liset gebunden – um das zu ändern, müsste das Spiel komplett geändert werden, so ist die Idee vom Archwing als mobile Einheit an sich eine gute Lösung, nur die Umsetzung ist meines Erachtens schwach.

 

Aber so rein theoretisch - was würde mit Tenno passieren, wenn Liset im Kampf zerstört wird?

 

Nun – eine Wiederbelebung wie bei Tenno selbst wäre die einfachste Möglichkeit.

 

Eine andere wäre – die Bindung an Liset zu lösen – ein Notteleport schickt den Tenno ins Dojo oder Relais, von wo er viele Missionen machen müsste, um genug Credits zu farmen, um sich eine neue Liset zu kaufen – vielleicht sogar eine mit besserer Bewaffnung… was wäre mit den ganzen Ressourcen, Ausrüstung und Informationen, die zusammen mit Liset zerstört wären? …man müsste eine Möglichkeit schaffen, sie im vielleicht im privaten Dojo-Tresor unter zu bringen oder was weiß ich – das komplette Spiel müsste umgestaltet werden – so ist ein Archwing schon eine viel einfachere Lösung…

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...