Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

[DE]Sandra

Update: Der Silberne Hain

Recommended Posts

PfICMu9.jpg

Warframes zweites Jubiläume auf der Xbox One! 7XvUALV.jpgWIR DANKEN EUCH FÜR 2 GROSSARTIGE JAHRE, TENNO!

Tenno, in zwei Jahren haben 3,5 Millionen von euch über 320.569.027 Missionen abgeschlossen und über 28 Millionen Gegner eliminiert. Ihr habt über 2,2 Millionen MOAs vernichtet und 168,615 Rhinos hergestellt. Das ist eine beeindruckende Leistung!

Wir bedanken uns bei euch, Tenno, für zwei wunderbare Jahre.

Hier eine kleine Einsicht in eure Favoriten:

Top 3 Fähigkeiten verwendet: Schock, Entweihen und Sog.

Top 3 Augmente ausgerüstet: Eisige Kugel, Feuerbeben und Horrorkabinett.

Top 3 Waffen hergestellt: Karak, Boltor and Grakata.

Top 3 Gegner getötet: Moa, Korrumpierter Sturmsoldat und Sturmsoldat. Jubiläumsgeschenke

Um unsere Dankbarkeit für eure Loyalität zu zeigen, schenkt die Lotus allen Xbox One-Tenno folgende Gegenstände:

- Noggle-Statue: Excalibur Jade

- Siegel: 2. Jubiläum

- Farbpalette: Xbox One

Um diese Geschenke anzunehmen, meldet euch einfach ab jetzt bis zum 30. September (20:00 Uhr MESZ) an und öffnet euren Posteingang,

 

NEUE QUEST: DER SILBERNE HAIN

New Loka hat die Tenno um Hilfe gebeten, einen heiligen Wald vor den sich nähernden Grineer zu schützen. Sprecht mit Amaryn, der Anführerin von New Loka, im Relay und beginnt eure Quest noch heute. Bitte beachtet, dass ihr als Voraussetzung bereits die Quest „Der zweite Traum“ abgeschlossen haben müsst.

 

NEUER WARFRAME – TITANIA

Versetzt eure Gegner in Trance mit den mystischen Fähigkeiten von Lotus' neuester Kriegerin, Titania. Überwältigt eure Gegner mit Schmetterlingsschwärmen, verzaubert und verwirrt eure Feinde mit funkelnden Lockmitteln und verwandelt euch in eine tödliche, fliegende Fee.

• BEZAUBERN

        o Gegner verlieren ihre Waffen und heben vom Boden ab. Nahe Verbündete werden immun gegen Statuseffekte.

• TRIBUT

        o Fordert eine Gabe, in Form eines zufälligen Fähigkeiten-Buffs, von einem Gegner ein. Die Angriffe des Überlebenden sind geschwächt.

• LATERNE

        o Ruft einen Schwarm Klingenfliegen herbei, die einen Gegner in einen unwiderstehlichen, schwebenden Köder für seine gedankenlosen Kameraden macht und letztlich explodiert.

• KLINGENFLÜGEL

        o Schrumpft und erhebt euch in die Lüfte, während Klingenfliegen in der Nähe befindliche Gegner angreifen.


NEUE WAFFE:
0WM4BG3.jpg
Heliocor - Jeder Schlag bringt euch die Erleuchtung! Dieser massive Hammer führt einen Codex-Scan mit jedem tödlichen Schlag aus. Ausgerüsteter Codex-Scanner und verfügbare Scans werden benötigt. Kann auf dem Markt oder von Simaris gekauft werden!


NEUE ANPASSUNGEN:
9VsIfWV.jpg
Skin-Kollektion: Tekelu
Von Meisterwaffenschmieden der Tekelu Schule hergestellt, zeigen diese Skins komplizierte Muster auf und sind von unvergleichbarer Qualität.

pYzS8ll.jpg
Xiphos-Skins
Holt euch die einzigartigen und stylischen Skins Ifrit und Henipa für euer Xiphos-Landungsschiff.

4kfneNf.png
Kosmetik-Paket: Nova Asuri
Verkörpert die Macht einer Gottheit mit dem neuen Kosmetik-Paket: Nova Asuri. Erweitert die Anpassungsmöglichkeiten eures Arsenals mit dem neuen, göttlichen Skin für Nova, einem neuen Skin für jede Stangenwaffe und einem sakralen, neuen Syandana.
* Bitte beachtet, die Arme auf ihrem Rücken sind nicht Teil des Danavi Syandanas. Dieser Effekt tritt nur dann auf, wenn Nova eine Fähigkeit beim Tragen der Skin aktiviert.

newWeapons.jpg
OPERATOR-OUTFITS – Holt euch die neueste Mode für Operator. Das stylische Koppra Outfit und das ungewöhnliche Varida Outfit sind jetzt verfügbar.
APOXYS SYANDANA – Dieser bösartige Bewuchs hängt elegant von den Schultern jedes Tenno. Ihr könnte diesen Look vervollständigen, indem ihr die passende POX Waffe ausrüstet.
SAPRA – Unterstreicht geschwungene Schläge mit schweren Salven.
POX – Diese fauligen Geschwüre aus Eiter und Gas explodieren beim Aufprall. Vervollständige diesen Look mit dem passenden APOXYS SYANDANA.

TENNOGEN AUF KONSOLE:
TennoGenConsole1080p.jpg
TennoGen - Für Tenno, von Tenno. Die erste Kollektion an Community-erstelltem Inhalt, nur für Konsolen. Genießt und unterstützt die Talente eurer Tenno-Kameraden, indem noch heute die Gegenstände, markiert als TennoGen, auf dem Markt sucht.

Diese Runde TennoGen enthält:
JATTUK MANTLE – Erstellt von Master Noob.
NSARU SYANDANA – Erstellt von Master Noob.
ZEPHYR-SKIN: HAGOROMO – Erstellt von Hitsu San.
MESA-HELM: FALCON – Erstellt von Prosetisen.
ROTA SYANDANA – Erstellt von Master Noob.
Einzelnd erhältlich oder als TennoGen-Paket: Adau.


GLYPHEN
glyphs.jpg
Ihr könnt nun in der Umgebung euer Zeichen setzen, indem ihr Glyphen nutzt! Zeigt euren Feinden, dass ihr in der Nähe seid oder stellt euren liebsten Warframe zur Schau.

Wie man sie benutzt:
Ein Glyphen-Prisma erwartet euch in eurem Ausrüstungsrad.
Ihr könnte auf eure Glyphen zugreifen, indem ihr die „Glyphen“-Kategorie im Menü des Profils und dort die gewünschte Glyphe auswählt. GLYPHE ist nun der Oberbegriff für Profilbilder und ihr werdet sehen können, dass die Auswahl sich hier und im Forum bemerkbar macht.

NEUE NAHKAMPFHALTUNG: Kugeltanz
Kehrt in den Orokin Void zurück und findet diese Haltung in einem der Lager in Sabotage-Missionen.

Raptor 2.0 Bosskampf!
Der Raptor hat ein neues Aussehen und eine neue Funktion. Aktualisierte Anpassungen und neue Kampfmechaniken lassen diese fliegende Corpus Bedrohung ein ganz neues Level erreichen. Dieser Kampf wird weiterhin auf dem alten Knoten auf Europa ausgetragen. Ohne Informationen vorwegzunehmen ... Es gibt mehrere Raptoren, die vorkommen, und dementsprechend wurde die Belohnungstabelle etwas normalisiert.


FUSION VEREINFACHT: Teil 1
Wenn ihr euch fragt: „Wo sind meine Fusionskerne und was ist Endo?“, dann lest die Sektion bitte sehr genau! Hier erklären wir wie Umwandlung von Fusionskernen/Mod-Duplikaten zum Endo-Fusionssystem.
In Warframe sind Fusionen ein Hauptanteil der Verbesserungen von Ausrüstung, die dazu anleiten, in die Mod-Kollektion zu investieren. Mit gezieltem Klicken und Sammeln, könnt ihr eine Mod ohne Rang zu einer ausschlaggebenden Verbesserung machen.
Mit dem Wechsel zum Endo-System haben wir die verborgene Komplexität von Fusionen entfernt, doch behält das Endo-Fusionssystem viele Aspekt bei.
Was ist Endo? Endo ist der Ursprung von Fusionen. Es ist die pure Ressource, die den Prozess zum Verbessern von Mods erlaubt. Essentiell ist Endo die Maßnahme, die das Fusionieren von Mods vereinfacht. Alle doppelten Mods können zu Endo aufgelöst werden. Gegner können Endo fallen lassen und es wird auch in Missionen gefunden, in denen es ursprünglich Fusionskerne zu finden gab.
Fusionen mit Endo machen den Vorgang deutlicher, da nun nur noch in ganzen Rängen fusioniert wird. Teilweise Steigerungen von Mods, die Fragen für die Voraussetzung offen ließen, sind nun passé und dies hilft auch dabei, die Verschwendung von Fusionsenergie zu unterbinden. In der UI könnt ihr nun genau sehen, wie viel Endo ihr benötigt, um eure Mod zu verbessern, was euch ermöglicht, euren nächsten Schritt besser zu planen.
Alle teilweisen Verbesserungen von Mods vor diesem Update, wurden mit äquivalentem Endo und Credits zurückerstattet.
Wie funktioniert diese Umwandlung genau? Die grundlegende Umwanldung sieht aus wie folgt:
• 5 Endo = 1 gewöhnlicher Fusionskern ohne Rang
• Die Creditkosten für Fusionen wurden nun angepasst und normalisiert, da der Fusionsvorgang nun nicht mehr von der Seltenheit oder dem Rang einer Mod oder eines Fusionskerns abhängt.
• Keine verschwendete Fusionsenergie mehr. Oft ging bei dem Vorgang der Fusion ein Teil der Fusionsenergie verloren. Dieses Problem besteht dank Endo nun nicht mehr. Da Endo eine statische Ressource ist und die benötigte Menge zum Verbessern einer Mod festgeschrieben sind, kann eine Verschwendung vermieden werden.
• Alle Mods können zu Endo aufgelöst werden.
• Die Fusionskern-Pakete im Markt wurden mit völlig neuen Endo-Paketen ersetzt.

Der zweite Teil wird bald kommen und das Folgende beinhalten:
Schätze: Antike Wertgüter, die entdeckt, hergestellt und umgewandelt werden können in hohe Endo-Mengen
Handeln von Endo (in Form von Schätzen)

AUGMENTE!
Die folgenden Augmente sind nun, für die passenden Opfergaben, von den Syndikaten erhältlich:
Nyx: Absorbieren: Assimilieren-Augment - Nyx kann sich mit 50 % Geschwindigkeit bewegen, während Absorbieren aktiviert ist, aber die Reichweite ist halbiert.
Nezha: Abwehrender Halo - Sicherung-Augment - Kann nun auf Verbündete mit einer Effizienz von 50 % angewendet werden.
Atlas: Erdrutsch - Pfad der Statuen-Augment - Hinterlasse für 12 Sekunden einen Pfad, der Gegner für 6 Sekunden versteinert.

lunaro.jpg
Lunaro- & Conclave-Änderungen und -Ergänzungen:
Lunaro ist nun seit ein paar Wochen verfügbar und wir haben es in dieser Zeit intensiv getestet und auf euer Feedback gehört. Um einige eurer Sorgen anzugehen und Lunaro allgemein angenehmer zu gestalten, haben wir einige Veränderungen vorgenommen, Arenen hinzugefügt, Anpassungen eingefügt und einige Mechaniken verändert. Hier findet ihr die Details dazu:

Neue Waffenskins!
Neue Conclave-Waffenskins können nun für die folgenden Waffen von Teshin gekauft werden, sobald ihr den Rang „Taifun“ erreicht habt:
Karak
Kraken
AkStiletto
Tipedo
Glaive
Soma

Neue Arena!
Eine Karte im Stil von Steel Meridian: Die mutigen Truppen von Steel Meridian waren sehr davon angetan, wie Lunaro Wert auf Ehre und Fertigkeit legt. Aus diesem Grund haben sie eine neue Version der Arena erbaut und diese den Tenno zur Verfügung gestellt. Ab heute werdet ihr die neue Karte in der Rotation finden.

Neues Aufwärm-System!
Habt ihr seit dem Erscheinen von Lunaro nicht mehr gespielt? Ihr fühlt euch etwas eingerostet? Kein Problem! Mit diesem neuen System werden wartende Spieler, die noch kein vollständiges Team rekrutiert haben, in ein Training geladen. Jeder anwesende Spieler bekommt seinen eigenen Lunaro, um damit grundlegende Bewegung und Manöver zu üben, bis das Team vollständig ist. Sobald das Team vollständig besetzt ist, wird das reguläre Lunaro-Match geladen, bei dem es wieder um Tore, Unterstützungen und Teamgeist geht. Alle gespeicherten Daten des Trainings werden gelöscht.

Neue Spielmechaniken!
Ball-Magnet Schutz: Eine der meistgenannten Unzufriedenheiten war der extreme schnelle Ballverlust und -wechsel bei Gedränge. Um dieses Problem zu beheben, haben wir den Ball-Magnet Schutz eingeführt. Mit dieser Mechanik kann der Ballträger ein paar Schläge einstecken (sowohl im Nahkampf als auch via Check-Angriffen), bevor er den Lunaro verliert. Um diese Mechanik einzusetzen, müsst ihr einfach nur die reguläre Taste für Ball-Magnet gedrückt halten, nachdem ihr den Lunaro erhalten habt.
Passen hat nun eine spezifische Taste erhalten. Diese Funktion sollte die Koordination im Team verbessern, ganz besonders in Spielen mit hohen Latenzen.

Neue Regeln für PvP-Spielersuche!
Ein häufig gehörtes Feedback von sowohl alteingesessenen PvP-Spieler als auch neuen Spielern war, dass die Regeln für die Spielersuche unverständlich waren. Wir haben nun die Regeln zwischen PvP und PvE voneinander getrennt und besonders für das PvP einige Anpassungen gemacht. Diese sehen aus wie folgt:
• Wenn ihr versucht, dem Spiel eines Freundes beizutreten, so werdet ihr in das selbe Team versetzt (solange noch Plätze frei sind).
• Wenn ihr euch bereits in einem Team befindet und dann eine PvP-Sitzung startet, so werdet ihr alle im selben Team platziert. Spieler, die danach das Spiel betreten, werden dementsprechend in das gegnerische Team versetzt.
• Wenn ihr einen Freund einladet, der sich bereits in einem Team befindet, so wird die Lobby versuchen, das gesamte Team ins Spiel zu bringen (so und so … )
• Solltet ihr euch in einer Gruppe befinden und versuchen, einem Match beizutreten, in dem nicht mehr genug Platz ist, so werdet ihr eine Fehlermeldung erhalten, die euch darauf hinweist.
• Eine ähnliche Fehlermeldung wird erscheinen, wenn eine Gruppe mit 4 Spielern versucht, einem Lunaro-Match beizutreten.
• Lobbies in den Modi „Nur Einladung“ und „Nur Freunde“ bieten nun die Möglichkeit das Team zu wechseln.

Neues Bestrafungs-/Belohnungssystem!
Eine weitere ungeliebte Situation ergab sich in unserem PvP-System, wenn Spieler frühzeitig das Match verließen. Die unbeliebteste Kategorie, die sich gerne bei PvP finden lässt, sind die “Rage Quitter“.
• Wir können nun nachvollziehen, wenn Spieler frühzeitig PvP-Matches verlassen, auch wenn sie die ALT+F4 Methode verwenden.
        o Das Bestrafungssystem hat 2 Phasen: Eine Verwarnung und eine Bestrafung:
        o Sobald festgestellt wurde, dass ein Spieler ein PvP-Match frühzeitig verlassen hat, wieder dieser mit einer Warnung auf dem Landungsschiff darauf hingewiesen.
        o Die Bestrafungsphase tritt dann in Kraft, wenn ein gewisser, prozentualer Anteil entdeckt wird, bei dem der Spieler PvP-Matches frühzeitig verlassen hat. Dieser Status führt zu einer Erfahrungsverminderung um 75 %.
        o Spieler können sich von diesem Status befreien, indem sie mehrere aufeinanderfolgende Spiele komplett absolvieren. Dies führt zu 10 % mehr Erfahrung und Ansehen, nach dem ersten Match.
• Auch wenn Frühabbrecher mit Konsequenzen konfrontiert werden sollen, so möchten wir auch diejenigen belohnen, die ihrem Team treu geblieben sind, selbst wenn ihnen Mitspieler plötzlich fehlten und diejenigen, die Zeit und Einsatz investiert haben und mehrere Spiele hintereinander bestritten haben.
        o Ein Match zu beenden, bei dem Spieler gefehlt haben, resultiert in einem Boost von 20 % für Erfahrung und Ansehen.
        o Mehrere Spiele hintereinander zu spielen, bringt nun 10 % mehr Erfahrung und Ansehen, nach dem ersten Spiel.

Ergänzungen:
• Relikte & Arkana haben nun ihren eigenen Bereich im Codex und enthüllt ihre Drop-Orte! Bitte beachtet, dass dadurch der Kuriositäten-Bereich zu „Objekten“ geschoben wurde und nun „Kuria“ heißt.
• Das Jordas-Urteil wurde zum Codex hinzugefügt.
• Eine Farbgebung für Seltenheit wurde zum Auswahlbildschirm für Belohnung von Void-Riss-Missionen hinzugefügt.
• Ein Soft-Launch wurde durchgeführt, der Türensymbole für Spieler mit Farbenblindheit besser erkenntlich machen sollte. Diese Symbole sollten es klarer machen, ob eine Tür geöffnet oder verschlossen ist. Sie teilen ihren Status nun also nicht nur mit den Farben rot und grün mit.
• Im Arsenal gibt es nun Indikatoren, die darstellen, wie viele Forma in Ausrüstung investiert wurden und ob diese Ausrüstung vollständig gemeistert wurde.
• Ein Wegzeiger für Cephalon-Fragmente wurde hinzugefügt.
• Mehr Relikt-Belohnungen wurden Rotation A hinzugefügt, anstatt einiger Credit-Pakete und Mods.

 

Änderungen an Xbox One Errungenschaften:
• „In den Void“ kann nun beim Abschluss von 10 Void-Riss-Missionen erlangt werden.
• „No Brainer“ kann nun beim Abschluss jeder Void-Riss-Auslöschung-Mission auf Level 30 oder höher und mit nur Kopfschüssen erlangt werden.


Änderungen:
• „Charm“-Fähigkeit der Smeeta Kavat verändert, um nun eine einzelne Ressource als Beute herauszugeben anstatt einen zufälligen Haufen, dessen Anzahl eventuell nicht dem gewählten Ressourcentyp entsprach• Glaive Prime und Bo Prime haben das PBR-Update erhalten!
• Kamera-Position während Archwing-Nahkampfangriffen verbessert.
• Archwing-Kamera angepasst.
• Die Funktion „Auto-Level“ für eure Warframe-Sicht zu nutzen, wird jetzt nur in Bewegung ausgelöst, nicht im Stillstand.
• Abkühlzeit für Prüfungsbelohnungen werden nun um Mitternacht UTC zurückgesetzt. Dies stimmt mit der Zeit von Login-Belohnungen, dem Zurücksetzen des Ansehen-Limits, etc. überein und ist nicht länger vom individuellen Prüfungsabschluss abhängig. Wir hoffen, dies hilft euch bei der Gruppenkoordination!
• Verhaltenslogik von Haustieren bzgl. Tarnung und Zielen angepasst.
• Wüstenkanoniere lassen nun die Gorgon Blaupause fallen!
• Gegner-Spezifikationen für Belenus angepasst; Korrumpierte Bombardiere waren doch etwas zu viel für die erste Welle.
• Missionbelohnungen für Mot (Level 40-45, Void Überleben) verstärkt, so dass sie nun einen reichhaltigeren Mix aus Axi-Relikten (T4) und großen Credit-Paketen bieten.
• Kavat-Verhalten angepasst, um konsistentes Angreifen zu erreichen.
• Lex Prime, Paris Prime, Dakra Prime, Sicarus Prime und Ankyros Prime haben das PBR-Update erhalten!
• Kela De Thayms Widerstand gegen Gesundheitsabzug wurde erhöht, um ihr eine bessere Chance gegen Fähigkeiten wie Trinitys „Energievampir“, Mags „Polarisieren“ und Inaros „Verschlingen“ zu geben.
• Drop-Quellen im Mod-Bereich des Codex erweitert, um nun auch die Missionen zu nennen, in denen die Mods gefunden werden können, nicht nur die Gegner, die sie fallenlassen.
• Spieler haben nun eine „Aktive Quest leeren“-Option im Codex.
• Beschreibung des Sonne- und Mond-Profilbildes für den Spieler „NaturallySelected“ (vorher Epsilon) aufgrund einer Alias-Änderung angepasst.
• Relikte im Vault erscheinen nun im Codex (Relikte, die nicht länger gesammelt werden können, aber die ihr evtl. noch besitzt)
• Der Codex-Bereich „Relikte und Arkana“ zeigt nun Gegenstände, die ihr entdeckt habt, aber nicht besitzt (wie Mods es tun, damit ihr die Drop-Quellen sehen könnt).
• Helligkeit des Siegel: Guides of the Lotus erhöht.
• Mesh des Burston im Stalker-Diorama aktualisiert.
• Teleportationsreichweite von Nekros' Schatten der Toten auf >30 Meter geändert, d. h. Ist ein Schatten mehr als 30 Meter vom Spieler entfernt bei der erneuten Aktivierung, so wird er in Reichweite teleportiert. Ist der Schatten weniger als 30 Meter entfernt, wird er geheilt.
• Die Jat Kittag hat das PBR-Upgrade erhalten!
• Befallene Läufer und Stürmer greifen jetzt nur dann auf Projektil-Attacken zurück, wenn sie keine Chance haben, den Spieler im Nahkampf anzugreifen.
• Befallene Maden heften sich nun nur dann an Ziele nach einem Sprung, wenn sie noch immer in Reichweite sind (das Ziel kann sich zwischen Animationsanfang und -ende aus der Reichweite begeben).
• Bosse erscheinen nun, zur Einheitlichkeit, auf der Mini-Map als rote „Zerstöre/Töte“ Markierung anstatt in Gelb.
• Reaktionszeit und Animation, wenn Gegner von einem Void-Riss korrumpiert werden, verringert.
• Brücken-Herausforderungen mit Void-Rissen können nun auf jedem Planeten vervollständigt werden.
• Archwing Meisterschaftsrangtest angepasst, um die letzten Änderungen am Archwing-Bewegungssystem zu berücksichtigen.
• Spionage-Missionstimer für die Quest „Vors Preis“ erhöht.
• Spawn-Chance von Schildträgern während Vor Bosskampf in der Quest „Vors Preis“ verringert.
• Das War leuchtet nicht länger, wenn es geholstert ist.
• Physics des Stoffes an Chromas Rückseite aktualisiert.
• Emblem-Position auf der rechten Pakal Schulterplatte leicht angepasst, um Clipping zu verhindern.
• Spawning in offener Fläche bei Archwing Auslöschung-Missionen verbessert.
• Holster-Position für den Nunchaku Hüftstil angepasst.
• Spionage-Mission von Adrastea, Jupiter auf Amalthea, Jupiter geändert sowie Adrastea zu einer Corpus Sabotage-Mission gemacht.
• Emblem-Verschiebung für schwere, reguläre und dünne Kubrow-Körper angepasst.
• Ort des Mariana-Knotens (Erde) verändert, so dass der Missionstext bei „Vors Preis“ nicht den Text des nächsten Knotens überlappt.
• Verzögerung von Nekros Entweihen reduziert, um es „popcornartiger“ zu machen.
• Brücken-Vorgabe „3 Spionage Datenextraktionen“ auf Neptun-Pluto verschoben, um „3 Wellen von Archwing Abfangen“ zu ersetzen, da Spieler nun auf Jupiter-Saturn den Raptor besiegen müssen.
• Kavats können nicht länger „Sprung“ nutzen, wenn sie versuchen, heimlich zu agieren und die Sprung-Mod ausgerüstet hatten.
• Hub-Room der New Loka angepasst, um die Anzahl an Nebel zu reduzieren und Wasser transparenter zu machen.
• Abwehrgeschütze von Verfolgungsschiffen werden nun zufällig gewählt (damit nicht eine Seite nur Raketen-Geschütze hat während die andere über Auto-Geschütze verfügt).
• Das Schmetterlingsgeräusch für Titanias Idle-Animationen wurde für alle Warframes, bis auf Titania, entfernt.
• Die Position der Beinplatten: Porta wurde für Saryn Prime angepasst.
• Die Position und Größe der Brustplatte: Edo wurde für Nyx Prime angepasst, um der Darstellung auf Nyx zu entsprechen (die Brustplatte war zu groß für Nyx Prime).
• Latron und Latron Wraith werden nun die Gegner wie vorgesehen alarmieren.
• Nullfeld-Ziele in Gefangennahme-Missionen werden nun keinen Schub von ihrem Nullfeld erhalten, wenn sie am Boden liegen.
• Die radiale Explosion von Synikat-Waffen und – Mods ist nun lautlos und wird keine Feinde mehr alarmieren.
• Die Aura-Mod „Schrot-Verbesserung“ wurde angepasst, damit diese eher der Mod „Gewehr-Verbesserung“ gleicht. Sie hat nun 18 % bei maximalem Rang.
• Spieler können nun die Suchfunktion im Relikt-Auswahl-Menü nutzen!
• Spieler können nun durch die Metallrahmen an den Decken der Grineer Galleone springen!
• Qualität zu den Reliktnamen im Relikt-Bildschirm hinzugefügt (z. B. LITH S2 RELIC [FLAWLESS])
• Alle Nullfeld-Einheiten (regulär, korrumpiert) erscheinen nun ohne intakte Blase, sie wächst jedoch über Zeit.
• Performance in Relais verbessert.

Conclave-Änderungen und – Fixes:
• Mod „Entstehendes Nachspiel“ kann nicht länger mit dem Vectis Scharfschützengewehr genutzt werden.
• Dauer von Buzloks alternativem Feuer-Projektil verringert.
• Schaden von Lato Vandal leicht erhöht.
• Blocken-Prozentzahl von Silve & Aegis erhöht.
• Absturz in Conclave – gefixt
• Erfahrung wird nun nicht mehr in Energie umgewandelt
• Der erhöhte Ansehen-Verdienst bei Abschluss der Mission ist nun abhängig vom Rang beim Conclave-Syndikat
• Die Pause und Rate für das Regenerieren von Schilden wurden verringert
• Ash hat nun eine verbesserte Beweglichkeit, während er unsichtbar ist
• Ashs „Teleport“ hat nun eine schnellere Ausführungsanimation und längere Reichweite
• Die Dauer von Ashes „Rauchwolke“ wurde reduziert
• Die Reichweite und der Schaden von Banshees „Schallexplosion“ wurden verringert
• Der Winkel von Banshees „Schallexplosion“ wurde vergrößert
• Die Statuschance von Chromas „Spektraler Schrei“ liegt nun bei 100 %
• Die Reichweite von Equinox' „Ruhe & Rage“ wurde verringert
• Frosts „Einfrieren“, „Eiswelle“ und „Schneekugel“ verringern nun auch die Beweglichkeit des Ziels
• Der Schaden von Frosts „Einfrieren“ wurde reduziert
• Die Reichweite von Hydroids „Sturmfeuer“ wurde reduziert und die Dauer erhöht
• Die Geschwindigkeit von Hydroids „Springflut“ wurde erhöht
• Inaros „Verschlingen“ reduziert nun auch die Ausweichgeschwindigkeit von Zielen
• Die Dauer von Ivaras „Hemmender Pfeil“ und „Nullschild-Pfeil“ wurden erhöht
• Der benötigte Schaden, um Lokis aus „Unsichtbarkeit“ zu holen, wurde reduziert
• Lokis „Radiale Entwaffnung“ verbraucht nun Energie und deaktiviert alle aktiven Fähigkeiten des Ziels (anstatt von Gesundheit/Schilden)
• Die Animationsgeschwindigkeit von Mags „Zermalmen“ wurde beschleunigt
• Der prozentuale Anteil an Schaden, der bei Mesas „Ballistische Batterie“ pro Schlag gespeichert wird, wurde erhöht
• Die Dauer von Mirages „Spiegelkabinett“ wurde reduziert und der Schaden wurde erhöht
• Die Kosten von Nekros „Entweihen“ wurden erhöht
• Die Dauer und Reichweite von Nekros „Entweihen“ wurden reduziert und ein Debuff-Symbol wird nun beim Ziel der Fähigkeit angezeigt
• Energie-Drops wurden von Nekros „Entweihen“-Fähigkeit entfernt
• Die Gesundheit von Nezhas „Abwehrender Halo“ wurde reduziert und der Schaden erhöht
• Novas „Nullstern“ zieht nun Energie ab, anstatt von Gesundheit/Schilden
• Die Dauer von Novas „Molekulare Sättigung “ wurde reduziert
• Die Dauer von Saryns „Sporen“ wurden reduziert und der Schaden erhöht
• Die Dauer von Volts „Elektrischer Schild“ wurde reduziert
• Die Dauer-Reduzierung und der verringerte Energieabzug beim Aufheben von Volts „Elektrischer Schild“ wurden entfernt
• Wukongs „Eiserner Stich“ wirft nun Ziele in seine Richtung um
• Nahkampf-Magnetismus wurde nun zu Valkyrs „Berserker“ und Wukongs „Ursprüngliche Wut“ hinzugefügt
• Geschwindigkeit und Schaden von Zephyrs „Rückenwind“ wurden erhöht
• Die Mod „Zweiter Wind“ erhöht nun das Nachladetempo und nicht die Heilungsrate bei Tötung eines Gegners
• Die Mod „Unermüdlicher Angriff“ erhöht nun die Energierate und nicht mehr die Angriffsgeschwindigkeit bei Tötung eines Gegners
• Der Schaden der Mod „Donnermiter“ wurde erhöht
• Die Mod „Überladen“ konvertiert jetzt bei Respawn 100 % Energie zu Zusatzschilden
• Die Menge an Explosionsschaden, die von der Mod „Anti-Flak Beschichtung“ blockiert wird, wurde reduziert
• Schildwiederherstellung von „Wiederaufladende Barriere“ verringert
• Reihenfolge von Kombos und Attacken bei der Haltung „Letzter Vorbote“ verändert
• Reihenfolge von Attacken bei der Haltung „Himmlische Dämmerung“ verändert
• Schaden und Projektilgeschwindigkeit von Ogris und Angstrum erhöht
• Schaden der Penta-Serie erhöht
• Schaden der Tonkor erhöht
• Selbstschaden für Tonkor aktiviert.
• Munitionspool für Latron Wraith erhöht.
• Schaden der Hind, Soma nd Gorgon erhöht.
• Schaden der Soma Prime, AkSomati, Sybaris und Vectis verringert.
• Niederschlag zu ausgerüsteten Stab-Schmetterattacken hinzugefügt.
• Der Block-Winkel für den Nahkampf wurde reduziert
• Der Schaden von Nikanas wurde reduziert
• Die Input-Reihenfolge derKombo „Plötzlicher Satz“ für die Haltung „Schicksalhafte Wahrheit“ wurde geändert.
• Verringerter Ausgleich der Kanalisierungseffizienz für Martialische Furie hinzugefügt.
• Schaden von Tetra erhöht.
• Problem, bei dem Arcata unsichtbar wurde nach der Halbtzeit, wenn ein Nahkampfangriff ausgeübt wurde – gefixt
• Problem, bei dem die Karak-Skin: Conclave das falsche Markt-Symbol hatte – gefixt
• Problem mit der Karak-Skin: Conclave – gefixt
• Kamerawackeln beim Werfen der Glaive verringert.
• Weltstatus-Fenster für das Conclave-Fenster dunkler gemacht.
• Problem, bei dem Conclave-Erfahrungsprozente negative Zahlen anzeigten (%+-10)

Lunaro-Fixes:
• Problem, bei dem Spieler sofort punkten konnten, wenn sie vor der Wiederholung in die Zone sprangen, in der ihr Team gerade gepunktet hatte – gefixt

Fixes:
• Orthos-Symbol im Markt – gefixt
• Problem, bei dem Schlüssel-basierte Missionen (Gesetz der Vergeltung, Wrack, etc.) stets als „nicht abgeschlossen“ (leuchtend-blaues Symbol) angezeigt wurden – gefixt
• Problem, bei dem die Reaktant-Zähler-UI nicht für Clients angezeigt wurden – gefixt
• Fehler, der beim Kauf von Kombo-Paketen (z. B. Farbpaketen) auftreten konnte – gefixt
• Problem, bei dem niedrigrangige Syndikat-Titel in den Beschreibungen hochrangiger Syndikat-Missionen angezeigt wurden (z. B. Rettungsmission (Kreuzritter) wurde anstatt Rettungsmission (Maxime) angezeigt) – gefixt
• Problem im Kampf mit einem Arktik Eximus, bei dem Gegner in der Blase keinen Schaden nehmen wurden, bis die Blase zerstört wurde – gefixt
• Falsche Kamera-Position beim Versuch, euer Kavat zu streicheln – gefixt
• Problem, bei dem eine Void-Riss-Sabotage-Mission scheiterte, wenn Extraktion erreicht und die Belohnung ausgewählt wurde, wenn weniger als 15 Sekunden übrig waren – gefixt
• Titelproblem im Void-Relikt-Auswahlbildschirm – gefixt
• Problem, bei dem Spieler keine anderen in ihre Gruppe eingeladen werden konnten, nachdem sie einen Brückenknoten begonnen und abgebrochen hatten – gefixt
• Problem, bei dem vorherig fallengelassene Reaktanten mit Zielmarkern angezeigt wurden, wenn einer Void-Riss-Mission beigetreten wurde, die bereits lief – gefixt
• Problem, bei dem Gegner scheinbar auf einer Stelle liefen, als ob sie auf Eis schlittern würden, nachdem Kavat eines Spielers „Sprung“ genutzt hatte – gefixt
• Problem, bei dem die Standard-Position von Stangenwaffen zu Clipping durch die Oberschenkel oder Davonschweben führte – gefixt
• Problem, bei dem verschiedene Holsterstile nicht angepasst werden konnten – gefixt
• Problem, bei dem Syndikat-Missionen mit dem falschen Titel angezeigt wurden – nochmal besser gefixt
• Problem mit einem Absturz, der im Arsenal auftreten konnte, wenn eine „Bei Maximalenergie“-Mod (z. B. Verbrennender Sprint) mit einer anderen Mod genutzt wurde, die eure Maximalenergie erhöhte – gefixt
• Problem, bei dem der Codex einfror, wenn ein bestimmter Gegner angesehen wurde – gefixt
• Problem, bei dem die Void-Riss-Belohnnung am Ende einer Mission eine andere war, als die ausgewählte – gefixt
• Problem mit geteilten Simaris-XP – gefixt. Spieler erhalten nun Ansehen für Simaris, wenn sie einen Synthese-Scanner haben UND es sich ihr Ziel handelt/sie innerhalb der teilbaren XP-Reichweite sind.
• Problem, bei dem Stangenwaffen keine Holster-Anpassungen hatten – gefixt
• Problem, bei dem eine Void-Riss-Rettung-Mission scheiterte, wenn das Rettungsziel während geöffnetem Relikt-Belohnungsbildschirm starb – gefixt
• Problem mit einem Skriptfehler, wenn ein Freund auf einen Lua-Knoten mitgenommen wurde und dieser auf „Mission wiederholen“ klickte – gefixt
• Problem, bei dem Kreuzfeuer-Missionen in Einsatz-Missionen auftraten – gefixt
• Problem, bei dem ein Mod ohne Rang nach der Fusion mit einen jetzt aufgelevelten, ausgerüsteten Mod im Loadout getauscht wurde – gefixt
• Problem, bei dem Spieler keine Kubrow-Eier ausbrüten konnten – gefixt
• Problem, bei dem Kubrow-Abdrücke nicht gehandelt werden konnte – gefixt
• Problem mit Abstürzen in Unterwasser-Missionen – gefixt
• Problem mit falscher Textgröße im „Mod-Belohnungen“ Bereich des Missionsendbildschirms – gefixt
• Problem, bei dem die Codex Drop-Quellen keine Eximus Einheiten kennzeichnete – gefixt
• Problem, bei dem das Sternenkarten-Diorama zerstört wurde, wenn Spieler ein Dark-Sector-Tutorial von einem Dark-Sector-Knoten betrachteten – gefixt
• Problem, bei dem der Codex nicht den Drop-Ort von „Hülsensturm“ nannte – gefixt
• Problem, bei dem Spieler nicht länger die „Rutschangriff“-Bewegung ausführen konnten, um eine einzigartige Nahkampfattacke in Archwing-Missionen zu nutzen – gefixt. Spieler können jetzt nur dann einen Rutschangriff ausführen, wenn „Nachbrenner“-Mods aktiviert ist.
• Standard-Anpassungen für Sensen-Nahkampfwaffen – gefixt
• Problem, bei dem Spieler das Level verlassen und die Extraktion auslösen konnten, bevor die Mission absolviert war – gefixt
• Problem, bei dem stets der erste Reiter nach der Verfeinerung eines Relikts ausgewählt war – gefixt
• Verschiedene Lokalisationsfehler – gefixt
• Problem, bei dem Dark Sector Creditbelohnungen unbeabsichtigt halbiert wurden – gefixt
• Problem, dem Grineer Napalm und Senger Spieler durch Wände anvisieren/beschießen konnten – gefixt
• Problem, bei dem Archwing Einschlag-, Schnitt- und Durchschlag-Mods falsche Boni für die Stats vergaben - gefixt
• Problem, bei dem das Klicken auf „Extraktor aussenden“ auf Eris dazu führte, dass Sharpless auf Phobos gestartet wurde – gefixt
• Problem, bei dem das Jordas-Urteil nicht das korrekte Prüfungssymbol im Codex anzeigte – gefixt
• Problem mit falschen Materialien auf Paris Prime und Lex Prime Anpassungen – gefixt
• Problem, bei dem Wüsten-Ausweider und Hellions nicht auf Mars erschienen – gefixt
• Problem, bei dem Spieler noch immer einer Gruppe beitreten konnten, wenn diese den Status von „Öffentlich“ auf „Solo“ gesetzt hatten, während die Sternenkarte offen war und von einer Mission zurückgekehrt wurde – gefixt
• Problem, bei dem Shaku nicht korrekt auf Warframes saß, wenn das Nunchaku Standard-Holster genutzt wurde – gefixt
• Problem, bei dem nur ein Gegenstand pro Kategorie erfolgreich gehandelt wurde, wenn diese spezielle Kategorie auf dem Account des empfangenden Spielers leer war – gefixt
• Problem, bei dem Haustier-Abdrücke nicht unmittelbar nach dem Abholen im Inventar erschienen – gefixt
• Problem, bei dem das Piepen des Grineer Granaten-Countdowns nicht mit dem Countdown-Blinken übereinstimmte – gefixt
• Problem, bei dem die Voraussetzung der Sedna-Brücke „Sammle 3 beliebige MODS in den Orokin Prinzipien-Räumen auf LUA“ nicht abgehakt wurde, wenn 3 Mal die gleiche Mod gesammelt wurde – gefixt
• Problem, bei dem die Beute von Nekros' Entweihen nicht für Clients nach oben schoss – gefixt
• Problem, bei dem Einsatz-Missionen zu der falschen Fraktion wechselten – gefixt
• Problem, bei dem Laser-Geräusche manchmal nicht ausgeschaltet wurden, wenn die Laser in Spionage-Vaults deaktiviert wurden – gefixt
• Problem mit einem knisternden Geräusch beim Abfeuern von Latron Wraith, während Lokis Unsichtbarkeit oder Ivaras Pirschen genutzt wurde – gefixt
• Problem, bei dem Gegner mehrere Ragdolls produzierten, wenn sie einen tödlichen, ihren Körper zertrennenden Treffer einsteckten, während sie nach einem bewusstlosen Ragdoll-Zustand aufstanden – gefixt
• Problem, bei dem Wrack Cephalon Fragmente nicht gescannt werden konnten – gefixt
• Probleme mit der Textgröße im Codex – gefixt
• Problem mit Extra-Einträgen für die verfeinerten Versionen des Axi-Relikt: V3 – gefixt
• Problem, bei dem Schmiede Teile anzeigte, die nicht zum Herstellen von Blaupausen benötigt wurden – gefixt
• Problem mit einem Absturz in Einsatz-Missionen – gefixt
• Problem, bei dem Paris Prime viele falsche Stats im Arsenal anzeigte, inklusive einer Kritischen Chance von 25 % anstatt 45 % - gefixt
• Problem, bei dem Gegner nicht durch die Bolto, AkBolto oder Telos AkBolto alarmiert wurden – gefixt
• Problem, bei dem die Klone von “Schatten der Toten” nicht länger Gesundheit abgezogen bekamen, wenn der Spieler starb und wiederbelebte – gefixt
• Problem, bei dem die Klone von “Schatten der Toten” verblieben, auch wenn der “Aktivierer” die Mission verließ – gefixt
• Problem, bei dem die Gesundheitsabzug-Stats von „Schatten der Toten“ in Rot angezeigt wurden, wenn sie verringert wurden – gefixt
• Problem, bei dem Corpus/Grineer Verstärkung während Befallsausbruch bei mobilen Verteidigung-Alarmierungen/Einsatz-Missionen erschienen – gefixt
• Problem, bei dem der Datenträger für Mobile Verteidigung-Missionen im Boden auf bestimmten Karten erscheinen konnte – gefixt
• Fehlende Lokalisation – gefixt
• Problem, bei dem das Dunkle Wandelschwert als Mire anzeigte, wenn es in der Schmiede gebaut wurde – gefixt
• Schlechte Beleuchtung im New Loka Syndikat-Raum – gefixt
• Textfehler im Missionsendbildschirm – gefixt
• Problem, bei dem Geschwindigkeit-Buff-Fähigkeiten während Fokus zum Operator übergingen – gefixt
• Problem, bei dem Kameraeffekte von Nyx' Absorbieren nach einer Host-Migration verblieben – gefixt
• Problem, bei dem ein Befallenes Objekt die Tür nahe dem Ende der „Einmal erwacht“ Quest versperrte – gefixt
• Problem, bei dem ein Großteil der Erden-Alarmierungen Erpo Archwing Alarmierungen waren – gefixt
• Problem, bei dem der Atlas-Helm: Tartarus nicht in Alarmierungen erschien – gefixt
• Problem, bei dem der Wukong-Helm: Dasheng nicht in Alarmierungen erschien – gefixt
• Verschiedene Clipping-Probleme mit Inaros – gefixt
• Problem, bei dem Lokis Entwaffnen nicht für Brücken-Phantome gegen Spieler wirkte – gefixt
• Problem, bei dem Ivaras „Pirschen“ Gegner scannte, die keine Gegenstände der Drop-Tabelle hatten (z. B. Geschütztürme oder Kameras) – gefixt
• Problem, bei dem ein Befallenes Objekt auf der Boss-Karte von Vor in der Quest „Vors Preis“ erschien – gefixt
• Problem, bei dem Rhino seine passive Fähigkeit (Schwere Landung) bei jeder Schmetterattacke aktivieren konnte – gefixt
• Problem, bei dem die Haltung-Mod „Zerreißender Kranich“ einen Textpfad anstatt der Standard-Kombo hatte – gefixt
• Problem, bei dem eine Unterbrechung des Nachladens nicht immer die Nachlade-Animation abbrach – gefixt
• Problem mit Funktionalitätsverlust, wenn eine Mission abgebrochen wurde, während der Bildschirm verblasste (z. B. wenn der Countdown-Zähler bei < 1 Sekunde war) – gefixt
• Problem, bei dem die Anpassungen des linken Beins bei manchen Warframes für beide Beine angewandt wurden – gefixt
• Problem mit überlappendem Text im Kombo-Bildschirm von „Drehende Nadel“ - gefixt
• Problem, bei dem Spieler rückwärts in Archwing-Missionen erschienen – gefixt
• Todeseffekte von Überwachungsdrohnen (Regulatoren) – gefixt/verbessert
• Problem mit einem deaktivierten Lasergitter in einem Corpus Spionage-Level – gefixt
• Problem, bei dem Projektile von Oberons Erneuerung nicht die Energiefarbe von Clients anwendeten – gefixt
• Problem, bei dem die Energiekugel der Porta-Rüstung auf den Lunaro Riv Min und Riv Comp Beinteilen (rechts) erschienen – gefixt
• Falsche Platzierung von Emblemen auf der rechten Schulterplatte der Dendra-Rüstung – gefixt
• Problem, bei dem die Brücken-Liste mancher Planeten einen Teil des Planeten überlappten – gefixt
• Problem, bei dem Effekte für „hackbare“ MOA-Schränke bei Clients fehlten – gefixt
• Problem mit einem Absturz, wenn Spieler Blunt zerstörten, in dem noch Projektile steckten (z. B. beim Schießen mit Boltor) – gefixt
• Clipping-Probleme mit dem Salix Syandana – gefixt
• Problem, bei dem die Rangliste nicht erschien, wenn der Missionsfortschritt in Rathuum angezeigt wurde – gefixt
• Falsche Sugatra-Positionierung bei den Okina – gefixt
• Problem mit gelegentlich falscher Anzahl „offener, öffentlicher“ Slots beim Anzeigen einer Mission – gefixt
• Problem, bei dem Spieler sich weiterhin in Archwing herumbewegten, während der Abfangen-Belohnungsbildschirm angesehen wurde – gefixt
• Problem, bei dem Clients ohne ihre Anpassungen blieben, wenn sie Fokus aktivierten – gefixt
• Problem, bei dem Mesas „Ballistische Batterie“ auf Rang 0 bis zu 200 Schaden pro Schuss absorbieren konnte, obwohl es nur 20 hätten sein sollen – gefixt
• Eine Vielzahl an Kartenlöchern, die von der Community gemeldet wurden – gefixt
• Problem, bei dem Void-Spur-Fortschritt in die HUD-Elemente von Spionage-Missionen drang – gefixt
• Problem beim Öffnen von Profilen über ein Diorama – gefixt
• Problem mit einem UI-Absturz, wenn Verbrauchsgüter ausgerüstet wurden – gefixt
• Problem, bei dem die Mod „Kälteschub“ keinen Effekt hatte, wenn sie von Clients ausgerüstet war – gefixt
• Problem, bei dem auf der Sternenkarte keine Wahl akzeptiert werden konnte – gefixt
• Fehlender „Panik-Knopf“ in einer speziellen Grineer Sabotage-Karte – gefixt
• Problem, bei dem ein kaum sichtbarer Knoten auf der Sternenkarte herausgezoomt angeklickt werden konnte – gefixt
• Problem, bei dem der Timer von Novas „Nullstern“ nicht für Clients aktualisierte – gefixt
• Problem, bei dem Dauer-Mods die Energie pro Gegner für Nekros „Entweihen“ reduzierte – gefixt. Nur Fähigkeitseffizienz sollte die Energie pro Gegner für Entweichen beeinflussen.
• Problem, bei dem Aktivierungsanimationen für Physics-basierende Arcwhing-Fähigkeiten dafür sorgen konnten, dass die Geschwindigkeit am Ende der Animation auf Null gesetzt wurde – gefixt
• Problem, bei dem der Verkauf des Warframes aus dem Conclave-Loadout zum Zerstören dieses Loadouts führte – gefixt
• Problem, bei dem das Meisterschaftssiegel nicht den aktuellen Rang eines Spielers bei der Ansicht im Diorama anzeigte – gefixt
• Problem, bei dem die Brücken-Vorgabe „Sammle 20 Mods“ nur Mods zählte, die auf der Erde gesammelt wurden – gefixt
• Problem, bei dem manche Waffen in einer endlosen Wiederholung der Nachlade-Animation hängen blieben – gefixt
• Problem, bei dem bestimmte Geometrie mit Wukongs „Wolkenläufer“ durchquert werden konnte – gefixt
• Problem mit der Auswahl des Spawn-Punktes, bei dem Gegner nicht in benachbarten Kartenteilen erschienen, wenn das aktuelle Kartenstück die gewünschte Kapazität überschritten hatte – gefixt
• Problem, bei dem „Wiederherstellung“-Gegenstände in Archwing-Missionen schwarz erschienen – gefixt
• Problem, bei dem der Abschluss der Mars-Mission „Suisei“ nicht für die Brücken-Vorgabe angezeigt wurde – gefixt
• Problem, bei dem die Mod „Elektromagnetische Abschirmung“ aktiv blieb, wenn nicht aktiv geblockt wurde – gefixt
• Problem, bei dem sich die Nachladezeit ansammelte, wenn ein Nachladen bei 0 Munition im Magazin abgebrochen wurde – gefixt
• Problem, bei dem die Latron keine Gegner alarmierte – gefixt
• Problem, bei dem Sprag und Ven'kra Til keine korrekte Lippensynchro aufwiesen – gefixt
• Problem mit falschem Teleport-Volumen beim Meisterschaftrangtest 18 – gefixt
• Level-Layout der Quest „Das neue Fremde“ vereinfacht und mehr Grafikvorlagen verwendet, die eine „sichere Einrichtung“ darstellen.
• Problem, bei dem Kamera-Spionagedrohnen anstelle von Wärtern in der „Das neue Fremde“ Quest erschienen – gefixt
• Problem, bei dem Wüsten- anstatt Schiffswerft-Gegner in der Quest „Das neue Fremde“ erschienen – gefixt
• Problem, bei dem die Kavat-Mod „Gefahr spüren“ Gegner stets in grellem Pink anzeigte – gefixt
• Problem mit Exploit bei der Smeeta-Fähigkeit „Charm“ - gefixt
• Problem, bei dem aufgeladene Waffen ihre Aufladung abbrachen, wenn Spieler sprintete – gefixt
• Problem, bei dem Gegner am Boden kontinuierlich erschienen, nachdem Spieler in der Archwing-Quest Formorianer Misison in Archwing teleportiert wurden, was zu extremen Performance-Abfällen führte – gefixt
• Problem, bei dem Volts Entladung keinen abnehmenden Einfluss auf Dauer hatte – gefixt
• Problem, bei dem die Sabotage-Mission auf Uranus nicht beendet werden konnte, da ein hoher Wasserstand die Konsole unbrauchbar machte – gefixt
• Problem, bei dem Clients einen Skript-Fehler auf dem Missionsendbildschirm erhielten, wenn die Mission fehlgeschlagen war – gefixt
• Problem mit der Aufforderung einen Mod zu deinstallieren, wenn dieser in der Vorschau betrachtet wurde – gefixt. Diese Nachricht wird nun erscheinen, wenn auf „Fusion Durchführen“ geklickt wird.
• Problem, bei dem die Mod „Ungebrochener Wille“ in der Beschreibung umgedrehte Werte hatte – gefixt
• Problem, bei dem ein Mesh der Pox in schwarz angezeigt wurde – gefixt
• Problem, bei dem Gegner am Boden kontinuierlich erschienen, nachdem Spieler in der Archwing-Quest Formorianer Mission in Archwing teleportiert wurden, was zu extremen Performance-Abfällen führte – gefixt
• Problem, bei dem die Anwendung von Titanias „Bezaubern“ auf einen Spieler, während dieser nachlädt, die Funktionalität und Animation des betroffenen Spielers negativ beeinflusste, bis dieser einen Nahkampfangriff ausführte – gefixt
• Problem, bei dem das Schimmern für Mods von „Beutedetektor“ zu dunkel war – gefixt
• Mehrere Probleme in Bezug auf individuelle Tastenbelegung bei Gamepads für den PC – gefixt
• Problem, bei dem es zu einem Crash kam, wenn Lt. Lech Kril getötet wurde – gefixt
• Problem, bei dem ein Fortschrittsstopp beim Meisterschaftrangtest 17 vorkam, da einige getötete Gegner nicht vom Zähler registriert wurden – gefixt
• Problem, bei dem ein Fortschrittsstopp beim Meisterschaftrangtest 20 vorkam, da einige durchquerten Ringe den Zähler nicht erhöhten – gefixt
• Problem, bei dem die Schildträger im Meisterschaftsrangtest 3 mit einer Sicarus ausgerüstet waren und erheblich höheren Schaden verursachten – gefixt 
• Problem, bei dem beendete Aufgaben nicht bei Cephalon Simaris eingereicht werden konnten – gefixt 
• Problem, bei dem der Gelöschte Drachenschlüssel die Funktion von Scannern extrem verlangsamte – gefixt
• Problem, bei dem die dynamische Musik sich nicht veränderte, wenn der Stalker erschien – gefixt
• Problem, bei dem „Wirbelwind“ für geworfene Waffen nicht als gültige Option auftauchte – gefixt
• Verschiedene Lokalisationsprobleme – gefixt
• Problem, bei dem es bei Meisterschaftrangtests zu Abstürzen kommen konnte – gefixt
• Problem, bei dem die Vorgaben von Brücken nicht richtig angezeigt wurden – gefixt
• Problem, bei dem Spieler in den falschen Missionstyp geladen wurden, wenn sie eine Alarmierung auf Mars, Augustus/Martialis wählten – gefixt
• Verschiedene Tipp- und Grammatikfehler – gefixt
• Problem, bei dem die neuen Aura-Mods nicht handelbar waren – gefixt
• Abstürze im Arena Meisterschaftsrangtest (MR 22) – gefixt
• Problem mit fehlerhafter Logik, bei dem Schockwellen fliegende Ziele trafen, auch wenn sie dies nicht sollten – gefixt
• Problem mit einem Exploit, durch den Spieler eine Kopie des genutzten Reliktes erhielten – gefixt
• Problem mit Hängern etc. in Riss-Missionen, die nach ihrem Ablauf auf dem Weltstatus-Fenster gestartet wurden – gefixt
• Problem, bei dem Spieler keine Missionsknoten auf der Sternenkarte auswählen konnten – gefixt
• Problem mit einem Absturz, wenn eine Lobby auf der Sternenkarte eine Host-Migration hatte – gefixt
• Problem, bei dem der Missions-Countdown auf 1 Sekunde stehenbleiben konnte – gefixt
• Problem, bei dem Datenträger durch den Boden in Uranus Mobilen Verteidigung-Missionen fallen konnte – gefixt

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...