Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

[DE]Sandra

Update: Der Innere Krieg + Hotfixes

Recommended Posts

gCfJMUs.jpg

Offener Brief des Digital Extremes-Teams:

Endlich ist es da“ sagen sowohl die Entwickler, als auch die Spieler gemeinsam, mit Tränen (der Freude... hoffentlich?!) in ihren Augen. Traditionell schreiben Entwickler ihren offenen Brief bei der Veröffentlichung ihres Spiels – als letzten Schritt nach Monaten oder Jahren der Arbeit. Es ist eine Art Abschiedsbrief an die Personen, die nun Kopf-voran in die fertiggestellte Arbeit einer kollektiven Gruppe tauchen. Aber Warframe ist alles andere als traditionell und und unsere Arbeit endet nie.

Der Innere Krieg“ ist nun auf Konsole verfügbar! Dies ist das nächste Kapitel in der Geschichte von Warframe. Wenn wir auf die Anfänge hier zurückblicken, so sieht unser Plan doch etwas wild aus, aber die Aufregung und die Ambitionen der Geschichtenerzählung treibt uns voran und fordert uns selbst und euch heraus. Wir wollen, dass Warframe wächst und sich in interessante Richtungen verändert. Heute präsentieren wir euch ein weiteres Kapitel zum Wachstum von Warframe.

Dieses Kapitel spricht von eurer Geduld, unserer Dankbarkeit und natürlich der wunderbaren Weiterentwicklung des Spiels. Wir stellen eine ehrfurchtgebietende und gefährliche Umgebung vor – die Kuva Festung. Wir fordern unsere Engine heraus und bringen euch grafische Verbesserungen. Wir bringen euch eine Geschichte über eure Vergangenheit.

Der Innere Krieg ist auch eine Widerspiegelung von Lektionen, die wir gelernt haben, wie wir das wachsende Tier – welches Warframe ist – füttern, respektieren und zähmen. Der Name dieses Updates ist über sich hinausgewachsen und es repräsentiert nun weitaus mehr. Wenn ihr uns vor 4 Jahren gefragt hättet, was wir von diesem Projekt erwarten – keiner hätte euch geglaubt, wenn ihr den heutigen Tag beschrieben hättet.

Wir haben mehr als Glück, dass wir, hier bei Digital Extremes, solche hart arbeiten Menschen haben, die dieses nächste Kapitel zu Warframe bringen. Wir sind dankbar, dass wir es mit euch teilen können.

Danke, Tenno. Wir hoffen, dass ihr dieses neue Update genießt. Ein kostenloser Dank von uns an euch.

Digital Extremes

 

NEUE QUEST: DER INNERE KRIEG!

Das Grineer Imperium wird stärker, als ein unbekannter Feind auftaucht. Welche Geheimnisse verbirgt es? Entkräftet, unvorbereitet und entfernt von dem üblichen Komfort, musst du selbst einen Weg finden und improvisieren – nicht nur, um dich selbst zu retten, sondern, um alle Tenno zu retten. Die Festung der Königinnen erwartet euch und wird sowohl Warframe als auch Operator dazu herausfordern, ihre Grenzen zu überschreiten, während die Geheimnisse über die Vergangenheit der Tenno und ihrer wahren Fähigkeiten aufgedeckt werden.

Das nächste Kapitel zu „Der zweite Traum“ ist angekommen. Zu wissen, was die Tenno wirklich sind, ist nur der Anfang der Geschichte. Es ist Zeit, dass ich euch dem Inneren Krieg stellt.

Wie ihr diese Quest startet: Wenn ihr die Sedna-Brücke freigeschaltet habt, erhaltet ihr diese Quest sofort in eurem Postfach.

Solltet ihr diese Quest nicht erhalten, dann stellt bitte sicher, dass ihr die Quest „Der zweite Traum“ abgeschlossen und die Sedna-Brücke freigeschaltet und beendet habt. Danach wir automatisch eine Nachricht in eurem Postfach eintreffen.

 

NEUES LEVELSET: KUVA FESTUNG

Sobald ihr weit genug in „Der Innere Krieg“ gekommen seid, werdet ihr die Kuva Festung finden und eine neue Region wird auf der Sternenkarte verfügbar.

Spielt und erlebt einige der schwierigsten und am schwersten befestigten Missionen, die wir bis jetzt zu bieten haben.

Mit diesem neuen Levelset wollten wir euch einen ehrfurchtgebietenden, ersten Eindruck von der Welt der Grineer Königinnen und des Kuvas bieten. Dieses Levelset bietet die neuesten, grafischen Verbesserungen, wie volumetrische Beleuchtung, und beinhaltet einige der ersten Missionen, bei denen Archwing-Gegner in reguläre „zu Fuß“ Missionen integriert wurden. Vergesst nicht nach oben zu zielen, Tenno!

Auch gibt es neue Musik zu entdecken, während ihr diese Mission spielt. Keith Power hat seine unheimlichste Komposition mitgebracht.

 

ANGEBOTENE MISSIONEN:

Sturmangriff – Ein neuer Modus, in Anlehnung an Sabotage-Missionen. Dies ist bisher eine der längsten (nicht endlosen) Missionen, die wir anzubieten haben. Diese Mission beinhaltet auch die klassischen Nebenziele, wie zum Beispiel die Jagd nach Lagern.

Auslöschung – Ein alter Favorit.

Gefangennahme – Ein Liebling schneller Läufer

Mobile Verteidigung – Wird es länger dauern, als Lotus gedacht hat?

Spionage – Ivara, Ivara, lass deine Seilrutsche herunter …

Überleben – Für Ruhm und die Ranglisten!

Rettung – Ihr müsst jene retten, die in Not sind!

Verteidigung – Diesmal mit etwas mehr umweltbedingten Risiken …

 

NEUE ????: BEENDE DEN INNEREN KRIEG!

Es wird einen neuen Weg geben, mehr Macht zu gewinnen. Beendet „Der Innere Krieg“ und erhaltet den ersten Eintrag. Es gibt da draußen noch weitere Informationen … wenn ihr sie findet.

 

NEUE GEGNER & GRINEER „KUVA SIPHON“-MISSIONEN:

xLO1qdP.jpg

KUVA GARDE - Mit schwerer Rüstung versehen und mit roten Elementen geschmückt, gehört die Kuva Garde zur Gefechtselite der königlichen Armee. Sie werden euch umzingeln und mit nur wenigen, gut platzierten Schlägen zu Fall bringen.

KUVA NARR - Achtet stets auf die boshaften, Narren-ähnliche Kreaturen, welche schnell angreifen und ungeahnt tödlich sind.

Grineer Kuva Siphon“-Missionen:

Nachdem ihr die Quest „Der Innere Krieg“ abgeschlossen habt, können Kuva Siphons in harten Grineer Umgebungen (z. B. Sedna, Kuva Festung, Uranus) erscheinen. Dies sind Nebenquesten, die mit einem größeren Ziel des Grineer Imperiums verbunden sind. Ihr werdet auf neue Gegner stoßen und werdet auf die neuen Fähigkeiten angewiesen sein, die ihr in „Der Innere Krieg“ gelernt habt, um zu bestehen.

 

NEUE WAFFEN:

 

ZARR - Lasst einen explosiven Kugelhagel oder ein gewaltiges Flakfeuer aus dem enormen Lauf dieser Kanone los.

ZWILLINGSROGGA - Diese doppelläufige Zerstörer sind die Standardpistolen der Kuva Garde.

KESHEG - Schneidet euch durch Horden widerspenstiger Gegner mit dieser wilden Hellebarde, dem Markenzeichen der Kuva Garde.

Eine vierte und fünfte Waffe existieren – doch werdet ihr „Der Innere Krieg“ beenden müssen, um diese zu entdecken.

 

NEUE ANPASSUNGEN:

KAVAT-RÜSTUNG: KUVA - Diese dekorative Rüstung wurde für die majestätischen Kavats der Königinnen geschmiedet.

KUBROW-RÜSTUNG: KUVA - Drahks werden für die königliche Gefangenenjagd mit dieser Rüstung ausgestattet.

LANDUNGSSCHIFF-SKINS: KUVA - Skins für euer Landungsschiff im Kuva-Stil.

KUVA UMHANG - Einst von einer eleganten Altkönigin getragen, bevor Zeit und Krankheit ihren Körper verdorrt und entstellt zurückließ.

KUVA STRANG - Symbolisiert die korrumpierende Kraft der Grineer Königinnen.

RÜSTUNG-KOLLEKTION: KUVA – Eine komplette Kuva Rüstung.

KOLLEKTION: KONTINUITÄT – Werdet zum Grineer Adel mit dieser kompletten Kollektion an Kuva Rüstung und Waffen.

 

ALBTRAUM-MISSIONEN:

Sie sind auf die Sternenkarte zurückgekehrt, jedoch mit den folgenden Veränderungen:

Jeder Planet wird 1 Albtraum-Knoten haben, der sich jede 8 Stunden ändert (alle Knoten dieses Planetens müssen absolviert sein, um den Albtraum-Knoten zu sehen).

Merkur, der Void und Lua können nun auch einen Albtraum-Knoten erhalten.

Diese Albtraum-Knoten können nicht erneut gespielt werden, d. h. Diese Mission wird von dem Planeten verschwinden bis der nächste Knoten nach 8 Stunden verfügbar ist.

Das Scheitern an einer Hack-Konsole wird euch nun einen Schlag versetzen und es werden schwerere Gegner nach dem Auslösen eines Alarms erscheinen – Viel Glück!

Neue Albtraum-Mods sind nun erhältlich!

Klirrendes Nachladen (Schrotgewehr): Erhöht Kälteschaden und Nachladegeschwindigkeit!

Driftende Berührung (Nahkampf): Erhöht Kombo-Dauer und Status-Chance!

Optimierte Form (Warframe): Erhöht Holstergeschwindigkeit und verschafft Rutsch-Boost!

Die Albtraum-Mods (jetzt 19 Stück insgesamt) können in drei Stufen von Albtraum-Missionen erlangt werden: Leicht, Mittel, Schwer.

Leichte Albtraum-Missionen können mit den folgenden Mods auf den Planeten Erde, Venus und Merkur gefunden werden:

Eissturm

Überwältigende Geschwindigkeit

Hammerschuss

Flächenbrand

Beschleunigte Explosion

Stichflamme

Klirrendes Nachladen (NEU!)

Mittelschwere Albtraum-Missionen können mit den folgenden Mods auf den Planeten Mars, Phobos, Jupiter, Ceres, Saturn, Void und Europa gefunden werden:

Driftende Berührung (NEU!)

Suchende Wut

Gepanzerte Beweglichkeit

Zerfetzen

Zerreißender Schlag

Zähigkeit

Schwere Albtraum-Missionen können mit den folgenden Mods auf den Planeten Sedna, Pluto, Neptun, Lua, Uranus und Eris gefunden werden:

Optimierte Form

Tierischer Instinkt

Lebenskraft

Tödlicher Schwall

Fokussierte Energie

Konstitution

 

ERGÄNZUNGEN:

Ihr könnt nun die Quest „Der zweite Traum“ erneut spielen!! Bitte beachtet jedoch, dass einige Anpassungen vorgenommen wurden. So kann z.B. die Fokusschule nicht erneut ausgewählt werden und die Quest-bezogene Belohnungen (Zerbrochenes Krieg, Fokusline) werden auch nicht erneut vergeben.Wie bei „Der zweite Traum“ findet ihr diese Option in eurem Codex. Weitere Questen werden mit der Zeit erneut spielbar sein, doch unser Fokus lag auf „Der zweite Traum“, um uns alle auf „Der Innere Krieg“ vorzubereiten. Wir hoffen, dass ihr Spaß daran habt.

Meteorsturz, Nebelspindel und Astraler Schnitt wurden zum Codex hinzugefügt.

Die Anzahl der spawnbaren Gegner in Albtraum Auslöschung-Missionen wurden auf ein Maximum von 500 erhöht.

Frost & Frost Prime haben jetzt Stoffeffekte. Seit Jahren hat unser geliebter Herrscher des Eises ein etwas statisches Aussehen – doch nun nicht mehr!

Missionen im Solo-Modus starten nun nach 5 Sekunden.

Der Dekorationsmodus für das Dojo und Landungsschiff ist da. Dieser Modus gibt euch Zugriff auf ein spezielles Menü, welches es euch ermöglicht, Dekorationen in eurem Dojo und Landungsschiff zu bearbeiten, ohne dass ihr ständig in das vorherige Menü zurückkehren müsst.

Verfügbare wöchentliche Missionen von Maroo und tägliche Missionen von Clem wurden zum Weltstatus-Fenster unter Alarmierungen hinzugefügt.

Ein Meisterschaftsrangtest 23 wurde hinzugefügt. „Der Innere Krieg“ hat genug Inhalt, der es Langzeitspielern erlaubt Rang 23 zu erreichen!

Die „Knautschgesicht“-Kavat hat eine visuelle Überarbeitung erhalten. Wir haben die Darstellung dieses Kavat-Gesichts überarbeitet und hoffen, dass es euch besser gefällt – dank dieses Feedbacks:

Eine Schnellreise-Option wurde für Relais hinzugefügt, um Besuche bei Darvo und Cephalon Simaris zu vereinfachen. Diese Optionen wurden der Conclave und Navigation als Schnellzugangspunkte hinzugefügt.

Grineer Festung „Bunker“ Karten wurden für die Modi Vernichtung und Team-Vernichtung hinzugefügt. Übernehmt die Kontrolle der Sicherheitssysteme und über auf der Karte verstreuten Geschütztürme, und richtet sie gegen andere Spieler. Hinweis: Ihr solltet euch nicht nur um die anderen Spieler Sorgen machen …

Für Lunaro gibt es eine neue Arbiter of Hexis Karte die „Arbiter Arena“. Die Arbiters of Hexis wissen, dass Tenno nicht nur gute Krieger sind – sie wissen auch, dass sie fantastische Lunaro-Spieler sind. Finde Wahrheit durch Disziplin und übe auf dieser neuen Lunaro-Karte im Stil der Arbiters of Hexis. Die aufrechten Tore erfordern Talent, Präzision und Teamwork.

 

EINSATZ - ÄNDERUNGEN & ERGÄNZUNGEN:

Einsätze wurden mit „Der zweite Traum“ vorgestellt. Ursprünglich kamen Einsätze mit Saisons, um Abwechslung bei den Belohnungen zu bieten. Seit Einsätze da sind, haben wir einige Änderungen bereits vorgenommen, inklusive wiederholbarer und nicht-wiederholbarer Belohnungen. Mit „Der Innere Krieg“ bringen wir weitere Änderungen zu Einsätzen: Einsatz-Saisons gibt es nicht mehr! Es gibt nun eine Liste an möglichen Belohnungen, die immer wiederholbar sind.

Die neue Voraussetzung für die Teilnahme an Einsätzen ist der Abschluss von „Der Innere Krieg“.

Nezha-Komponenten gibt es nun im Tenno Labor in Dojos.

Vandal und Wraith Waffen-Komponenten wurden von der Tabelle entfernt und können nun durch die entsprechenden Fraktionen erhalten werden.

Einsatz-Belohnungen sehen nun aus wie folgt:

o Verschiedene Mengen an Endo

o Orokin Beschleuniger

o Orokin Reaktor

o Exilus Adapter

o Eine zufällige Fokuslinse

o Legendärer Kern

o 1 neuer Gegenstand (siehe unten)

Es gibt eine Ergänzung zu den Einsatz-Belohnungen, doch diese wird erst nach der Beendung von „Der Innere Krieg“ offenbart.

 

ENDLOSE VOID-RISS MISSIONEN - ÄNDERUNGEN & ERGÄNZUNGEN:

Anfangen-, Verteidigung-, Überleben- und Ausgrabung-Missionen mit Void-Rissen wurden abgeändert und funktionieren nun anders!

Erstens – für jeden Belohnungsintervall kann nun ein eigenes Relikt geöffnet werden (wenn ihr genug Reaktanten in dieser Zeit findet).

Zweitens – Die Belohnungsintervalle sehen aus wie folgt:

o Verteidigung: 5 Wellen

o Abfangen: 1 Runde

o Überleben: 5 Minuten

o Ausgrabung: 200 Kryotik

Solltet ihr die nötigen Reaktanten finden und ein Relikt öffnen, dann erhaltet ihr einen Bonus und es ist euch erlaubt, ein weiteres Relikt für den nächsten Intervall zu verwenden! Die Boni sehen aus wie folgt:

Jedes Mal, wenn ein Relikt eröffnet wird, erhaltet ihr einen vorbestimmten Booster. Diese Booster stapeln sich, je länger ihr spielt.

1. Intervall: Erfahrung x 1,25

2. Intervall: Credits x 1,25

3. Intervall: Ressourcen x 1,25

4. Intervall: Ressourcen-Chance x 1,25

5. Intervall: Ein zufälliges überragendes Relikt (welches in der selben Mission verwendet werden kann)

6. Intervall: Erfahrung x 1,5 (ersetzt den ersten Booster)

7. Intervall: Credits x 1,5 (ersetzt den ersten Booster)

8. Intervall: Ressourcen x 1,5 (ersetzt den ersten Booster)

9. Intervall: Ressourcen.Chance x 1,5 (ersetzt den ersten Booster)

10. Intervall: Ein hochrangiges, zufälliges, strahlendes Relikt (welches in der selben Mission verwendet werden kann)

Sobald ihr den 15. Intervall erreicht habt, gibt es ein zufälliges, strahlendes Relikt (welches in der selben Mission verwendet werden kann)

Booster erhöhen sich mit jedem Intervall-Zyklus, bis sie ein Maximum von x 2,0 erreicht haben.

Für jeden 5. Intervall nach dem 15. gibt es ein strahlendes Relikt.

Jedes Relikt, das geöffnet wird, bringt auch Void-Spuren!

 

GEFANGENNAHME-MISSION - ÄNDERUNGEN:

Ziele in Gefangennahmen sind jetzt in drei Stufen aufgeteilt: Leicht (1-10), Mittel (10-20), Schwer (20+)

Corpus Nullfeld Gegner und weiß gekleidete Corpus Ziele, die dazu in der Lage waren Schneekugel-artige Barrieren zu erstellen, tauchen nicht länger in leichteren Gefangennahme-Missionen auf.

 

HOLSTER-ANPASSUNGEN - ÄNDERUNGEN:

Die „X-Verschiebung“ einer Holster-Position basiert nun auf dem äußeren Rahmen des Warframes.

Die Option „Teil anfügen“ wurde hinzugefügt, um spezifische Plätze für Holster zu wählen. Diese Option ist auch für Standard-Holster verfügbar.

Die „Z-Verschiebung“ wurde hinzugefügt, damit die Entfernung vom Warframe angepasst werden kann.

 

ALLGEMEINE GRAFISCHE VERBESSERUNGEN & VOLUMETRISCHE BELEUCHTUNG:

Volumetrische Beleuchtung ist angekommen und wurde für die „Der Innere Krieg“ Quest implementiert. Auch haben wir die Spieler-Beleuchtung verbessert und einige Wettereffekte zum Spiel hinzugefügt.

 

VERBESSERUNG DER ARCHWING-BEWEGUNGSKOLLISIONEN:

Verbesserungen bei Kollisionen und Clipping wurden für alle Archwings vorgenommen.

 

ÄNDERUNGEN FÜR FRAKTION-BASIERENDE INVASIONEN:

Seit den Änderungen für die Sternenkarte mit „Phantome der Schiene“ wurde das Invasionssystem nicht neuer oder aufregender. „Der Innere Krieg“ bringt dringend nötige Erneuerungen und Frische zu diesem Aspekt des Spiels!

Bemüht, das Invasionssystem zu reparieren und zu erneuern, wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Vorhergegangene Vandal und Wraith Belohnungen von Einsatz-Saisons können nun von den betroffenen Fraktionen als Belohnung für Invasionen angeboten werden.

Abfangen-Missionen wurden nun zu den verfügbaren Invasion-Missionen hinzugefügt.

Die siegreiche Fraktion wird nun diesen Knoten für bis zu 24 Stunden „besetzen“. Während dieser Zeit werden die Invasoren den Knoten, auf der Suche nach Ressourcen für ein mysteriöses „Bau-Projekt“, überfallen und durchsuchen.

Der Missionstyp für einen spezifischen Invasionsknoten wird sich alle 15 Minuten ändern.

Der Fortschritt einer Invasion kann nun zu Fraktion-spezifischen Events führen. Achtet sorgsam darauf, wie die Grineer und Corpus genug Kräfte sammeln.

Fraktionen zahlen nun 1000 zusätzliche Credits für jede abgeschlossene Mission, die auf dem selben Knoten durchgeführt wird (bis zu einem Maximum von 10.000).

Probleme, bei denen Invasion-Missionen zu einem schwarzen Bildschirm luden und keine Gegner erschienen, wurden korrigiert.

Problem, bei dem Invasion-Missionen nicht zum Fortschritt gezählt wurden, wenn Spieler sich während eines Hotfixes in ihnen befanden, wurde korrigiert.

Problem, bei dem Knoten mit einer Phorid-Manifestation immer noch die eigentlichen Bosse anzeigten, wurde korrigiert.

 

ASH ÜBERARBEITET

ZKC2wYD.jpg

ASH-SKIN: KOGA

Tretet als neue Vision dieses Meisterspions aus dem dunklen Rauch der Schlacht.

SKIN-PAKET: ASH KOGA

Werdet mit diesem schnittigen Skin-Paket zu Ash Koga. Beinhaltet die Ash-Skin: Koga und die Nikana-Skin: Ryu.

Ash überarbeitet

Wir haben uns dazu entschlossen, Klingensturm zu überarbeiten, da wir seit fast einem Jahr sehr ähnliches Feedback dazu erhalten haben. Wir möchten uns darauf fokussieren, dass Fähigkeiten eine gewisse Teilnahme erfordern (besonders ultimative Fähigkeiten/Ulties) und diesen Fokus möchten wir besonders mit Klingensturm vorstellen.

Klingensturm Änderungen:

Klingensturm hat nun einen neuen „Feinde markieren“ -Modus, der aktiviert wird, sobald die Taste 4 gedrückt wird. Sobald Ash sich in diesem Zielmodus befindet, können Feinde frei, bis zu drei mal, mit dem Fadenkreuz für Angriffe markiert werden. Sobald ihr mit der Auswahl zufrieden seid, drückt 4 erneut und Klingensturm wird ausgeführt und alle markierten Ziele werden angegriffen.

Jede Markierung kostet 15 Energie, und diese Zahl wird durch Mods beeinflusst. Wird der markierte Feind von einem Teammitglied getötet, so erhaltet ihr die Energie zurück.

Markierungen, die vergeben werden, wenn ihr unsichtbar seid, kosten weniger (10) Energie.

Gegner, die durch Klingensturm getötet werden, lösen sich auf und hinterlassen keine Verdacht erregende Leiche.

Teleport Änderungen:

Ihr könnt euch nun mit Teleport zu allem teleportieren, was einen Gesundheitsbalken hat. Das bedeutet, dass nicht nur Gegner ein mögliches Ziel sind, sondern auch Gegenstände.

Rauchwolke Änderungen:

Rauchwolke kann nun auch während des Rennens ausgeführt werden!

Rauchwolke kann nun auch in der Luft ausgeführt werden.

 

ÄNDERUNGEN:

Blaupausen für Archwing Komponenten (z.B. Itzal: Harnisch) können nicht mehr gehandelt werden.

Die ungewollte Schnitt-Statuschance wurde von dem Caustacyst-Projektil entfernt. Die Waffe teilt jetzt nur Korrosionsschaden aus (es ist keine Schnittwaffe) und der x3 Schadensmultiplikator vom aufgeladenen Angriff bleibt gleich.

Die nicht funktionierende „Zurück“ Oberfläche in der anfänglichen Videosequenz von „Der zweite Traum“ wurde entfernt.

Die Symbole für Ayatan Skulpturen wurden überarbeitet.

Kleiner Verbesserungen für die Speichernutzung vorgenommen.

Glänzender Pesthauch kann nun auf dem Rakta Dunkeldolch ausgerüstet werden.

Ungleiche Dukat-Preise für (un)gewöhnliche Drops angepasst.

Position des Pyra Prime Syandana bei Loki Prime und auf der Saryn-Skin: Orphid angepasst.

Das Audio in der Rathuum Arena wurde optimiert.

Der Einsatz von Antitoxinen ist in Sabotage-Missionen auf der Erde nicht länger nötig, um die Albtraum Belohnungen zu erhalten.

Um die Performanz, in Verbindung mit dem Juggernaut Behemoth zu verbessern, verursacht dieser nun Schaden über Zeit (mit Giftgaswolken verbunden) anstatt eine übermäßige Anzahl an giftigen Gifttropfenprojektilen zu verschießen.

Das Spielerprofil-Diorama zeigt jetzt euren individuellen Operator!

Nullfeld-Gegner bemerken und ermitteln nun, wenn ihre Blase Schaden nimmt.

Gegner bemerken und untersuchen nun Leichen.

Feinde unter dem Einfluss von Kühlmittel bemerken nun, dass sie verlangsamt/gefroren sind.

Das Überspringen einer Videoszene zu Beginn einer Mission überspringt nun beide Sequenzen!

Die Extraktionstür des Landungsschiffes hat einen moderneren Look erhalten!

Verschiedene Verbesserungen wurden an der Host-Performance in „Gesetz der Vergeltung“ und „Das Jordas-Urteil“ vorgenommen.

Optimierung für periodischen Lag-Anstieg bei Einzelbildern in vielen Missionen vorgenommen.

Radiales Teilen der Erfahrung beinhaltet nicht länger einen Heimlichkeit-Multiplikator (wenn aktiv).

Der Kubrow- und Kavat-Bereich in Spielerprofilen wurde zu „Begleitern“ umbenannt.

Peitschen können jetzt alle Holster-Anpassungen für Langschwerter nutzen.

Größe der Schiffsdekoration: Plastiden-Panzer auf die innerhalb des Spiels angepasst.

Ursprüngliche Kampfschilde (z. B. Schildträger) sind jetzt metallischer.

Blocken mit Silva & Aegis erhöht jetzt sowohl Kritische als auch Status-Chance des nächsten Angriffs um 15 % (max. 60 %).

Blocken mit Ack & Brunt absorbiert nun elementaren Schaden. Beispiel: Blocken von elektrischem Schaden führt zu einem Plus an elektrischem Schaden für Basisangriffe.

Ayatan-Skultpuren zeigen nun die Anzahl eingesetzter Sterne in der Inventar-Ansicht.

Veraltete Mod-Tipps mit neuen Tipps über das Ayatan-System ersetzt.

Belichtung im Relais angepasst, um jeden Raum besser zu repräsentieren.

Venus – V Prime ist jetzt eine Überleben- anstatt einer Rettung-Mission, da es dort vorher nur eine Überlebensmission auf niedrigerem Level gab.

Spieler können nicht länger Syndikat-Medaillons sehen oder aufsammeln, wenn sie die Mission bereits vor der Einladung beendet hatten.

Helligkeit bei der Ansicht von Ressourcen-Dekorationen für das Landungsschiff verringert.

Standardtext für Pfeile von SKIN auf PFEILSKIN geändert.

Übergang bei der Auswahl verschiedene Haltungsanimationen im Arsenal verbessert.

Aussehen von Nebeleffekten im Corpus Gas City Levelset verbessert.

Platzbedarf von Aufzügen im Corpus Eisplanet Levelset angepasst, damit Spieler nicht versehentlich den Level verlassen können.

Soundeffekte von Skorpion-Gegnern verbessert.

Mindestlevel von Bursas angepasst, um ihre Präsenz besser über der Sternenkarte zu verteilen:

o Missionslevel 15+ = Dementi Bursa

o Missionslevel 20+ = Viehtreiber Bursa

o Missionslevel 25+ = Isolator Bursa

Tyl Regor ist nun anfällig gegenüber Korrosion-Procs.

Allgemeine Performance der visuellen Effekte verschiedener Warframe Fähigkeiten verbessert.

Abwehr von Lunaro wird nun besser erkannt.

Farbe der sichtbaren Linsenreflektion beim Kanalisieren angepasst.

Soundeffekte für das Gepacktwerden von einem Befallenen Uralten und Isolator Bursas angepasst und verbessert.

Tests, bei denen Heimlichkeit gefragt ist, warten nun bis der Todesstoß ausgeführt wurde, bevor sie sich selbst zurücksetzen.

Schwierigkeit von Spionagetresor-Hackkonsolen angepasst, um zu vermeiden, dass der schwerste Hack in Missionen mit einer Schwierigkeit unter Level 100 auftreten.

Durch einen Entwaffnungszug fallengelassene Waffen werden nun mit einer Verbündeten-Markierung auf der Minikarte angezeigt anstatt mit dem Symbol für Hauptziele der Mission.

Die Anzeige der Begleiter in Stasis zeigt nun die Anzahl der ggf. vorgenommenen Polarisierungen eines Haustiers an.

Die Verteidigungswellen nötig in „Das neue Fremde“ wurden von 10 auf 5 reduziert.

Stillstand-Animation bei Rapieren verändern, um das sichtbare Fußschlittern zu reduzieren.

Backend-Spawninglogik für AI-Typen verbessert, um die Performance zu erhöhen.

Das Grineer Schiffswerft Levelset hat ein visuelles Update erhalten! Objekte glänzen jetzt mehr und Steine haben nun PBR – woah!

Schaden des Mods “Statische Entladung” verringert aufgrund der Höhe des Schadens, die Prova während aufgeladenen Angriffen verursacht.

Bewegungsunschärfe an Rändern verbessert, um weniger verwirrend zu wirken.

Sprunganimationen sind jetzt geschmeidiger.

Belohnungsauswahl am Ende von Void-Riss-Missionen entfernt, wenn die Mission Solo oder ohne den Beitritt andere Spieler absolviert wurde.

Speichernutzung der Taschenlampe optimiert.

Warnlichter und –sounds werden nun beim Energieangriff des Raptor NS abgespielt.

Spieler können nun auch nach Erreichen ihres täglichen Handelslimits Maroos Basar betreten. Damit können Spieler weiterhin Missionen für Ayatan-Skulpturen machen, auch wenn ihr Handelslimit erreicht ist.

Sound beim Absolvieren eines Scans von Wächtern reduziert.

Kubrows und Kavats können jetzt für 25 Platinum umbenannt werden.

Ladeperformance wurde für Spieler verbessert, die eine große Anzahl an kosmetischen Gegenständen besitzen.

Ein jetzt unnötiger Design Council Hinweis wurde entfernt.

Stärkere Fokuslinsen können nun zusätzlich zu regulären Linsen in Einsatz-Missionen erlangt werden. Bitte beachtet, dass dies nicht die Drop-Chance anderer Gegenstände in Einsätzen beeinflusst.

Die Platzierung von Lagern in den Kuva Festung Auslöschung-Missionen wurde angepasst.

Die Anzeige für alle aktuellen Booster und ihre Werte werden nun in den Belohnungselementen von endlos Void-Riss Missionen angezeigt.

Die Performance für verschiedene Projektilwaffen wurde verbessert (Drakgoon und NSC-Waffen).

Die Sternenkarte und ihre Performance wurden optimiert.

Verschiedene Änderungen wurden vorgenommen, um die Möglichkeiten eines Fehlschlags in der ersten Mission von „Vors Preis“ zu minimieren.

Die Chancen darauf, dass Waffenteile in Fraktion-Invasionen fallen, wurde von 15 auf 25 % erhöht.

 

ÄNDERUNGEN/FIXES FÜR LUNARO & CONCLAVE:

Synapse wurde nun korrekt für die Conclave verfügbar gemacht.

Die Beschreibung der Mod „Sterbliches Verhalten“ zeigt nun die korrekten Gesundheitswerte an.

Der Schilddiebstahl des Rakata Dunkeldolchs wurde erhöht.

Problem, bei dem die Mod „Herzsucher“ nicht die „-50 % geblockter Schaden“ hatte – gefixt

Schadenswerte von Ashs Klingensturm entsprechen nun wieder denen außerhalb der Conclave.

Schaden des Dunklen Wandelschwertes in dessen Zweihänder-Form verringert.

Erfahrungsbelohnung für das Absolvieren eines Matches von 2,5k auf 4k erhöht.

Status-Dauer von Einfrieren von 3 auf 4 Sekunden erhöht.

Zielzoom der Opticor in Variante erhöht.

Absturz am Ende der Mission in Lunaro – gefixt

Skriptfehler beim Betreten des Trainingsmodus in Lunaro - gefixt

Die Stärke des Mobilitätsdebuff des „Taumeln“-Status wurde reduziert.

Lokis „Unsichtbarkeit“ wird nun aufgehoben, wenn Loki Schaden verursacht. (Diese Änderungen wurde bereits im „Das Index-Debüt“-Update genannt, doch funktionierte nicht wie vorgesehen.)

Problem, bei dem der Name der Karte „Vergessene Hallen“ in den Modi Vernichtung und Team-Vernichtung falsch angezeigt wurde – gefixt

Problem, bei dem ein Bug zu einem gezwungenen Respawn auf der „Befallene Fregatte“-Karte nach 15 Sekunden führen konnte – gefixt

Der Kopfschuss-Multiplikator für Rubico, Snipetron Serie und Vectis Serie steht wieder bei 2x.

Die Conclave-Mod „Lauerstellung“ kann nicht mehr mit dem Lanka verwendet werden.

Der Schaden des Lanka wurde erhöht.

Die Ladung des Lanka wird nach 5 Sekunden abgebaut.

Die Dauer von Ivaras „Belastender Pfeil“ wurde von 6 Sekunden auf 4 Sekunden reduziert.

Ivaras „Belastender Pfeil“ erzwingt nun keine Geh-Geschwindigkeit mehr.

Inaros kann nicht länger den Mod „Niedrigspannungssprung“ nutzen.

Valkyrs „Paralyse“ verursacht nicht länger Schaden.

Reichweite von Valkyrs „Paralyse“ wurde reduziert.

Visuelle Explosionseffekte beim Treffen eines Spielers mit einer geworfenen Waffe verbessert, um den Energieabzug besser darzustellen.

Problem, bei dem UI die falschen Halbzeitwerte anzeigte, wenn einem laufenden Lunaro-Spiel erneut beigetreten wurde – gefixt

Problem, beim dem Loadout-Änderungen von Clients nicht korrekt synchronisiert wurden – gefixt

Problem, bei dem Titanias „Klingenflügel“ ohne ausreichend Energie als erneut aktivierbar angezeigt wurden – gefixt

Eine Reihe ungewollter Verstecke in den „Vergessenen Hallen“ – gefixt

Problem mit einigen Kartenlöchern in „Güterstrecke“, durch die Spieler aus dem Level schauen konnten – gefixt

Problem, bei dem der Modus „Team-Vernichtung“ nicht richtig auf Bunker-Karten funktionierte – gefixt

Problem, bei dem Saryns „Sporen“ nicht funktionierten – gefixt

Die Bilder bei der Kartenwahl zeigen nun nicht mehr nur weiße Boxen an, wenn Spieler am Ende einer Sitzung beitreten.

Verschiedene Problem beim Aufheben von Munition und der fehlenden Funktion von passiven Nachlade-Mods für Waffen mit andauerndem Feuern wurden korrigiert.

 

FIXES:

Problem, bei dem der Einsatz der Caustacyst einen „Schluckauf“ verursachen konnte – gefixt

Problem, bei dem Clients keine Konsolen nach einer Sicherheitsabriegelung hacken konnten, wenn vorher eine Mehrzahl an Rhinos Fähigkeiten ausgeführt wurden – gefixt

Problem, bei dem es zu einem Skriptfehler kam, wenn Nyx' Fähigkeit „Chaos“ ausgeführt wurde – gefixt

Problem, bei dem Spieler und KI in einer Netz-Dekoration bei „Gesetz der Vergeltung“ hängenbleiben konnten – gefixt

Problem mit wackeligen Wandtexturen in dem „Gesetz der Vergeltung“ Levelset – gefixt

Problem, bei dem Spieler kostenlos Gesundheit erhielten, indem sie als Gegner kanalisierten und durch die korrosive Spur der Caustacyst liefen, während sie die Mod „Lebensschlag“ ausgerüstet hatten –Diesmal wirklich gefixt (Ähnliche Situation wurde auch für die Zenistar korrigiert.)

Problem, bei dem es zu einem Skriptfehler kam, wenn Spieler zu ihrem Landungsschiff zurückkehrten, nachdem sie Farbpigmente in Missionen gesammelt hatten – gefixt

Problem, bei dem es zu einem Absturz kommen konnte, aufgrund des Ragdoll-Verhaltens von Gegnern – gefixt

Problem, bei dem Spieler unbeabsichtigterweise Ayatan Skulpturen scannen konnten, die in ihrem Landungsschiff platziert wurden – gefixt

Problem, bei dem das Laden von Invasionsmissionen fehlschlagen konnte – gefixt

Problem, bei dem die Werte der letzten beiden Ränge der Mod „Schildlader“ den gleichen Wert hatten – gefixt

Problem, bei dem der Ort von Ayatan Skulpturen gescannt werden konnte, nachdem die Skulptur aufgehoben wurde und bei dem der Name der Ayatan Skulptur weiterhin dort angezeigt wurde – gefixt

Problem, bei dem der alternative Feuermodus der Azima nur einen Bruchteil einer Sekunde andauerte – gefixt

Problem, bei dem erhaltene Blaupausen auf dem Endbildschirm/Belohnungsbildschirm von Missionen doppelt angezeigt wurden – gefixt

Problem, bei dem Valkyrs Fesseln auf dem Markt fehlten und nicht auf Valkyr ausgerüstet werden konnten – gefixt

Problem, bei dem keine Schatten angezeigt wurden, wenn Schatten von hinter der Kamera beschwört wurden – gefixt

Problem mit falschen Einträgen des Dunklen Wandelschwertes in Spielerprofilen – gefixt

Schreibfehler in Tia Mayns Codex-Eintrag – gefixt

Problem mit durchsickerndem Objekt, wenn Frosts Eislawine einen Gegner zu solidem Eis gefror – gefixt

Problem, bei dem Schienengewehr- und Schockwellen-Moa Eximus im Codex-Diorama flackerten – gefixt

Problem, bei dem Saryns Rock permanent nach oben geklappt war – gefixt

Problem, bei dem Gegner auf dem Weg zu einem Kryopod in Befallenen Schiff-Verteidigung-Missionen die Orientierung verloren – gefixt

Problem, bei dem Bursas in ungewollten Boss-Kämpfen erschienen – gefixt

Problem, bei dem es in seltenen Fällen zu einem Skriptfehler kommen konnte, wenn eine reguläre Übertragung eine Vollbildübertagung (z. B. von Syndikaten oder Einsätzen) unterbrach – gefixt

Problem, bei dem es bei Siegeln, aufgrund der Lichteinstellungen, zu einer visuellen Unstimmigkeit kam (besonders bei einigen der Prime Access Siegel) – gefixt

Problem, bei dem Valkyr keine Valkyr-spezifischen Augment-Mods ausrüsten konnte – gefixt

Problem, bei dem „Valkyrs Fesseln“ nicht auf dem Markt gekauft werden konnten – gefixt

Problem, bei dem Dekorationen außerhalb der Liset platziert und daraufhin nicht mehr entfernt werden konnten – gefixt

Bug in der Level-Erstellung, der (in seltenen Fällen) dazu führen konnte, dass das Layout nicht geladen wurde und damit das Laden in einen schwarzen Bildschirm oder Abstürze verursachen konnte – gefixt

Problem, bei dem Vay Molta, Sprag und Ven'kra Tel einen Schmetterangriff ausführten und durch den Boden fielen – gefixt

Problem mit einem Loch im Uranus Unterwasserlabor Levelset, durch das Spieler aus dem Level fliehen konnten – gefixt

Problem, bei dem das Auslösen von Mods zu Endo Credits kostete – gefixt.

Problem, bei dem die Holsterposition für Dual-Schwerter bei Ember nicht korrekt war – gefixt

Problem, bei dem Nekros „Schatten“ und Atlas „Rumblers“ im Raid „Das Jordas-Urteil“ entweiht werden konnten – gefixt

Problem, bei dem das falsche Level einer Invasion geladen wurde – gefixt

Problem, bei dem Wyrms „Krieger“ gelegentlich dazu führte, dass freundliche Ziele angegriffen wurden – gefixt

Problem, bei dem die Aufgabenliste von Brückenknoten bei großen Bildschirmen nicht korrekt angezeigt wurden – gefixt

Problem, bei dem Sugatras bei der Galatine Prime nicht korrekt angezeigt wurden, wenn eine Skin für die Galatine Prime ausgewählt war – gefixt

Problem, bei dem Teleport-Auslöser auf Uranus, in den Grineer Unterwasserlabor Levelsets, fehlten – gefixt

Problem, mit der Darstellung der Skybox auf Lua – gefixt

Problem, bei dem es bei Inaros' „Sandsturm“ zu einem Skriptfehler kommen konnte – gefixt

Problem, bei dem Quest-Missionen im Solo-Modus nicht die korrekten Quest-Belohnungen aushändigten (1. Mission in Vors Preis & 3. Mission in der Kubrow-Quest) – gefixt mit einem Skript

Skripfehler beim Aktivieren von Nezhas Heiligen Speeren – gefixt

Skriptfehler beim Aktivieren von Rhinos Ansturm – gefixt

Skriptfehler mit Valkyrs „Anhaltende Paralyse“ Augment – gefixt

Skriptfehler beim Aktivieren von Equinox‘ Metamorphose – gefixt

Problem, bei dem die Unterbrecher-Drohnen in „Albtraum – Gesetz der Vergeltung“ zu groß waren und den Bereich nicht in ein Nullfeld verwandelten – gefixt

Problem, bei dem der Extraktionstimer manchmal nicht für Hosts erschien, wenn diese sich nicht an der Extraktion befanden – gefixt

Problem, bei dem Wandangriff mit Excaliburs Erhabener Klinge keine Energiewelle erzeugte.

Problem, bei dem der Buff von Volts Geschwindigkeit nicht mit einem Rückwärtssalto abgebrochen werden konnte, wenn eine Waffe ausgerüstet war – gefixt

Problem, bei dem Nekros Klone von Hyekka Meisterinnen Verbündeten mit ihren Feuergranaten schaden konnten – gefixt

Problem, bei dem Todesstöße nicht die Übertragung des Effekts von Equinox‘ Augment „Gelassenheit & Raserei” beim Host auslösten – gefixt

Problem, bei dem Hydroids Tentakelschwarm in den ersten 10 Lua Verteidigungswellen nicht funktionierte – gefixt

Problem, bei dem der Fortschritt in „Gesetz der Vergeltung“ verhindert wurde, wenn Nekros einen Grineer im Besitz einer Tritium-Bombe spawnte– gefixt

Seltener Skriptfehler beim Anwählen von „Zufällige Farben“ im Arsenal – gefixt

Inkonsistente Textfarben im Verbesserung-Bildschirm des Conclave-Arsenals – gefixt

Problem, bei dem Spieler und NSCs durch die Welt fallen konnten – gefixt

Problem, bei dem sich die Linke Schulterplatte der Dendra-Rüstung mit Emblemen überlappte – gefixt

Problem, bei dem Status-resistente Arkana (Arkana: Widerstand, Deflektion, Eis, Wärme, Nullfeld und Heilung) nicht anzeigten, dass sie auf Maximalrang ein Arkana: Wiederbelebung bieten – gefixt

Problem, bei dem Mods, die von Spielern auf Maroos Basar verkauft werden „zittrig“ waren und „Conclave"-Text aufwiesen – gefixt

Problem, bei dem die Abdeckung beim Eintreten in eine Mission, in der Luft zu schweben schien, wenn Spieler die Videsequenz übersprangen – gefixt

Problem, bei dem der Buff-Indikator von Titanias „Tribut“ nicht angezeigt wurde, wenn Spieler einer laufende Mission beitraten – gefixt

Problem, bei dem Chroma zwei Pelze zu haben schien, wenn eine Fokusfähigkeit aktiviert wurde, während „Abbild“ ebenfalls aktiv war – gefixt

Problem, bei dem ein Absturz auftreten konnte, wenn Spieler von Zanuka angegriffen wurden, nachdem sie einen Köder für den Zanuka Jäger verwendet hatten – gefixt

Problem, bei dem Projektile der Boltor für kurze Zeit Nahkampfschaden absorbierten/abhielten – gefixt

Problem, bei dem die Platzierung des Izvara Syandana nicht korrekt für Saryn Prime angezeigt wurde – gefixt

Problem, bei dem der Heliocor unsichtbar war, wenn ein Schleichangriff durchgeführt wurde und die Bedingung „Nur Schwert“ nicht erfüllt war – gefixt

Problem, bei dem die Ripkas nicht an Titania erschienen, wenn sie wie folgt ausgerüstet wurden – gefixt

Problem, bei dem es so aussah, als ob die Despair rückwärts geworfen wurden, wenn Ivaras „Navigator“ verwendet wurde – gefixt

Problem, bei dem beim Rutschen der Hack von Konsolen initiiert werden konnte, was zum Fehlschlagen des Hacks und des Weiterrutschens führte – gefixt

Problem, bei dem einige Überschriften im Aussehen-Reiter für Bögen fehlten – gefixt

Problem, bei dem die Codex-Einträge für den Raptor sehr herangezoomt erschienen – gefixt

Problem, bei dem Nezhas „Flammendes Chakra“ den Zugang zu Bereichen in „Das Jordas-Urteil“ erlaubte, die nicht zum Betreten vorgesehen waren – gefixt

Problem, bei dem Banshees „Stille“ die Ausrufe von Gegnern permanent ausschaltete – gefixt

Problem, bei dem einige Gegner einen Statuseffekt auslösen konnten, selbst wenn Spieler gegen diese immun sein sollten (z. B. durch Rhinos „Eisenhaut“ oder Nezhas „Abwehrender Halo“) - gefixt

Problem, bei dem Spieler unendliche viele Energiekugeln einsammeln konnten – selbst bei voller Energie – wenn Loki/Nova Prime in Verbindung mit einer maximal aufgelevelten Mod „Primed Fluss“ versehen waren – gefixt

Problem, bei dem Vaubans passive Fähigkeit nicht auf Spieler wirkte, die wiederbelebt wurden, bis diese den Wirkungsradius verlassen und wieder betreten hatten – gefixt

Problem, bei dem Clients in Archwing-Missionen Schadenszahlen sehen konnten, wenn sie auf das Schild der Schild-Dargyn schossen – dieses Schild allerdings unzerstörbar war und daher nie einen Punkt Schaden nahm – gefixt

Problem, bei dem das Dunkle Wandelschwert nicht richtig geholstert wurde, wenn eine Dual-Schwert-Haltung verwendet wurde – gefixt

Problem, bei dem Stillstand-Animationen nicht abgespielt wurden, wenn die Staticor ausgerüstet war – gefixt

Problem, bei dem der Countdownzähler begann, sobald Spieler in Maroos täglicher Schatzsuche die Ayatan Skulptur aufgenommen hatten – gefixt

Problem, bei dem die Zweitwaffe von Dual-Waffen nicht korrekt angezeigt wurde, wenn Trinity Prime die Skin: Unsterblich ausgerüstet hatte – gefixt

Problem, bei dem die Zweitwaffe bei Ash Prime Clipping-Probleme verursachte – gefixt

Problem, bei dem das Iliac Syandana den 'Schmelzeffekt“ nicht übernahm, wenn es von Saryn ausgerüstet wurde – gefixt

Problem, bei dem die Energiefarbe von Oberons „Peinigen“ nicht korrekt dargestellt wurde, wenn die Fähigkeit von Clients ausgeführt wurde – gefixt

Problem, bei dem es Löcher in Corpus Eisplanet Levelsets gab – gefixt

Problem, bei dem Emblems auf dem Titania Warframe Clipping-Probleme verursachten – gefixt

Problem, bei dem verschiedene Syandanas bei Titania nicht richtig angezeigt wurden – gefixt

Problem, bei dem die Hüften von Warframes gestreckt aussehen, wenn Stillstand-Animation für agile Akimbo (Zwillingsvipern, Zwillingsgrakatas usw.), Bogen oder Pistolen ausgeführt werden – gefixt

Problem, bei dem Sugatras nicht korrekt am Heliocor angezeigt wurden – gefixt

Problem, bei dem Kubrows in ihrem Apportieren-Verhalten stecken blieben, wenn sie versuchten, Pflanzen zu sammeln – gefixt

Problem, bei dem duplizierte Farben auf der „Rauch“ Farbpalette zu sehen waren – gefixt

Problem, bei dem das Danavi Syandana Clipping-Probleme bei verschiedenen Warframes verursachte – gefixt

Problem, bei dem der Waffenpfad der Ripkas zu sehen war, wenn diese ausgerüstet oder versteckt waren - gefixt

Problem, bei dem es in einigen Spionage-Alarmierungen vorkam, dass identische Vaults, innerhalb der selben Mission, gespawnt wurden - gefixt

Problem, bei dem Void-Riss-Buffs die Reaktantenzähler anderer Spieler überschrieb - gefixt

Problem, bei dem die visuellen Effekte des "Mantel der Lotus" (GotL) nicht richtig bei kanalisierten Nahkampfwaffen angezeigt wurden - gefixt

Problem, bei dem es zu einem Absturz kommen konnte, wenn kein Syandana ausgerüstet war - gefixt

Problem, bei dem es mit Jattuk Mantel Clipping-Problem bei verschiedenen Warframes gab - gefixt

Problem, bei dem Spieler potentiell stecken blieben, wenn sie versuchten, eine Seilrutsche zu verwenden, während sie das Tutorial durchspielten - gefixt

Problem, bei dem die Aura-Mods im Simulacrum nicht korrekt funktionierten - gefixt

Problem, bei dem die falsche Sorte von Türen in der Quest "Das neue Fremde" zu sehen war - gefixt

Problem, bei dem die Quest "Das Heulen des Kubrows" frühzeitig abgeschlossen werden konnte - gefixt

Problem, bei dem die Projektile von bestimmten Gegnern Spieler beeinflussen konnten, obwohl diese hinter solider Deckung saßen - gefixt. Es folgt eine Liste der betroffenen Gegner:

o Bombardier

o Korrumpierter Bombardier

o Manischer Bombardier

o Hellion

o Viehtreiber Bursa

o Comba/Scrambus

o Henker Gorth

o Henker Vay Molta

o Shik Tal

o Zanuka

o Jackal

o Vay Hek Terra Frame

o Tyl Regor

o Kela de Thaym

Problem, bei dem es bei einem Verbindungsabbruch und anschließender Wiederverbindung in einer Prüfung-Mission dazu kommen konnte, dass Spieler unterschiedliche Arkana erhielten - gefixt

Problem, bei dem Operators im "Der zweite Traum"-Diorama keine sichtbaren Finger und Zehen hatten - gefixt

Problem, bei dem falsche Soundeffekte abgespielt wurden, wenn Spieler auf Uranus "abgetauchten" - gefixt

Problem, bei dem die Modelle im Arsenal falsch angezeigt wurden, wenn auf das Arsenal zugegriffen wurde, während die "Handel Bereit" Animation abgespielt wurde - gefixt

Problem, bei dem die Texturen der Mutalist-Drohnenflügel nicht korrekt dargestellt wurden - gefixt

Problem, bei dem zerstörbare Gegenstände den Zugang von eintreffender Verstärkung blockieren konnten und sie davon abhielten, zum Missionsziel zu gelangen (Mobile Verteidigung) - gefixt

Problem, bei dem Levelindikatoren für Ausrüstung beim Hochstufen im Conclave-Arsenal nicht rot angezeigt wurden - gefixt

Problem, bei dem Gegner in einigen Fällen in der "Taumeln"- oder "Niedergeschlagen"- Position hängen blieben - gefixt

Problem, bei dem Spieler in der Nähe des Wasserfalls (auf der Erde) durch die Karte fallen konnten - gefixt

Problem, bei dem es zu einem Skriptfehler in der Prüfung-Lobby kam, wenn Spieler keinen Begleiter ausgerüstet hatten - gefixt

Problem, bei dem Ivaras "Pirschen" mehrfach auf einen Gegner angewendet werden konnte, wenn der Spieler das Spiel verließ und dann der Gruppe erneut beitrat - gefixt

Problem, bei dem Titanias "Klingenfliegen" Verbündeten gegenüber permanent feindlich waren, wenn "Klingenflügel" ausgeführt wurde, während ein Statuseffekt aktiv war - gefixt

Problem, bei dem der Kontostand von Credits in der UI nicht aktualisiert wurde, wenn Spieler versuchten, einen zweiten Handel mit dem selben Spieler in ihrem Dojo durchzuführen - gefixt

Problem, bei dem die Waffennamen im HUD verschwanden, wenn Spieler entwaffnet wurden - gefixt

Problem, bei dem es zu einem Skriptfehler kommen konnte, wenn der tägliche Tribut eine Mod ergab - gefixt

Problem, bei dem verschlossene Türen im LuaLevelset als offen angezeigt wurden - gefixt

Problem, bei dem Gegner unter die Karte teleportierten, nachdem sie bestimmte Fähigkeiten ausgeführt hatten - gefixt

Problem, bei dem es zu Farbproblemen kam, nachdem einige Farbanpassungen vorgenommen wurden - gefixt

Problem, bei dem die Fuß-Farbe von Oberon Feyarch eine Mischung aus primärer und tertiärer Farbe war - gefixt

Problem, bei dem die Vasto-Skin: Tag der Toten auf dem Markt nicht als "Im Besitz" angezeigt wurde - gefixt

Problem, bei dem der Warframe auf dem Anmeldebildschirm nicht sofort erschien - gefixt

Problem, bei dem Titanias Diwata Clipping-Probleme aufzeigte, wenn sich Titania im Klingenflügel-Modus befand - gefixt

Problem, bei dem Titanias Diwata nicht an der korrekten Position angezeigt wurde - gefixt

Problem, bei dem es für Clients beim Missionsendbildschirm zu einem Skriptfehler kam - gefixt

Problem, bei dem Inaros "Sandsturm" Beute durch die Luft fliegen lies und diese in der Decke stecken bleiben konnten - gefixt

Problem, bei dem Clients teilweise keine Reaktanten mehr aufnehmen konnten, wenn der Host bereits 10/10 gesammelt hatte - gefixt

Problem, bei dem Waffen in der Waffenauswahl im Arsenal nicht richtig geladen wurden - gefixt

Problem, bei dem der Schlüssel für "Das Jordas-Urteil" Pluto als Zielort angab, obwohl es eigentlich Eris war - gefixt

Problem, bei dem Videsequenzen von Konversationen mit NSCs im Relais für alle Anwesenden übernommen wurden – gefixt

Problem, bei dem das Clan-Emblem nicht angezeigt wurde – gefixt

Problem, bei dem es zu einem Absturz kommen konnte, wenn Spieler auf das Ausrüstungsrad zugriffen – gefixt

Problem, bei dem es zu einem Absturz kommen konnte, wenn Spieler versuchten, einer Mission beizutreten – gefixt

Problem, bei dem es in der Conclave zu einem Absturz kommen konnte – gefixt

Problem, bei dem Spieler in der Unterwasser-Geometrie feststecken bleiben konnten, wenn sie sich im Tauchmodus befanden – gefixt

Problem mit doppelten Zielauslösern in Grineer Siedlung Entführung-Missionen – gefixt

Problem, bei dem der Levelbereich für Jordas Golem Auslöschung, das Jordas-Urteil, Gesetz der Vergeltung und Mutalist Alad V Auslöschung in der Navigation angezeigt wurden – gefixt

Problem, bei dem Spieler Einladungen an andere Spieler senden konnten, obwohl diese ihre Gruppensuche auf „Nur Freunde“ gestellt hatten, wenn diese eine ausstehende Freundesanfrage von dem Spieler hatten – gefixt

Verschiedene, häufige Abstürze – gefixt

Problem, bei dem Primed Raserei im Codex fehlte – gefixt

Problem, bei dem der Codex falsche Widerstände für alle Gegner anzeigte – gefixt. Dies war nur ein UI-Bug und hatte keinen Einfluss auf das Gameplay.

Position der Schnurrhaare bei Kavats – angepasst

Problem, bei dem Wukongs „Trotzen“ und „Eiserner Stich“ die gleiche Beschreibung hatten – gefixt

Problem, bei dem die visuellen Effekte von Lokis „Unsichtbarkeit“ eine Blase anstatt der Silhouette von Loki anzeigten – gefixt

Einfärbungsprobleme mit dem Volt-Helm: Arrester – gefixt

Problem mit Bewegungsunschärfte in Profil-Dioramas – gefixt

Problem mit einem Belohnungsmanifest auf Alator, Mars – gefixt

Problem mit einem seltsamen, schweren Landesound bei Ashs Teleport – gefixt

Handelsprobleme – gefixt

Fehlende Musik im Operator Wiegenraum – gefixt

Problem, bei dem Embers noble Stillstand-Haltung die falschen Animationen für verschiedene Varianten verwendete - gefixt. Siehe:

Fehlende Verbindung zu Mods aus Tethras Schicksal im Codex – gefixt. Dies verhinderte, dass „Ruck“ und „Voltaischer Schlag“ im Codex erschienen.

Eine große Anzahl fehlender Mods im Codex – gefixt mithilfe dieses hilfreichen Tenno, siehe:

Die Ursachen für eine Anzahl von weit verbreiteten Abstürzen wurden korrigiert.

Darstellungsprobleme für die noblen Animationssets von Frost und Nezha wurden korrigiert.

Frosts Wurf- und Unbewaffnete Idle-Animationen wurden angepasst und sind jetzt weniger „unheimlich“.

Problem, bei dem die Animation für Saryns „Häutung“ eine T-Pose war – gefixt

Problem, bei dem die Aura-Mod „Wachsende Macht“ nicht auf Clients wirkte – gefixt

Problem, bei dem Rettung-Missionen auf Lua nicht fortgesetzt werden konnten, nachdem die korrekte Konsole für die Ausrichtung des Portals gehackt wurde – gefixt

Problem, bei dem Spieler nicht mehr in die aktive Lobby für Prüfungen zurückkehren konnten, nachdem sie aus dieser „geflohen“ waren – gefixt

Problem, bei dem die Verwendung der Mod „Haftsprengung“ die Geräuscheffekte von Zarr, Penta, Tonkor, Torid, Secura Penta und Ogris unterdrückte – gefixt

Problem, bei dem Spieler beim Archwing Meisterschaftstest innerhalb der Geometrie spawnen konnten – gefixt

Problem, bei dem Befallene Nahkämpfer Probleme damit hatten, die Ziele in Verteidigung-Missionen auf Uranus anzugreifen – gefixt

Problem, bei dem Arkanas in der Schmiede zufällig aufgeführt wurden – gefixt

Problem, bei dem Buffs von Arkanas nicht im HUD angezeigt wurden – gefixt

Problem, bei dem einige Spawnpunkte auf dem Levelset Grineer Galeone falsch platziert waren – gefixt

Problem, bei dem viele elektrische Gefahrenquellen in Leveln Limbo auch im Rift beschädigen konnten – gefixt

Ein Skriptfehler beim Betreten von laufenden Missionen wurde behoben.

Ein Skriptfehler bei den Effekten des Helicors wurde behoben.

Problem, bei dem es im Landungsschiff zu verschieden „Hängern“ kommen konnte – gefixt

Problem, bei dem das Aufsammeln mehrerer Reaktanten zum selben Zeitpunkt einen Anzeigefehler in der UI verursachen konnte – gefixt

Problem, bei dem sich ein fehlerhafter „Korruption“-Buff in endlosen Void-Missionen stapeln konnte – gefixt

 

Hotfixes 1 & 2 – 14. Dezember:

Geheime Präparation für Winter Solstice

Problem, bei dem Spieler keine Geschenke mehr versenden konnte, wenn sie sich vor 20 Uhr eingeloggt hatten – gefixt

Share this post


Link to post
Share on other sites