Jump to content
Temporary sub-forum for Update 30: Call of the Tempestarii ×

Recommended Posts

Hi

 

Ich wollte mal meine Meinung hier reinposten zum Thema, Space-Ninja...

 

Anfangs fand ich es ja noch ok und erträglich, das man uns hier weisgibt das noch alles in Beta ist und wir noch darauf verzichteten zu schleichen. Wir wurden mit Kunais und Wurfsternen Bostab oder Katana's etwas weiter beruhigt. Dan aber Dojo, Was viele Möglichkeiten bieten wird. Was mich aber beunruhigt...

 

-Flammenwerfer

-Raketenwerfer

-Giftgranatenwerfer

- ok Laser-kann ich noch nachvollzielen aber denoch LASER!

 

Was sticht nun vor? alle Rennen mit Raketenwerfer und Laser und Flammenwerfer durch die gegend.... Warum Gleicht Warframes jetzt  eher an Gundams oder PowerRangers... Es fällt etwas aus den fugen.

 

Wozu soll man jetzt ne Braton-Prime oder nen Paris-Prime sammeln wenn Die Flux oder die Ogris, x200 mehr Schaden anrichtet. und Was hat das Jetztige Warframes noch mit Ninja's zu tun?

 

Was denkt ihr?

Link to post
Share on other sites

Also, die Tenno haben ja anscheinend nen Krieg verloren und mussten sich daher in Cryopods verstecken und auf Hilfe warten. Ich als Tenno würde da keie Risiken eigehen und nehmen was ich kriegen kann. Ich meine nur mit Schwertern und Wurfsternen auf weitaus überlegene Feinde loszugehen wäre da nicht die beste Idee. Ich finde man sollte das ganze nicht so engstirnig auf Ninjas begrenzen, wir hatten ja vorher auch schon Scindo und Rhino. Weils mal nen Launcher gibt heißt das jetzt nicht wass wir als nächstes mit Atomraketen auf Grineer losgehen. WIe du sicher im Council gesehen hast wird es als nächstes erstmal neue Tenno-Style Primärwaffen geben, also sei beruhigt, ich denke das Spiel ist schon zu weit um noch in eine andere Richtung zu schwenken.

Link to post
Share on other sites

das jetzige warframe hat weniger mit klassischen ninjas, sondern mehr mit moderneren überfallkommandos zu tun. ein kleines team von eindringlingen oder ein einzelner der eine gegnerische basis/raumschiff infiltriert um dort eine bestimmte mission zu erfüllen.  mehr oder weniger verdeckt.

 

erinnert mich persönlich ein wenig an das "officium assassinorum" aus warhammer 40.000. dort benutzt ein galaxisweites imperium (würde stunden dauern das komplett zu erklären) verschiedene "tempel" die jeweils speziell ausgebildete assassinen ausbildet und losschickt:

-den vindicare-tempel der auf scharfschützen spezialisiert ist

-den callidus tempel der spezielle assassinen hat die die körper anderer leute annehmen können

-cluexus die eine art anti-psioniker waffe sind (=gegen leute mit "übernatürlichen fähigkeiten")

-eversor-assassinen kommen unserer sache schon näher da sie eingesetzt werden eine person unter höchstmöglichem gewalteinsatz vor den augen aller hinzurichten, quasi als warnendes exempel

-vanus lässt tode wie ein unfall aussehen, niemand bemerkt wie sie ihre attentate ausführen und niemand schöpft verdacht

-venenum benuzt alle möglichen arten von gift und ähnlichen substanzen

http://wh40k.lexicanum.de/wiki/Officio_Assassinorum

Edited by Cocopeli
Link to post
Share on other sites

das jetzige warframe hat weniger mit klassischen ninjas, sondern mehr mit moderneren überfallkommandos zu tun. ein kleines team von eindringlingen oder ein einzelner der eine gegnerische basis/raumschiff infiltriert um dort eine bestimmte mission zu erfüllen.  mehr oder weniger verdeckt.

 

erinnert mich persönlich ein wenig an das "officium assassinorum" aus warhammer 40.000. dort benutzt ein galaxisweites imperium (würde stunden dauern das komplett zu erklären) verschiedene "tempel" die jeweils speziell ausgebildete assassinen ausbildet und losschickt:

-den vindicare-tempel der auf scharfschützen spezialisiert ist

-den callidus tempel der spezielle assassinen hat die die körper anderer leute annehmen können

-cluexus die eine art anti-psioniker waffe sind (=gegen leute mit "übernatürlichen fähigkeiten")

-eversor-assassinen kommen unserer sache schon näher da sie eingesetzt werden eine person unter höchstmöglichem gewalteinsatz vor den augen aller hinzurichten, quasi als warnendes exempel

-vanus lässt tode wie ein unfall aussehen, niemand bemerkt wie sie ihre attentate ausführen und niemand schöpft verdacht

-venenum benuzt alle möglichen arten von gift und ähnlichen substanzen

http://wh40k.lexicanum.de/wiki/Officio_Assassinorum

...der Imperator beschützt smiley_emoticons_waffe11.gif

Link to post
Share on other sites

ninjas halten sich nicht an regeln. die nehmen und lernen alles um einen vorteil auf dem schlachtfeld zu haben.einige haben auch mal ne samurairüstung angezogen^^

also nehmen tenno auch mal einen raketenwerfer mit. das is ja alles grineer und corpustech das man da erforschen kann.

wer für ne stealthmission dann eine laute waffe mitnimmt ist selber schult. arsenal ist groß genug.

Link to post
Share on other sites

ninjas halten sich nicht an regeln. die nehmen und lernen alles um einen vorteil auf dem schlachtfeld zu haben.einige haben auch mal ne samurairüstung angezogen^^

also nehmen tenno auch mal einen raketenwerfer mit. das is ja alles grineer und corpustech das man da erforschen kann.

wer für ne stealthmission dann eine laute waffe mitnimmt ist selber schult. arsenal ist groß genug.

 

ich würd mich aber schon wundern wenn solche waffen wie Fatman aus Fallout in Warframe wären ^^

wäre aber lustig ^^

Link to post
Share on other sites
Wozu soll man jetzt ne Braton-Prime oder nen Paris-Prime sammeln wenn Die Flux oder die Ogris, x200 mehr Schaden anrichtet. und Was hat das Jetztige Warframes noch mit Ninja's zu tun?

 

Wir sind Space Ninjas. Was du mit deinen Möglichkeiten draus machst is dein Bier.

Und nicht jeder is en Zahlen freak. Gibt genug Leute die ne Waffe wegen ihres Stils / Aussehens spielen und nicht wegen ihrer auch so tollen roten und orangenen Zahlen....

Edited by Venarge
Link to post
Share on other sites

Waffen sind stets Spielstilabhängig.

 

Eine Ogrisrakete gegen einen einzelnen Feind abzufeuern wäre für mich eine Munitionsverschwendung. Gegen Massen wäre es Overkill :)

Jede Waffe hat eine Daseinsberechtigung, da sie Situationsangebracht ist.

Während die Braton eine eierlegende Wollmilchsau ist, ist die Latron wiederrum eine alternative für Leute, die zwar den Scharfschützen spielen, aber nicht die langen Ladezeiten wollen, bzw. die eine Semiautomatik-Waffe spielen wollen, die auch auf kurze Entfernung ihren Zweck erfüllt.

 

Von daher also: Jedem das seine.

 

Gruß

Venrel

Link to post
Share on other sites

Hi

 

Ich wollte mal meine Meinung hier reinposten zum Thema, Space-Ninja...

 

Anfangs fand ich es ja noch ok und erträglich, das man uns hier weisgibt das noch alles in Beta ist und wir noch darauf verzichteten zu schleichen. Wir wurden mit Kunais und Wurfsternen Bostab oder Katana's etwas weiter beruhigt. Dan aber Dojo, Was viele Möglichkeiten bieten wird. Was mich aber beunruhigt...

 

-Flammenwerfer

-Raketenwerfer

-Giftgranatenwerfer

- ok Laser-kann ich noch nachvollzielen aber denoch LASER!

 

Was sticht nun vor? alle Rennen mit Raketenwerfer und Laser und Flammenwerfer durch die gegend.... Warum Gleicht Warframes jetzt  eher an Gundams oder PowerRangers... Es fällt etwas aus den fugen.

 

Wozu soll man jetzt ne Braton-Prime oder nen Paris-Prime sammeln wenn Die Flux oder die Ogris, x200 mehr Schaden anrichtet. und Was hat das Jetztige Warframes noch mit Ninja's zu tun?

 

Was denkt ihr?

50% Ninja 50% Mecha frag DE

Link to post
Share on other sites

Und hey wenn dan Power Rangers

Wo sind unsere Monster die sich zusammenstecken lassen?! ;)

 

B2T

Ich findes es ist die Zukunft und da kann das auch so sein

Ich meine kuck dir >nur< zB mal Jet Lee an oder Konsorten

Die ballern auch mal mit Waffen rum obwohl sie Martial Arts Kämpfer sind

Link to post
Share on other sites

Du machst eine Schleichmission, Versuche nicht gesehen und nicht gehört zu werden. 3 Nehmen einen Bogen mit, einer ein Raketenwerfer.

 

Sie schleichen durch das Raumschiff der Corpus und Plötzlich steht hinter einer Kiste ein Techniker, umgeben von lauter Moa's und weiteren Crewmitgliedern.. Kein Bogen auf der Tenno/Stalker-Basierten Technologie lässt den Techniker zu boden fallen, aber Der Raketennutzer Feuert ohne wenn und aber auf den Techniker. Der Schuss der Mit Flammen bespickten Explosion und Knall lässt noch eine Mischung aus Stoff, Elektronik und das was einmal ein Mensch war übrig. Theoretisch müsste jetzt das heillose Chaos beginnen, und alle Corpus müssten auf den Raketenwissenschaflter los gehen aber was ist das? ruhe die Corpus sehen das etwas gestorben ist, kümmern sich aber nicht darum. und Patrollieren weiter als ob nichts Passiert wäre.

 

Die 3 Bogen nutzer Ganz erstaunt wechseln auf Ihre Sekundär waffe, jede eine andere. und wollten das Selbe mit den Nahkommenden Corpus versuchen. Die LEX die Sicarus und die Kraken, was eigentlich im gegenzug zum Raketenwerfer eine Leisere Variante ist. Feuren auf einen Herbeikommenden Moa. Schuss/Treffer/Kill/Aufmerksamkeit erregt/Corpus kommen/Alle Tot....

 

Was Lernen wir daraus, Raketenwerfer sind Leiser als Pistolen.

Link to post
Share on other sites

Du machst eine Schleichmission, Versuche nicht gesehen und nicht gehört zu werden. 3 Nehmen einen Bogen mit, einer ein Raketenwerfer.

 

Sie schleichen durch das Raumschiff der Corpus und Plötzlich steht hinter einer Kiste ein Techniker, umgeben von lauter Moa's und weiteren Crewmitgliedern.. Kein Bogen auf der Tenno/Stalker-Basierten Technologie lässt den Techniker zu boden fallen, aber Der Raketennutzer Feuert ohne wenn und aber auf den Techniker. Der Schuss der Mit Flammen bespickten Explosion und Knall lässt noch eine Mischung aus Stoff, Elektronik und das was einmal ein Mensch war übrig. Theoretisch müsste jetzt das heillose Chaos beginnen, und alle Corpus müssten auf den Raketenwissenschaflter los gehen aber was ist das? ruhe die Corpus sehen das etwas gestorben ist, kümmern sich aber nicht darum. und Patrollieren weiter als ob nichts Passiert wäre.

 

Die 3 Bogen nutzer Ganz erstaunt wechseln auf Ihre Sekundär waffe, jede eine andere. und wollten das Selbe mit den Nahkommenden Corpus versuchen. Die LEX die Sicarus und die Kraken, was eigentlich im gegenzug zum Raketenwerfer eine Leisere Variante ist. Feuren auf einen Herbeikommenden Moa. Schuss/Treffer/Kill/Aufmerksamkeit erregt/Corpus kommen/Alle Tot....

 

Was Lernen wir daraus, Raketenwerfer sind Leiser als Pistolen.

Könnte auch bedeuten, dass Corpus lausige Handwerker sind.

 

Wenn sie gewohnt sind, dass ständig Leitungen oder ähnliches mit nem Wumms in die Luft gehen und sie sich nicht drum kümmern, kann das nur ein bedeuten: Es ist für sie normal :D

 

Gruß

Venrel

Link to post
Share on other sites

Könnte auch bedeuten, dass Corpus lausige Handwerker sind.

 

Lausige Handwerker?

 

Sie können Weltraumschiffe bauen, bei denen du nicht das Gefühl erhaltest, sich an Bord eines intergalaktischen Raumschiffes zu befinden. Sondern, In einem Einfamilien Haus mit Garten und Garage, Bellenden Hunden Nachbarschaftfreundlichkeiten und Bilder und Statuten die an die Galaxie erinnern. 

Edited by MrGrap
Link to post
Share on other sites

Lausige Handwerker?

 

Sie können Weltraumschiffe bauen, bei denen du nicht das Gefühl erhaltest, sich an Bord eines intergalaktischen Raumschiffes zu befinden. Sondern, In einem Einfamilien Haus mit Garten und Garage, Bellenden Hunden Nachbarschaftfreundlichkeiten und Bilder und Statuten die an die Galaxie erinnern. 

... Das war ein Schertz ... :/

 

*Memo an mich selbst: IMMER hinter Späßen schreiben, dass es nur Späße sind*

 

Naja sh*t happens :)

 

Gruß

Venrel

Link to post
Share on other sites

... Das war ein Schertz ... :/

 

*Memo an mich selbst: IMMER hinter Späßen schreiben, dass es nur Späße sind*

 

Naja sh*t happens :)

 

Gruß

Venrel

Meine Antwort auf deinen scherz war ebenfalls ein scherz

 

Naja, Sherz-Happenz... :)

Edited by MrGrap
Link to post
Share on other sites

Meine Antwort auf deinen scherz war ebenfalls ein scherz

 

Naja, Sherz-Happenz... :)

Gaaaah! Scherzception! So stark, das es fast weh tut.

 

seht ihr was passiert wenn man kein "XD" benutzt!?. ihr müsst euch schützen kinder wenn ihr nur spaß haben wollt. XD

Ja Papa Nautilus, das werden wir machen :D

 

Puuuh, musste verdammt stark lachen.

Genug Offtopic für den Vormittag :)

 

Gruß

Venrel

Link to post
Share on other sites

Gundams sind größere Mechs welche von innen von einem Piloten gesteuert werden und Power Rangers sind Unterhaltung für kleine Kinder. Die Warframes sind hingegen dazu Exo-Anzüge welche Fähigkeiten sowie Schilde bringen. Denk dadran, dass die Tenno nicht dazu da sind Ninja-Style rumzulaufen sondern möglichst effizient Spezifische Ziele auszuschalten. und wenn es sinnvoller ist Laser oder Flammenwerfer zu benutzen, machen die das auch. Dabei ist die Ninja-Stealth Variante nur eine Möglichkeit, welche es erlaubt nicht angegriffen zu werden. Ein schlauer Tenno nutzt diese, wenn es sinnvoll ist. Aber wenn er mit seiner Super-Ogris Körperteile durchs ganze Schiff fliegen lassen kann ohne zu sterben, macht er das auch.

Außerdem benutzen Ninjas keine Schilde, Mods oder Fähigkeiten. Lass Loki ungemoddet um dem möglichst nahe zu kommen,nimm Hikou, Gleve und Dread mit und mach mal Schön ne High level mission. Lass die Waffen ungemoddet. Viel Spaß beim Ninja-Game ;)

Und hat ein Spiel nicht mehr Reiz wenn es ein bisschen was eigenes ist? 

Link to post
Share on other sites

im übrigen machten auch alle ninja eine ausbildung an den waffen der samurai durch, also den waffen der offensiveren krieger (es wurden damals mehr oder weniger sämtliche waffen trainiert um auf jede situation vorbereitet zu sein, auch die ersten feuerwaffen). wie bereits jemand hier erwähnt hat benutzten einige ninja die ausrüstung der samurai. einige samurai waren im geheimen ninja.

 

es ist also nichts verwerfliches daran als "ninja" auch mal offen vorzugehen wenn die situation nichts anderes zulässt. ich weiß das aus dem kampfsport "Bujinkan" den ich mache http://de.wikipedia.org/wiki/Bujinkan

Link to post
Share on other sites

Ninja ist eine Geheimnis volle Organisation. Die sehr vertieft in ihrer eigener Sache ist! Gibt nicht viele die sie mal besucht haben, und wen ja kamen sie nie zurück! Spaß bei Seite: Heute glaubt man daran das sie damals nur für Attentate auf Politische oder Zielorientiert  auf Bedrohungen reagierten, deswegen denke ich auch das sie von den damaligen Kaiser: chin ho hue Finanziert wurden!? Gibt viele Thesen, die man aufstellen kann, aber was genau für eine Organisation sie ist, steht leider in den Sternen-

 

PS: Lazer und Flammenwerfer passen Aglomentaphorisch nicht zu Ninja´s, aber Warframe ist ja auch nicht Real xD

Link to post
Share on other sites

Hi

 

Ich wollte mal meine Meinung hier reinposten zum Thema, Space-Ninja...

 

Anfangs fand ich es ja noch ok und erträglich, das man uns hier weisgibt das noch alles in Beta ist und wir noch darauf verzichteten zu schleichen. Wir wurden mit Kunais und Wurfsternen Bostab oder Katana's etwas weiter beruhigt. Dan aber Dojo, Was viele Möglichkeiten bieten wird. Was mich aber beunruhigt...

 

-Flammenwerfer

-Raketenwerfer

-Giftgranatenwerfer

- ok Laser-kann ich noch nachvollzielen aber denoch LASER!

 

Was sticht nun vor? alle Rennen mit Raketenwerfer und Laser und Flammenwerfer durch die gegend.... Warum Gleicht Warframes jetzt  eher an Gundams oder PowerRangers... Es fällt etwas aus den fugen.

 

Wozu soll man jetzt ne Braton-Prime oder nen Paris-Prime sammeln wenn Die Flux oder die Ogris, x200 mehr Schaden anrichtet. und Was hat das Jetztige Warframes noch mit Ninja's zu tun?

 

Was denkt ihr?

Power Rangers waren auch eine art Ninjas wenn ich mich nit irre

Link to post
Share on other sites

im übrigen machten auch alle ninja eine ausbildung an den waffen der samurai durch, also den waffen der offensiveren krieger (es wurden damals mehr oder weniger sämtliche waffen trainiert um auf jede situation vorbereitet zu sein, auch die ersten feuerwaffen). wie bereits jemand hier erwähnt hat benutzten einige ninja die ausrüstung der samurai. einige samurai waren im geheimen ninja.

 

es ist also nichts verwerfliches daran als "ninja" auch mal offen vorzugehen wenn die situation nichts anderes zulässt. ich weiß das aus dem kampfsport "Bujinkan" den ich mache http://de.wikipedia.org/wiki/Bujinkan

"hatsumi dai kom jo" oder so^^

ja kuckt euch rhino an.der sieht sowieso mehr wie ein samurai aus. auch die überlappung an seinem brustpanzer hatt was von einem Gi-trainingsanzug. und diese falte ist irgendwas traditionelles. weiss ich nich genau. aber kuckt HIN! :D

969406_151297245065121_1565447892_n.jpg

Edited by Nautilus2015
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...