Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

[DE]Sandra

Update: Rathuum (18.13 + Hotfixes)

Recommended Posts

uwYScWk.png

 

OPERATION: Rathuum

 

YiMbs9B.jpg

Eine Nachricht von Cressa Tal:

Hör zu, Tenno. Mir ist egal, ob du die Steel Meridian unterstützt oder nicht, ich brauche deine Hilfe. Eine komplette Kompanie an Grineer Abtrünnigen wurde soeben von Kela De Thaym gefangen genommen. Nun sehen sie dem Rathuum, einem Gerichtskampf, entgegen. Natürlich ist der Kampf manipuliert und dient als Machtdemonstration für alle Grineer sowie als Abschreckung für alle eventuellen Überläufer. Aber es gibt eine Möglichkeit, diese Sache gegen Kela zu richten, eine wenig bekannte Regel.

Alles was du tun musst, Tenno, ist ihren Platz in der Arena einzunehmen und die Grineer Champions zu besiegen. Bist du dabei?

 

Hier findet ihr alle weiteren Details: https://forums.warframe.com/topic/658427-ps4-xb1-operation-rathuum/

 

TENNO NACHSCHUB:

 

mY2Txwh.png

BANSHEE-SKIN: SOPRANA

Mit Eleganz und Stil, singt Banshee-Soprana ein verheerendes Lied.

 

SONICOR-SKIN: CLIONA

Verpasse dem Sonicor - der Lieblingswaffe von Banshee-Soprana - einen neuen Look.

 

BANSHEE SOPRANA SIEGEL

Trage das Siegel von Banshee-Soprana mit Stolz.

 

ZWILLINGSKOHMAKS – Durch Verdoppelung ihrer Salve bei jedem aufeinanderfolgenden Schuss, dezimieren die Zwillingskohmaks Feinde in Sekunden. Ihr könnt sie auf dem Markt finden, oder an Kela De Thaym!

 

Noggle-Kollektion: Rathuum – Eine Sammlung von Noggle-Statuen, die die Henker von Rathuum repräsentieren.

 

 

 

Ergänzungen:

  • Rhino Primes Eisenhaut hat nun die PBR-Anpassungen erhalten! Dies erlaubt es der Eisenhaut-Fähigkeit auch, die ausgewählte Energiefarbe darzustellen. (Standard ist immer noch gold!)

  • Die Halikar hat nun eine Falt-Animation!

  • Ein Meisterschaftsrangtest 22 wurde hinzugefügt!

  • PBR-Anpassung – Nyx Prime, Ember Prime, Rhino Prime und Excalibur Prime haben jetzt PBR-Verbesserungen erhalten!

  • Ein Indikator wurde zum HUD hinzugefügt (zusätzlich zu den Schild-Stats), um anzuzeigen, wie viele eurer Verbündeten in Reichweite sind, um von eurer Tenno-Erfahrung zu profitieren.

  • Die EMP-Aura wurde bearbeitet und nun zum Belohnungspool für Alarmierungen hinzugefügt.

  • Ein Buff-Indikator wurde für Traumatische Umlenkung (Naramon) hinzugefügt.

  • Ihr könnt jetzt das Profil von Spielern ansehen, die offline sind. Tippt dazu /profile <Benutzername> im Chat.

 

NEUE AUGMENTE:

Diese Augmente sind als Syndikat-Angebote verfügbar:

  • Ash: Fataler Teleport: Teleport-Augment – Teleport wird einen Finisher ausführen, der 200 % Schaden verursacht. 50 % Energiekosten werden zurückerstattet, wenn dies zum Tod des Gegners führt.

  • Banshee: Resonierendes Beben: Schallbeben-Augment – Erhöht den Schaden um 100, Reichweite um 1m und Energiekosten um 1 für jede Sekunde, in der die Fähigkeit aktiv ist.

  • Oberon: Phönix-Regeneration: Regeneration-Augment – Beim Erhalt eines Todesstoßes, während Regeneration wirkt, wirst du stattdessen auf 50 % Gesundheit geheilt. Dieser Effekt wird nur einmal für jeden Verbündeten alle 90 Sekunden ausgelöst.

  • Chroma: Ewige Abwehr: Elementare Abwehr Augment - Verbündete, die den Radius verlassen, behalten den Effekt für 100 % der verbleibenden Dauer bei.

 

Warframe-Änderungen & -Überarbeitungen:

Mag-Änderungen:

  • Sog: Funktioniert fast, wie zuvor. Magnetisierte Gegner erhalten mehr Schaden. Beim Töten eines Gegners besteht eine erhöhte Chance, dass diese eine Energiekugel fallen lassen, während diese Tode sterben, die fast gegen die Gesetze der Physik verstoßen.

  • Magnetisieren: (vorher Kugelmagnet) Zwingt Gegner, an Ort und Stelle zu bleiben. Feinde in einem festgelegten Radius erhalten Schaden über Zeit, wobei die Höhe des Schadens von der Entfernung vom Zentrum des magnetisierten Bereichs abhängig ist. Ein prozentualer Anteil des Schadens von absorbierten Kugeln/Projektilen/Schrapnellen wird den Schaden über Zeit erhöhen. Bis zu 4 Ziele können gleichzeitig magnetisiert werden.

  • Polarisieren: Breitet sich nun so aus, wie Novas „Molekulare Sättigung”. Ziele mit Schilden, erhalten Schildschaden und Ziele mit Rüstung, erhalten Gesundheitsschaden und einen permanenten Rüstung-Debuff. Ziele bringen ein oder zwei Schrapnelle hervor, die für Synergien mit Mags anderen Fähigkeiten verwendet werden können.

  • Zermalmen: Verursacht nun Bonusschaden bei magnetisierten Gegnern.

Volt-Änderungen:

  • Geschwindigkeit: Das FOV (Gesichtsfeld) von Geschwindigkeit wurde während des Ausführens reduziert, um Fälle von „Motion Sickness“ (Bewegungskrankheit) zu reduzieren. Andere Spieler in Reichweite können nun an dieser Fähigkeit teilhaben, indem sie die Beute aufheben, die Volt beim Ausführen hinterlässt. Die Wirkung tritt bei Berührung ein.

  • Elektrischer Schild: Diese Fähigkeit hat eine grafische Überarbeitung erhalten und hat nun eine neue Ausführungsanimation, neue Ambienteffekte und neue Effekte für Projektile, die durch Elektrischer Schild dringen. Wird Schock durch das Schild aktiviert, so wird dieser mit elektrischem Schaden aufgeladen, schädigt jeden Gegner bei Kontakt und bietet damit eine starke Synergie. Als zusätzliche Änderung, und auf Anfrage der Spieler, kann dieser Schild nun aufgenommen und transportiert werden, was jedoch den Waffeneinsatz limitiert und andauernd Energie kostet.

  • Überladung: Diese Fähigkeit heißt jetzt „Entladung“. Sie geht weiterhin von Volt als Welle aus und Gegner, die damit in Kontakt kommen, werden zu stationären „Teslaspulen“, die naheliegende Gegnern einen Schlag verpassen. Beutekisten können ebenfalls mit einer Ladung in Spulen verwandelt werden, allerdings haben diese nur eine Ladung. Das Aktivieren von Schock auf eine "Teslaspule" verursacht eine AOE-Explosion.

  • Das Entladung Augment „Aufnahmefähigkeit“ wurde angepasst, um die Änderung von Entladung zu reflektieren. Der angepasste Schildbonus gibt nun 1,5/2/2,5/3 %.

Mesa-Änderungen:

  • Mesas persönliche Friedensstifter-Waffen, skalieren nun mit Sekundärwaffen-Mods. Um diese Verbesserung auszugleichen, wurden die Basis-Stats der Friedensstifter reduziert.

  • Mesas Schießbude verleiht ihr nun einen permanenten Buff (während der Mission). Allerdings wechselt er zwischen Verbündeten weiterhin.

Mirage-Änderungen:

  • Taschenspielertrick: Die Reichweite der Explosion von verminten Gegenständen und der damit verbundene Schaden wurden erhöht.

  • Prismas Blendeeffekt wird nun von der Sichtlinie der Feinde, in Verbindung mit Prisma, beeinflusst. Prismas Schaden wurde leicht erhöht, um diese Veränderung zu kompensieren. Wir fanden, dass Prisma mit wenig Aufwand Karten sperren konnten und denken, dass diese Veränderungen die Fähigkeit zielgerichteter und auch taktischer macht.

Valkyrs-Änderungen:

  • Hysterie ist Valkyrs Rage-Modus – wir haben sie als Berserker Warframe vorgestellt und haben uns einige Male an Hysterie zu schaffen gemacht, seit sie veröffentlicht wurde. Wir arbeiten erneut an dieser Fähigkeit, um die Probleme damit anzugehen, ohne jedoch thematisch von der ultimativen Rage von Valkyr abzuweichen.

  • Die Beziehung zwischen der verbrachten Zeit in Hysterie sowie Energie & erhaltenem Schaden wurde auf zwei Arten geändert.

  • Erstens: Je länger ihr in Hysterie verbleibt, desto mehr Energie wird dies kosten. (Allerdings ist der Energieverbrauch und die Erhöhung limitiert.)

  • Zweitens: Ihr seid weiterhin unverwundbar, wenn ihr in Hysterie seid. Der momentane Hysterie-Indikator in der UI teilt euch den erhaltenen/abgeschwächten Schaden mit. Je länger ihr in Hysterie verbringt, desto geringer wird die Schadensminderung von erlittenem Schaden während der „Hysterie beenden“-Phase. Die Beendung von Hysterie sollte mit Vorsicht und außerhalb der Reichweite von Feinden (max. 20 m und sie müssen dich im Sichtfeld haben) vorgenommen werden, ansonsten erhaltet ihr den Schaden. Wie ihr eure Feinde loswerdet, ist euch überlassen – entweder tötet ihr sie oder ihr bringt euch in eine sicher Entfernung, um Hysterie zu deaktivieren.

Excalibur-Änderungen:

Excaliburs Überarbeitung machte ihn zu einer unbestritten tödlichen Macht – eine Rolle, worin er weiterhin glänzen wird, nun allerdings mit angemesseneren Parametern für Erhabene Klinge.

  • Der Schaden von Erhabene Klinge wird nun mit steigender Distanz reduziert und die eingebaute, radiale Blendung kostet nun ½ der Energie von einer regulären radialen Blendung. Auch wenn Erhabene Klinge viel Spaß macht, so haben wir das Gefühl, dass alle anderen Fähigkeiten von Excalibur durch diese immens überschattet wurden – und das zu sehr geringen Kosten. Die extreme Reichweite von Erhabene Klinge machte Excalibur eher zu einem Geschützturm und weniger zu einem Schwertkämpfer. Diese Veränderung macht Erhabene Klinge effektiver auf kurze Reichweite und radiale Blendung ist nun eine taktische Entscheidung. Diese Fähigkeit wir nun mit jedem Kampf einnehmender.

Trinity-Änderungen:

  • Segen: Heilt nun Verbündetet innerhalb des Tenno-Erfahrung Aura-Radius. Die Tenno-Erfahrung-Aura-Reichweite ist ein neues UI-Feature für alle Spieler und kann neben dem Schild-Stat gefunden werden. Die Reichweite für Trinity ist 50 m.

  • Segen heilt weiterhin sofort Verbündete (Tenno, Begleiter etc.) in Reichweite.

  • Der Schadenswiderstand von Segen wir nun wie folgt berechnet:

  • Schadenwiderstand % = 100 Quadrat (Durchschnitt (Tenno Gesundheit %)).

 

Warframe - Passive Fähigkeiten:

Eine Vielzahl an Warframes hat passive Fähigkeiten erhalten. Um diese einzusehen, geht zum „Fähigkeiten“-Reiter im Menü jedes Warframes:

  • Ash: Bluten-Procs von Ash (durch jegliche Quelle) sind nun 25 % tödlicher und halten 50 % länger.

  • Banshee: Alle Waffen werden als schallgedämpft behandelt.

  • Ember: Beim Erhalten eines Hitze-Statuseffekts, wird Energie für die Dauer des Effekts regeneriert (10 Energie/s) und die Fähigkeitsstärke wird um 35 % erhöht.

  • Hydroid: Jeder Schmetterangriff hat eine 50 % Chance einen Tentakel herbeizurufen, der 15 Sekunden verbleibt.

  • Limbo: Holster- und Nachladegeschwindigkeit sind um 50 % und Bewegungsgeschwindigkeit um 10 % erhöht, während sich Limbo in einem Rift befindet.

  • Loki: Wandhalte-Dauer x 10.

  • Mag: Vakuumeffekt bei jedem Projektilsprung.

  • Nekros: Sterben Gegner innerhalb von 10 m um Nekros, stellen sie 5 Gesundheit bei ihm wieder her.

  • Nova: Wenn Nova niedergeschlagen wird, schlägt sie Gegner im Radius von 6 m nieder und teilt Schaden aus.

  • Nyx: Gegner, die von einer von Nyx Fähigkeiten betroffen sind, haben eine Chance ihre Waffen niederzulegen (sie werden entwaffnet).

  • Oberon: Jegliche Wildtiere (egal ob neutral oder feindlich) im Radius von 10 m um Oberon, werden zu Verbündeten und kämpfen 20 Sekunden lang für Oberon.

  • Trinity: Gefallene Verbündete werden schneller und in größerer Reichweite wiederbelebt.

  • Vauban: Andere Warframes innerhalb von 20 m geben dir 25 % Bonusrüstung.

  • Volt: Physische Bodenbewegungen zwischen Angriffen, verursachen zusätzlichen elektrischen Schaden mit dem nächsten Angriff.

     

Bitte geht zu unserem Dev Workshop, um weitere Informationen zu den Überarbeitungen zu erhalten:

https://forums.warframe.com/topic/652052-dev-workshop-passives-volt-mag-more/

https://forums.warframe.com/topic/652449-dev-workshop-part-2-more-warframe-changes/

https://forums.warframe.com/topic/654868-dev-workshop-part-4-hotfix-18132-information-more/

 

Conclave Änderungen & Fixes:

  • Problem, bei dem Inaros' Sandsturm nach dem Tod und bis zur Wiederbelebung weiter tobte – gefixt

  • Der Schaden und die Reichweite von Ashs Klingensturm wurden reduziert.

  • Der Explosionsschaden der „Donner-Miter”-Mod wurde um die Hälfte reduziert.

  • Problem, bei dem Loki nach der Anwendung von „Teleport-Tausch“ hinter einem Lasertor stecken bleiben konnte – gefixt

  • Problem, bei dem schnell hintereinander ausgeführte Projektilsprünge in der Conclave Spieler sofort töteten – gefixt

  • Problem, bei dem Ivaras Nullschild-Pfeil bei aufeinanderfolgender Ausführung nicht angewendet wurde – gefixt

  • Der Name der Scharfschützen-Mod „Rasche Konsequenz“ wurde zu „Entstehendes Nachspiel“ geändert.

  • Problem, bei dem Novas Antimaterie-Mine Augment nicht durch Reichweiten-Mods beeinflusst wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Novas Antimaterie-Mine Augment die Kugeln von anderen Spielern absorbierte – gefixt

 

Abfangen-Änderungen:

  • Mit dem neuen, geteilten Tenno-Erfahrung-Aura-HUD-Indikator, wird in Abfangenmissionen kein Erfahrungsradius-Multiplikator mehr angewendet. Es ist nun deutlich im HUD zu sehen, ob ihr in Reichweite zu einem anderen Tenno seid, um an der Tenno-Erfahrung teilzuhaben. Diese Änderung wird Spieler dazu motivieren, sich über die Karte auszubreiten und dabei dennoch die Reichweiten der geteilten Erfahrung zu berücksichtigen.

 

ÄNDERUNGEN:

  • Die Korrumpierten Kanoniere verwenden nun die Stimme weiblicher Grineer. Eigene Stimmen kommen bald!

  • Die Halikar hat nun eine Falt-Animation!

  • Eine Optimierung wurde durchgeführt, um das „Stottern“, beim Beitreten des Stalkers in eine Sitzung, zu reduzieren.

  • Die automatische Zielfunktion der Halikar wurde reduziert, sodass sie anderen geworfenen Nahkampfwaffen (Glaive, Kestrel usw.) ähnelt.

  • Eine UI-Benachrichtung informiert Spieler nun, wenn sie das tägliche Limit an Ansehen für Cephalon Simaris erreicht haben.

  • Korrumpierte Grineer/Corpus haben jetzt neue Stimmen und Befehle!

  • Alle zur Abholung bereitstehenden Extraktoren können nun gemeinsam eingezogen werden!

  • Die von Baro erwähnten Hieroglyphen, in der Quest „Sande des Inaros“, wurden nun hinzugefügt. Scheint so, als würden sie tatsächlich existieren!

  • Der Schadensbereich von strukturellen Schäden im Corpus Levelset, betrifft nun den gesamten Raum und nicht mehr einen kleinen Bereich nahe der Schäden. (Diesmal nun wirklich!)

  • Verbesserte Bewegungsmuster der KI in dem Grineer Unterwasserlabor-Levelset.

  • Anpassung der Effekte für Explosionen durch Novas „Molekulare Sättigung” und „Antimaterie-Tropfen “, um sowohl graphische Darstellung, als auch Performance zu verbessern.

  • Ivaras angepasste Köcher-HUD wird nicht länger im Dojo angezeigt.

  • Befallene Einsatzmissionen in Corpus Schiff und Grineer Galeone-Levelsets haben jetzt eine gruseligere Atmosphäre, hurra!

  • Blaupausen für Landungsschiffe sind jetzt handelbar!

  • Offensive Wächter werden nun keine freundlichen/ahnungslosen Gegner von sich aus mehr angreifen.

  • Sollte keine Fokuslinse im Inventar vorhanden sein, wenn ihr versucht eine auszurüsten, so wird euch nun die Möglichkeit gegeben, eine zu kaufen.

  • Feinde, die sich in eurer Nähe befinden, sollten nun nicht mehr von Wyrms Mengenzerstreuung verfehlt werden.

  • Der Wirkungsradius von Wyrms „Mengenzerstreuung“ per Level wurde angepasst. Bisher war bei Rang 3 das Maximum von 10 m erreicht. Die Steigerung sieht nun so aus: 6 m, 6.8 m, 7,6 m, 8,4 m, 9.2 m, 10 m.

  • Die Physics von Wyrms Mengenzerstreuung wurden angepasst, damit der Rückstoß realistischer wirkt.

  • Die Effekte und Performance der Donnerkeil-Mod wurden verbessert.

  • Die Effekte der Donnerkeil-Mod wurde für Mirages Clone reduziert, um die Performance zu verbessern.

  • Außenbereich-Levelsets würden für Überleben-Alarmierungen entfernt. Diese sollten durch Ausgrabungsmissionen ersetzt werden, da dieses immer in Außenbereich-Levelsets stattfinden.

  • Die desorientierenden Erschütterungseffekte im Archwing, die bei Verlangsamung nach dem Driften auftraten, wurden reduziert.

  • Die aufgesammelten Credits werden nicht mehr mit toten oder AFK-Spielern geteilt.

  • In Ausgrabungsmissionen erhalten AFK-Spieler nun kein Kryotik mehr als Belohnung.

  • Das Verhalten von Carriers Vakuum-Fähigkeit ist nun abhängig von dem Bewegungsmuster des Besitzers. Die Bewegungen des Besitzers lösen nun Vakuum aus und die Fähigkeit wird nicht mehr übermäßig lang an ein und demselben Ort angewendet.

  • Ankläger lassen nun keine Signalfeuer mehr fallen, da diese keinen Nutzen mehr haben.

  • Spielern können nun das Pausemenü öffnen (um abzubrechen usw.), während sie sich im Zuschauermodus befinden oder vor dem Tod.

  • Rhinos Standard-Energiefarbe ist jetzt etwas blauer.

  • Verzögerung bei Xiphos' Geschütztürmen erhöht, um konstantes „Start-/Stoppverhalten“ beim Wechsel von Zielen zu reduzieren.

  • Details in Nyx Prime Texturen wiederhergestellt.

  • Beleuchtung in der Kubrow Abdruck-Vorschau verbessert, um das Aussehen besser erkennen zu können.

  • Kleine Performanceverbesserungen für das Chat-Fenster vorgenommen.

  • Die Geschwindigkeit von Oberons „Regeneration“-Projektilen, die über Zeit heilen, wurde fast verdoppelt. Vor dieser Änderung, bewegten sie sich mit 15 m/s. Jetzt haben sie eine Höchstgeschwindigkeit von 30 m/s und eine Beschleunigung von 5 m/s².

  • Regeneration-Animation wurde leicht angepasst, damit sie etwas kürzer ist.

  • Rhino Primes Eisenhaut wurde so angepasst, die sie nun metallischer wirkt.

  • Leichte Optimierung für das HUD, um die Performance zu verbessern.

  • Die Ladezeiten für Level wurde für Clients verbessert.

  • Die Frame-Rate während des Ladens und es Streamings von Daten wurde verbessert.

  • Sweeper Prime Audio wurde leicht angepasst, damit es mehr nach „Prime“ klingt.

  • Die Beleuchtung in verschiedenen Archwing-Levelsets wurde verbessert.

  • Die Beleuchtung in „Das Jordas-Urteil“ wurde verbessert.

  • Die Beschreibungen von Warframe Mods erhalten eine visuelle Überarbeitung. Alle Mod-Beschreibungen werden manuell von unserem Team bearbeitet, damit sie passende Status-Symbole und einheitliche Textformate erhalten. Unser Ziel ist es, Einheitlichkeit herzustellen und bisher haben fast alle Mods dieses Format erhalten. Wir bitten euch um Geduld, damit wir die Möglichkeit haben, die umfangreiche Sammlung an Mods in Warframe anzupassen. Diese Änderungen sind von rein äußerlicher Natur und dazu gedacht, die wortreichen Beschreibungen und Unstimmigkeiten zu reduzieren. Dies beeinflusst die Funktion der Mods in keiner Weise.

OIgdb8o.jpg

  • Verbesserte Verteidigung gegen korrumpierte lokalisierte Caches.

  • Belohnung für die Tycho Orokin Mond Überlebensmission wurden verbessert, sodass sie jetzt auch T3 Voidschlüssel beinhalten.

  • Das Laden von Dekorationen, bei Rückkehr zum Landungsschiff, wurde verbessert. Spieler mit einer reichhaltigen Noggle-Statuen Sammlung, sollten eine flüssigeren Ladevorgang bei der Rückkehr zum Landungschiff feststellen.

  • Die Gemini Nikana Scheide: Ymir-Form und Gemini Nikana Scheide: Surt-Form können jetzt mit Nikana, Nikana Prime und Drachen Nikana verwendet werden.

  • Wie bereits mitgeteilt, unterlaufen unsere Warframe-Mods eine visuelle Überarbeitung des Beschreibungstexts und unser Team freut sich euch mitteilen zu können, dass alle Mods nun mehr Konsistenz erhalten haben. Solltet ihr noch Mods finden, die wir übersehen haben, so lasst es uns bitte wissen.

  • Die Mod „Fatale Beschleunigung“ zeigt nun eine Drakgoon anstatt einer Tigris.

  • Eine Kavat-Mod wurde aus dem Codex entfernt. Ihr wisst schon was man sagt über neugierige Katzen …

  • Gegner, die von Inaros „verschlungen“ werden, können nun nicht mehr von anderen Spielern verwundet/getötet werden. Nur der Spieler, der die Gegner „verschlingt“, kann ihnen zu diesem Zeitpunkt Schaden zufügen.

  • Die Energiekosten für Fähigkeiten, die freigeschaltet wurden, können nun unter dem „Fähigkeiten“-Reiter bei jedem Warframe eingesehen werden.

  • Die Shaku-Platzierung wurde angepasst, um Clipping-Probleme zu vermeiden.

  • Hydroids Sturmfeuer-Zieleffekte haben eine visuelle Überarbeitung bekommen.

  • Ein HUD-Indikator wurde für den Fähigkeitsstärke-Buff von Equinox' Fähigkeit „Provozieren“ hinzugefügt.

  • Die Behandlung von Netzwerk-Problemen, die temporär ignoriert werden können (z.B. Routerprobleme bei Hosten einer Sitzung, ohne Clients) wurde verbessert.

  • Grineer-Gegner, die entwaffnet wurden, werden nun einen Sheev und Corpus-Gegner eine Prova nutzen, um sich an euch zu rächen.

  • Die Suchbedingungen für Sitzungen sind gelockert worden, um die Gruppenbildung zu verbessern, auch wenn die Team-Komposition nicht ideal ist.

  • Der Kopf von Jackal hat nun eine bessere Belichtung.

  • Die Flüssigkeit der „Controller-Zielunterstützung“ wurde verbessert.

  • Um Unstimmigkeiten zu reduzieren, wurden die folgenden Mods/Siegel wie folgt umbenannt:

    • Arbiters of Hexis' „Wachstums-Siegel“ heißt nun „Auffassung-Siegel“

    • Steel Meridians „Wachsamkeit-Siegel“ heißt nun „Fleiß-Siegel“

    • Die „Schnelle Ablenkung“ Wächter-Mod heißt nun „Beschleunigte Ablenkung“

    • Die „Schnelle Ablenkung“ Kubrow-Mod heißt nun „Hastige Ablenkung“

    • Die „Vitaltität“ Wächter-Mod heißt nun „Verbesserte Gesundheit“

    • Die „Umlenkung“ Wächter-Mod heißt nun „Kalkulierte Umlenkung“

    • Die „Stahlfaser“ Wächter-Mod heißt nun „Metallfaser“

 

FIXES:

  • Art und Weise geändert, wie die Nahkampf-Mod "Lebensschlag" mit Lebensraub bei Procs interagierte. Spieler erhielten gratis Lebensraub , wenn sie nach dem Kanalisieren eine Proc ohne Energiekosten auslösten. Lebensraub bei Procs geben Spielern nun weiter Gesundheit, nachdem sie Kanalisieren gestoppt haben , bis der Schaden über Zeit endet, solange Lebensraub aktiv war, wenn der Angriff begonnen wurde.

  • Problem, bei dem der Lichteffekt der Schmiede immer dem Standard-Blau entsprach – gefixt

  • Problem, bei dem Oberons Beine durch Teile der Feyarch-Skin durchschauten – gefixt

  • Problem, bei dem Clients, die vom Host angewendete „Absorbieren“ Fähigkeit von Nyx auf dem Boden sahen, obwohl sie in der Luft schwebte – gefixt

  • Problem, bei dem Clients keine Treffereffekte sehen konnten, wenn sie auf die „Absorbieren“-Blase des Hosts schossen – gefixt

  • Problem, bei dem Projektile von Clients in bestimmten Bereichen von größeren „Absorbieren“-Blasen von Nyx nicht registriert wurden – gefixt

  • Problem mit ruckelnden Fallanimationen, wenn mit hohen Bildraten gespielt wurde - gefixt. Hierbei sah es so aus, als ob der Spieler auf einem unsichtbaren Objekt landete, bevor er zu Boden fiel.

  • Problem, bei dem es zu einem Absturz kam, wenn einer laufenden Sitzung beigetreten wurde – gefixt

  • Problem, bei dem der Tod eines Kubrow möglicherweise einen Absturz verursachen konnte – gefixt

  • Problem, bei dem Embers Fähigkeit „Brandbeschleuniger“ keinen Buff für schnellere Anwendung vergab – gefixt

  • Problem, bei dem die Anwendung von „Friedensstifter“ Mesas Cape blau einfärbte und es ihr im Gesicht hing – gefixt

  • Problem, bei dem Oberons „Peinigen“ für Clients in Standard-Blau angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Helios' Dekonstruktor nicht, wie in.

  • Problem, bei dem Einsatzmissionen auf Kreuzfeuerknoten automatisch zu Auslöschung wechselten, anstatt des vorgesehenen Missionstyps – gefixt

  • Problem, bei dem es zu überlappenden Explosionsgeräuschen bei Einsatz der „Verdeckter Sprengstoff“-Mod kommen konnte – gefixt

  • Problem, bei dem Clients, in der letzten Phase der „Sande des Inaros“ Quest, den Laseraugen-Effekt bei Feinden nicht sehen konnten – gefixt

  • Problem, bei dem während des Einsatzes von Banshees „Stille“ weiterhin Kopfschuss-Geräusche zu hören waren – gefixt

  • Problem, bei dem Indikatoren für Ausgrabungen an falschen Stellen angezeigt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem im Grineer Siedlung-Levelset Ausgrabungsstellen fehlten – gefixt. Ihr werdet nun zu Ausgrabungsstellen kommen, an denen ihr noch nie wart!

  • Problem, bei dem Banshees „Stille“ Sargas Ruk während seines Boss-Kampfes erstarren lies – gefixt

  • Problem, bei dem Sargas Ruk seine Flammenwerfer nicht einsetzte, da er im Nahkampf stecken blieb – gefixt

  • Problem, bei dem Eisformationen auf Europa durch Wände ragten – gefixt

  • Problem, bei dem falsche Inhalte in den Rohren auf Uranus zu sehen waren – gefixt

  • Problem, bei dem das alternative Feuer der Panthera mehr Munition verbrauchte, wenn eine Durchschlag-Mod installiert war – gefixt

  • Problem, bei dem das Geräusch der „Mächtiger Wurf“-Mod frühzeitig abgebrochen wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Pfeil-Skins bei der Zhuge nicht angezeigt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem bei der Vergabe der Sekundärwaffe an ein Rettungsziel automatische die Primärwaffe ausgerüstet wurde – gefixt

  • Problem, bei dem unterschiedlichste Warframe Helme nicht hergestellt werden konnten – gefixt

  • Problem, bei dem die HUD-Indikatoren des Buffs von „Zeitfluss“ und „Temporaler Sturm“ (Zenurik) nicht angezeigt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem sich die Position der Chat-Tasten nach der Rückkehr zur Liset nicht wieder anpasste – gefixt

  • Problem, bei dem der Buff der Mod „Energieumwandlung“ auch in Archwing-Missionen angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Madurais Fokusfähigkeiten keinen Schaden an Nullfeld-Blasen verursachten – gefixt

  • Problem, bei denen etliche Türen schwarz erschienen – gefixt

  • Problem, bei dem nach Verlassen des Arsenals, bei Oberons Feyarch-Skin die Standard-Schulterplatten angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem die Beschreibung von Ausrüstung bei dem Wechsel dieser nicht aktualisiert wurde – gefixt

  • Problem mit fehlendem Diorama beim Jägerin-Paket auf dem Markt – gefixt

  • Problem, bei dem es in seltenen Fällen zu einem Absturz beim Einloggen kommen konnte – gefixt

  • Problem, bei dem Clients beim Eintritt in die Phase „Rette das Reservoir“, in der Quest „Der zweite Traum“, auf einem schwarzen Bildschirm festhingen – gefixt

  • Problem, bei dem das tägliche Ansehen-Limit mit Cephalon Simaris während Missionen nicht richtig berechnet wurde – gefixt

  • Problem, bei dem das Ansehen für Cephalon Simaris nicht in dem „Zeige Missionsfortschritt”- Bildschirm während Missionen angezeigt wurde, wie bei allen anderen Syndikaten – gefixt

  • Problem, bei dem Clients den Ansehen-Bonus, der in Missionen angezeigt wurde, nicht für Cephalon Simaris erhielten – gefixt

  • Problem, bei dem das erhaltene Ansehen für Cephalon Simaris möglicherweise höher angezeigt wurde, als das tägliche Limit erlaubte - gefixt

  • Problem, bei dem Gegner in Orokin Verteidigungsmissionen als 'Klumpen' gespawnt sind – gefixt. Gegner sollten nun gleichmäßig verteilt erscheinen.

  • Problem, bei dem Konvergenzen auf oder unter freundlichen Objekten spawnten (z. B. Extraktoren) – gefixt

  • Problem, bei dem im Codex-Eintrag für Grabwächter der Köcher so angezeigt wurde, dass er in ihrem Brustkorb steckte (autsch)

  • Problem, bei dem der Bestätigungstext für das Installieren einer Linse in einer Waffe suggerierte, dass bereits eine Linse installiert ist, selbst wenn dies nicht der Fall war – gefixt

  • Problem, bei dem im Codex-Eintrag für Grabwächter der Köcher so angezeigt wurde, dass er in ihrem Brustkorb steckte (autsch)

  • Problem, bei dem der Bestätigungstext für das Installieren einer Linse in einer Waffe suggerierte, dass bereits eine Linse installiert ist, selbst wenn dies nicht der Fall war – gefixt

  • Verschiedene Lokalisationsprobleme – gefixt

  • Problem, bei dem eine Extraktion nach der Sammlung von 300 Kryotik in Ausgrabung-Einsatzmissionen und Alarmierungen verfügbar wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Torpid die Energiefarbe bei manchen Effekten nicht richtig anzeigte – gefixt

  • Problem, bei dem unterschiedlichste Fenstertexturen im Void flackerten – gefixt

  • Problem, bei dem von Clients aktivierte Fähigkeiten nicht durch ein Corpus Nullfeld abgebrochen wurden – gefixt

  • Problem mit fehlenden Questindikatoren in Bergungsmissionen – gefixt

  • Problem, bei dem sich Kryopods in der Uranus Verteidigungsmission mitten in einer Welle bewegten – gefixt

  • Problem, bei dem Siegel in der Weltkarte gestreckt erscheinen konnten – gefixt

  • Problem, bei dem die Ripkas ihren elementaren Effekt am Hals des Warframes anzeigten – gefixt

  • Problem mit falscher Beleuchtung und Wassereffekten im Uranus-Levelset – gefixt

  • Problem, bei dem, von Hydroids Kielholen-Fähigkeit getroffene Gegner, nach ihrem Tod eine T-Pose einnahmen – gefixt

  • Problem, bei dem es in sehr seltenen Fällen bei der Rückkehr zum Schiff zu einem Absturz kommen konnte – gefixt

  • Problem, bei dem das Aussehen des Operators nach einer Host-Migration auf den Standard zurückgesetzt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem bestimmte Flugbahneffekte von bestimmten Pfeilen nicht nach einer bestimmten Zeit verschwanden – gefixt

  • Problem, bei dem Saryns „Sporen“ verschwanden, wenn sie nach Verwendung der Fähigkeit „Häuten“ angewandt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem das Mündungsfeuer der Kohmak immer mit dem Standard-Weiß angezeigt wurde – gefixt

  • Problem mit inkorrekten Teleportationsgrenzen in Ceres Verteidigungsleveln – gefixt

  • Problem, bei dem ein Extraktor den Vorgang mit einer Restzeit von 0.0 nicht abschloss – gefixt

  • Problem, bei dem die Turmplatzierung von Landungsschiffen den Levelaufbau störten – gefixt

  • Problem, bei dem Vors Preis nicht beendet werden konnte, da das Merkur Navigationsmodul nicht im Level vorhanden war – gefixt

  • Häufiger Absturz, der beim Teleportieren eines NSCs von einer Geschützstellung (Rampart) auftreten konnte – gefixt

  • Problem, bei dem Spieler keine Invasionsmissionen durchführen konnten, da die UI ihnen keine Möglichkeit gab sie auszuwählen – gefixt

  • Problem, bei dem Oberons Energiefarbe nicht angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem zu viele Credits für eine verlorene Mission verteilt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem Spieler durch Projektile Schaden erlitten (z.B. Ogris) nachdem Mirages „Spiegelkabinett“ beendet wurde – gefixt

  • Problem, bei dem das Ki'Teer Syandana für Equinox nicht richtig angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Beute nicht zu einem sicheren Ort teleportiert wurden, wenn sie aus den Levelgrenzen gefallen waren – gefixt

  • Problem, bei dem sich Laser im Void wild herumbewegten – gefixt

  • Problem, bei dem das Ausführen der Fähigkeit „Pirschen“ zu einer endgültigen Unsichtbarkeit führte, wenn „Arkana: Trickserei” ausgerüstet war - gefixt

  • Problem, bei dem die Explosionen der Halikar keinen Schaden verursachten – gefixt

  • Problem, bei dem der Rakta Cernos mit seiner Standard-Cernos-Skin dargestellt wird, wenn eine Pfeil-Skin verwendet wird – gefixt

  • Problem, bei dem mehr Gegner/Übertragungsdrohnen spawnten als vorgsehen, nach mehrfacher Host-Migration – gefixt

  • Problem, bei dem Gegner, die durch Hydroids Kielholen gestorben waren, nicht zu den Tötungen zählten und daher evtl. Fortschritt in Auslöschungsmissionen oder anderen, ähnlichen Szenarien verhinderte – gefixt

  • Problem, bei dem Klone von Mirages Spiegelkabinett mehrere Glaives im Nahkampf verwendeten, nachdem diese geworfen wurden und zurückgekehrt waren – gefixt

  • Problem, bei dem die Dual-Toxocyst ganz „aufgeregt“ von Wächter-Kopfschüssen wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Spieler Meisterschaftsrang 12 nicht absolvieren konnten, nachdem sie gleichzeitig alle benötigten Gegner getötet hatten und gefallen waren – gefixt

  • Problem, bei dem der Raum der Steel Meridian auf der Relais-Karte nicht angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem langsam ladende Clients nicht in der Lage waren, die nächste Mission anzunehmen, die von ihrem Team ausgewählt wurde – gefixt. Dies führte dazu, dass die Missionscountdown-Anzeige gewählt werden musste, um die Mission zu starten.

  • Problem, bei dem die Hosts eine inkorrekte Nachricht erhielten, wenn sie von einer Mission zurückkehrten und die Sternenkarte auswählten – gefixt

  • Problem, bei dem das Synoid Syandana durch den Rücken bestimmter Warframes hindurch schaute – gefixt

  • Problem, bei dem ein Skriptfehler auftreten konnte, wenn man Opfer für ein Syndikat brachte, das einen vollkommen verachtet – gefixt

  • Problem, bei dem ein weißer Balken zu sehen war, wenn man im Chatfenster schrieb – gefixt

  • Problem, bei dem UI-Indikatoren für Rüstungsdegeneration und Antiserum-Zähler in der ersten Phase von „Das Jordas Urteil“ nicht angezeigt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem einige Bereiche bei der Kubrow-Rüstung: Ki'Teer nicht eingefärbt werden konnten – gefixt

  • Problem, bei dem einige Gegner ihre Angriffe weiterführen konnten, obwohl sie betäubt waren oder am Boden lagen – gefixt

  • Problem, bei dem eine installierte „Arkana:Trickserei“ die Unsichtbarkeit von Ivaras „Pirschen“ Fähigkeit unterband – gefixt

  • Problem, bei dem die Pakal Schulterplattenverzierung bei Banshee nicht angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem ein Attentat auf den Jordas Golem zu einem Scheitern der Mission führen konnte – gefixt

  • Problem, bei dem das Anzeigesymbol für die Mutalist Quanta im Markt zu klein war – gefixt

  • Problem, bei dem das alternative Feuer der Panthera mehr Munition verbrauchte, wenn eine Mod installiert war, welche die Feuerrate beschleunigte – gefixt

  • Problem, bei dem Spieler durch ein Loch im Levelset auf Phobos fallen konnten – gefixt

  • Problem, bei dem Itzals Jäger Eskorte in der ersten Phase von „Das Jordas-Urteil“ als Teammitglieder registriert wurden und die anderen Spieler außerhalb des Questbereichs stecken blieben – gefixt

  • Problem, bei dem befallene Gegner versuchten, durch geschlossene Türen zu laufen – gefixt

  • Problem, bei dem der Kombo-Zähler von Nahkampfwaffen nicht ablief, wenn eine ultimative Fähigkeit eingesetzt wurde, welche die Nahkampfwaffe verwandelte (z.B. Hysteria, Erhabene Klinge) – gefixt

  • Problem, bei dem die Lichtfarbe des Inkubators dem Standardblau entsprach – gefixt

  • Problem, bei dem Bursa nach dem Hacken in der Corpus Auslöschungsmission nicht starben – gefixt

  • Problem, bei dem Kanalisieren nicht aktiviert wurde, wenn die Energie bei aktiver „Kanalisieren umschalten“-Option auslief – gefixt

  • Problem, bei dem in der ersten Phase von „Das Jordas-Urteil“ inkorrekte Texturen dargestellt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem bei der Rückkehr auf das Landungssciff von einer Mission (Solo-Modus) die vorherige Mission automatisch ausgewählt wurde (dies führte dazu, dass einige Spieler z.B. Void Missionen ohne Schlüssel spielen konnten, und sich wunderten, warum ihre Beute von den Autoritäten konfisziert wurde) – gefixt

  • Problem, bei dem bei einer Sofortreparatur eines leicht beschädigten Cache eine Absturz erfolgen konnte – gefixt

  • Problem, bei dem die Glöckchen-Skin nicht richtig angezeigt wurden, wenn die Furax Wraith ausgerüstet war - siehe - gefixt

  • Problem, bei dem Grineer Schlächter ihre Angriffsanimation in Zeitlupe ausführten, solange sie sich in einem ahnungslosen Zustand befanden – gefixt

  • Eine Vielzahl inkorrekter Tutorialuntertitel wurden korrigiert

  • Problem, bei dem Spieler durch Objekte laufen konnten, während Wukongs Wolkenläufer Fähigkeit ausgeführt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Spieler fortwährend durch ein Loch in der Orokin Mond Verteidgungskarte gefallen sind – gefixt

  • Problem, bei dem sich eine Tür in der Orokin Mond Überlebensmission nur öffnete, wenn alle Teammitglieder anwesend waren – gefixt

  • Problem, bei dem einige Gegner ihre verlangsamten Animation fortsetzten, obwohl sie nicht länger von Vaubans Bastille beeinflusst waren – gefixt

  • Problem, bei dem Fähigkeitsstärke-Mods (z.B. Blinde Wut, Verstärken) nur wenig zum anfänglichen Explosionsschaden und Schaden über Zeit, von Vaubans Fähigkeit „Vortex“ beisteuerten – gefixt

  • Problem, bei dem das Paket-Diorama von „Sande des Inaros“ verschwommen dargestellt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Nezhas Fähigkeit „Abwehrender Halo“ während des Zielens mit einem Scharfschützengewehrs angezeigt wurde

  • Problem, bei dem das ausführen von Vaubans Betäubungsgranate die Fähigkeiten des Spieler blockierte, bis dieser in der Conclave starb.

  • Problem, bei dem Vaubans Minenleger Symbol gesehen werden konnte, während der Zugang zur Conclave geladen wurde – gefixt

  • Beleuchtung für Grineer-Türen wurde verbessert.

  • Problem, bei dem es möglich war, dass bei Betreten einer Mission, Mods nicht aktiviert wurden – gefixt

  • Problem, bei dem in den Relais die Effekte des Citadella Prime Syandanas nicht richtig angezeigt wurden – gefixt

  • Die Scyth Sugatra Rotation bei Bo- und Glaivewaffen wurde korrigiert

  • Problem mit unterschiedlichsten Syandana-Anzeigefehlern bei Vauban Prime – gefixt

  • Problem, bei dem der Köcher des Daikyu durch den Rücken verschiedener Warframes hindurchschaute – gefixt

  • Problem, bei dem das 50-Tage-Meilenstein-Symbol nach Erhalt weiterhin in der UI angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Gegner in der Sprunganimation hängen blieben, wenn sie während einer Sprunganimation teleportierten – gefixt

  • Problem, bei dem das Phasen-Syandana: Asa flackerte, wenn es aus bestimmten Winkeln betrachte wurde - gefixt

  • Problem, bei dem Gegnertypen in Ausgrabungsmissionen, im Grineer-Siedlung Levelset (Phobos), fehlten – gefixt

  • Wüsten Schlächter, Hellions und Soldaten treten der Schlacht nun erneut bei.

  • Problem, bei dem es in seltenen Fällen zu einem Absturz bei der Host-Migration kam – gefixt

  • Problem, bei dem bestimmte Symbole auf dem Belohnungsbildschirm nicht richtig angezeigt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem Clients ihre Missionsbelohnungen aufgrund einer Verbindungsschwierigkeit mit dem Server verloren, während der Host erfolgreich zur Liset zurückkehrte – gefixt

  • Problem, bei dem in einigen Missionen die Projektile nicht „abstarben“ und somit in langen Missionen zu Performance-Problemen führen konnte – gefixt

  • Problem, bei dem Chromas „Abbild“-Flügel nicht richtig für Clients dargestellt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem ein Teil der Ki'Teer Wächterschwingen die ausgewählte Energiefarbe nicht richtig darstellte – gefixt

  • Problem, bei dem das Asa-Syandana, bei Betrachtung aus bestimmten Winkeln, flackerte – gefixt

  • Problem, bei dem Phorid einen überflüssigen Eintrag im Codex hatte – gefixt

  • Problem, bei dem das Asita Rakta Syandana nicht richtig angezeigt wurden, wenn es mit der Saryn-Skin: Orphid getragen wurde – gefixt

  • Problem, bei dem die Brustplatte: Porta ein Aufwärtswinkel bei Saryn Prime hatte – gefixt

  • Problem, bei dem das Trainieren für Meisterschaftrangtests im Relais Erfahrungspunkte gab – gefixt

  • Problem, bei dem Sugatras an vielen Nahkampfwaffen/-skins nicht richtig angebracht wurden – gefixt

  • Problem, bei dem ein falscher Text in der Beschreibung des Inaros-Pakets angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Waffenholster durch den Nacken von Nezha hindurchschauten – gefixt

  • Problem, bei dem die Nachricht „Projektil im Anflug“ in der Attentatsmission von Jordas Golem, für Clients nicht angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem einige Punkte auf dem Rücken von Nyx-Skin: Nemesis nicht die ausgewählte Energiefarbe widerspiegelte – gefixt

  • Problem, bei dem eine Kollision mit Orokin-Türen dazu führen konnte, dass eine Spalte entstand und die Tür Spieler fraß

  • Problem, bei dem Carrier versuchte Energiekugeln aufzusaugen, obwohl der Spieler bereits maximale Energie hat, und daher die Energiekugeln durch das gesamte Level zog und dabei unendliche Schmatzgeräusche verursachte

  • Probleme, bei dem das Entwaffenen von Gegnern dazu führen konnte, dass temporäre Fähigkeiten (z.B. Gedankenkontrolle) permanent wurden - gefixt

  • Problem, bei dem dem Novas Arsenal-Stats angaben, dass die Fähigkeitsreichweite von „Molekulare Sättigung“ von Reichweite (Metern) beeinflusst werden kann, wenn es sich tatsächlich um Fähigkeitsdauer handelte – gefixt

  • Problem, bei dem Ash seine Wurfanimation übersprang, wenn die Fähigkeit „Shuriken“ mehrfach hintereinander ausgeführt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem die Energiefarbe von Oberons „Peinigen“-Projektilen nicht für Clients angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem die Warfame Fähigkeit (Ultimative Fähigkeit) ohne Energiekosten endlos verwendet werden konnte (Excalibur, Valkyr, usw.) - gefixt

  • Problem, bei dem Embers „Feuerball“ keine Treffergeräusche hatte – gefixt

  • Problem, bei dem die Stillstand-Animationen, wenn sie bei einigen Warframes ausgerüstet waren, keine Soundeffekte hatten – gefixt

  • Problem, bei dem Inaros' „Sakarbäusschwarm“ Zielgegenstände heilte (z.B. zu verteidigende Pods) – gefixt

  • Problem, bei dem das „Fataler Teleport“-Augment von Ash keine Finisher bei Gegnern ausführte, die gegen Betäuben immun sind (z.B. Arctic Eximus) – gefixt

  • Problem, bei dem Waffenmagazine (z.B von Soma, Akstiletto) während der Dauer von Mirages “Spiegelkabinett” weiterhin angezeigt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem das „Tethra's Schicksal“-Emblem durch die Schulter einiger Warframes hindurchschaute – gefixt

  • Problem, bei dem der Codexeintrag für Lephantis fehlte – gefixt

  • Problem, bei dem eine falsche Größe für Akstiletto und Ballistica im Markt angezeigt wurden – gefixt

  • Problem, bei dem Energierisse im Orokin Mond Levelset nur einen erhöhten Geschwindigkeitsbuff verliehen – gefixt

  • Problem, bei dem die „Sucher“-Mod einen falschen Wert anzeigte

  • Problem, bei dem das Geräusch vom Schwingen des Nikana Prime über die ganze Karte zu hören war – gefixt

  • Problem, bei dem die „Level aufgestiegen“ Nachricht nicht für Begleiter und Begleiterwaffen angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Teammitglieder das Ausführen von bestimmten Warframe-Fähigkeiten (Schallbeben, Spektraler Schrei, Elementare Abwehr, Kielholen, Absorbieren, Heilen & Verstümmeln und Sandsturm) nicht sehen konnten, wenn sie einer laufenden Sitzung beitraten – gefixt

  • Problem, bei dem die ausgewählte Energiefarbe des Jat Kittag in Missionen nicht richtig angezeigt wurde – gefixt

  • Problem, bei dem Spieler Solo-spezifische Missionen auswählten (Tutorial, Der Zweite Traum usw.) und in ein MP-Spiel gezwungen wurde, wobei ein immerwährender schwarzer Bildschirm erschien – gefixt

  • Problem, bei der eine graduell abfallende Performance in langen Missionen entstehen konnte, wenn Equinox' Metamorphose ausgeführt wurde, während ein Siegel ausgerüstet war – gefixt

  • Problem, bei dem es zu einem Absturz während des Kampfes gegen Tyl Regor kam – gefixt

  • Problem, bei dem Walzen ihren Funkeneffekt hinterließen, selbst nach einer Host-Migration - gefixt

 

Hotfix 20. Juni

·         Punkte für die Trophäen für Operation: Rathuum wurden festgehalten

 

Share this post


Link to post
Share on other sites